10 Dinge, die Sie über Chelsea Clintons Ehemann Marc Mezvinsky wissen sollten

Politik

Getty Images

Sie haben sicherlich Fotos von Marc Mezvinsky gesehen, dem sechsjährigen Ehemann von Chelsea Clinton. Er stand bei den Debatten im Vordergrund und Bill Clinton ist Berichten zufolge ein großer Fan. Hier sind 10 Dinge, die Sie über ihn wissen müssen, um Ihr Wissen über all diese Trump-Geschwister auszugleichen.




1 Er und Chelsea kennen sich schon lange und sie waren Freunde, bevor sie sich trafen. Getty Images

Berichten zufolge trafen sich die beiden 1993 zum ersten Mal an einem Renaissance-Wochenende in Hilton Head, South Carolina. Beide besuchten die Stanford University als Studenten (Marc absolvierte ein Jahr vor Chelsea) und beide absolvierten ein Studium an der University of Oxford.




zara phillips titel
2 Er und Chelsea wurden 2005 ein Paar und heirateten fünf Jahre später. Getty Images

Die Hochzeit fand in Astor Courts statt, einem Anwesen mit Blick auf den Hudson River in Rhinebeck, New York. Die Außenministerin Madeline Albright und der frühere Vorsitzende des Demokratischen Nationalkomitees Terry McAuliffe waren anwesend, und Vera Wang entwarf Chelsea Clintons Kleid. Schätzungen zufolge kostete die Veranstaltung zwischen 2 und 5 Millionen US-Dollar, darunter 750.000 US-Dollar für Catering, 500.000 US-Dollar für Blumen und 15.000 US-Dollar für Toiletten.






3 Er und Chelsea sind Eltern von zwei kleinen Kindern. Getty Images

Ihre Tochter Charlotte wurde 2014 geboren und ihr Sohn Aidan kam zwei Jahre später, im Juni 2016.




4 Er stammt aus Philadelphia. Getty Images

Mezvinsky wurde 1977 als Sohn der konservativen jüdischen Eltern Edward Mezvinsky und Marjorie Margolies geboren. (Im Gegensatz zu Ivanka Trump ist Chelsea nicht zum Judentum konvertiert, sie hat mit ihm an den Gottesdiensten von Yom Kippur teilgenommen.)




5 Er ist ein Investmentbanker mit einer wechselvollen Geschichte. Getty Images

Mezvinsky arbeitete bei Goldman Sachs und 3G Capital, bevor er 2011 mit zwei ehemaligen Kollegen von Goldman Sachs den Hedgefonds Eaglevale Partners auflegte. Laut dem New York TimesIm Mai schloss Eaglevale seinen auf Griechenland ausgerichteten Hellenic Opportunity-Fonds, nachdem er in zwei Jahren fast 90 Prozent seines Wertes eingebüßt hatte.




6 Er ist angeblich 15 Millionen Dollar wert. Getty Images

Aber das ist laut celebritynetworth.com, also nimm es für das, was du willst.




7 Bill mag ihn Getty Images

'Er ist großartig', sagte der frühere Präsident über seinen Schwiegersohn. 'Er ist ein großartiger Mensch.' Eine Quelle erzählte Menschen dass Mezvinsky 'der Sohn ist, den er nicht hatte' und dass ihre Verbindung 'die Beziehung ist, die Bill mit seinem Vater nicht hatte'.




8 Die Politik liegt ihm im Blut. Getty Images

Beide Eltern waren demokratische Mitglieder des US-Repräsentantenhauses. Hier ist ein junger Meswinski mit seiner Mutter Marjorie Margolies.




9 Sein Vater hatte einige rechtliche Probleme. Getty Images

Während Clinton angeklagt wurde, ging Mezvinskys Vater tatsächlich ins Gefängnis. Edward Mezvinsky bekannte sich schuldig, im Jahr 2001 31 Fälle von Bankbetrug im Wert von fast 10 Mio. USD begangen zu haben. Er wurde 2008 aus dem Bundesgefängnis entlassen politischAufzeichnungen zeigen, dass er Bill Clinton um eine Entschuldigung des Präsidenten bat. Die Begnadigung wurde nie gewährt, und es ist nicht klar, wo Clinton selbst jemals die Bitte seiner Schwiegereltern gesehen hat. politisch berichtet.




10 Er und Chelsea haben eine palastartige Auflage. Google

Im März 2013 kauften sie eine Eigentumswohnung in Höhe von 10,5 Mio. USD am Madison Square Park. Das 5.000 Quadratmeter große Apartment mit vier Schlafzimmern soll Eichenböden und italienischem Marmor in den Bädern enthalten.