9 Dinge, die Sie über Eloise wissen sollten

Kunst Und Kultur

Copyright bei Kay Thompson

Das Plaza hat im Laufe der Jahre viele berühmte Gäste gekannt, aber vielleicht ist keines so berühmt wie Eloise, das schelmische sechsjährige Mädchen, das mit ihrer Kindermädchen, ihrem Hund Weenie und ihrer Schildkröte Skipperdee im Hotel lebt. Erstellt von der Schauspielerin und Sängerin Kay Thompson und der Illustratorin Hilary Knight, Eloise eroberte die Welt im Sturm, als sie 1955 zum ersten Mal gedruckt wurde und verkaufte sich in zwei Jahren 150.000 Mal.

Der Erfolg von Eloise veranlasste vier Fortsetzungen: Eloise in Paris, Eloise zur Weihnachtszeit, Eloise in Moskau und später, Eloise kriegt einen Bawth. Mehr als 60 Jahre später hat sich Eloise zu einer der beliebtesten Bewohnerinnen von New York City entwickelt, die von Generationen von Lesern geschätzt wird.

Ab dem 30. Juni wird die New York Historical Society mit der Ausstellung „Eloise at the Museum“ dem lebhaften Sechsjährigen huldigen. Es werden Originalseiten aus Eloise-Manuskripten, Skizzen, Fotografien, Puppen und Porträts sowie originale Familienprogramme gezeigt. Ein Großteil der ausgestellten Arbeiten ist selten zu sehen, einschließlich der Versuchszeichnungen von Eloise von Hilary Knight aus dem Jahr 1954, zuvor unveröffentlichte Zeichnungen aus Eloise in Parisund ein einst gestohlenes Eloise-Porträt von der Plaza. Die Ausstellung untersucht auch das Leben von Kay Thompson und Hilary Knight sowie das Leben, das Eloise nach der Veröffentlichung aufnahm - in Kleidung, Merchandising und sogar Kindermenüs mit Eloise-Motiven vom Plaza.



'Ich weiß, dass die Leute [Eloise] lieben', sagt Hilary Knight. 'Es bedeutet so viel. Nun, kleine Mädchen, die es ursprünglich gelesen haben, sind jetzt Großmütter, weißt du? Es ist unglaublich. '

Hier ein paar Dinge über Eloises berühmtes Leben, die Sie vielleicht nicht kennen.

1. Eloise begann als imaginäre Freundin von Kay Thompson.

Kay Thompson und Fred Astaire spielen in einer Szene aus dem Film Funny Face aus dem Jahr 1957.
Archiv-Fotos / Stringer / MoviepixGetty Images

Kay Thompson hatte lange zuvor eine umfangreiche Karriere in der Musik Eloiseund noch lange vorher Lustiges Gesicht, Fred Astaire und Audrey Hepburn Film, für den sie am bekanntesten ist und in dem sie als Redakteurin eines Modemagazins auftritt. In den MGM Studios war sie in den 1940er Jahren Gesangstrainerin für Stars wie Frank Sinatra und Lena Horne. Danach hatte sie einen Hit-Kabarett-Act mit musikalischen Geschwistern der Williams Brothers. An einem Punkt machte eine Geschichte die Runde, dass bei einer Gelegenheit, als Thompson zu spät zur Probe kam, die Williams-Brüder so wütend auf sie wurden, dass sie sofort in die Stimme eines knarrenden kleinen Kindes einbrach und sagte: 'Ich bin Eloise und ich bin 6.' ! & rdquo; die Situation zu verbreiten. Anscheinend hatte Thompson eine extrem einsame Kindheit und hatte die meiste Zeit ihres Lebens mit der Stimme von Eloise, einer imaginären Freundin, gesprochen und sie oft für Freunde aufgeführt. Thompson wurde von Freund und gebeten Harper's Bazaar Fashion Editor D.D. Ryan soll aus dieser Stimme ein Buch machen. Ryan paarte Thompson mit ihrem Nachbarn, einer jungen Illustratorin namens Hilary Knight, und ein Jahr später war das erste Buch von Eloise fertig.

2. Eloise sollte nie ein Kinderbuch sein.

Simon & Schuster

Der Einband des Buches trägt den Vorbehalt: 'Ein Buch für frühreife Erwachsene über ein kleines Mädchen, das im Plaza Hotel lebt.' Immerhin rannte sie unbeaufsichtigt herum, ignoriert von den meisten abwesenden Eltern, trank Champagner und goss in einem der luxuriösesten Hotels in Amerika Postschächte ein. Laut der Illustratorin Hilary Knight ', sagte Kay,' ist dies kein Kinderbuch. ' Es hat sich entwickelt, ich weiß nicht, wie es sich entwickelt hat, so wie es ist, aber es sieht aus wie das Buch eines Kindes, also denken Kinder, es ist das, was es ist, und sie haben es zu einem gemacht. '

In Lena Dunhams HBO-Dokumentation von 2015 Ich bin es, Hilary: Der Mann, der Eloise zeichneteKnight erwähnt, dass, weil es als Erwachsenenbuch vermarktet wurde, die New York Times habe es nicht überprüft, weil sie nicht wussten, was sie damit machen sollen. Letztendlich war es jedoch ein sofortiger, überwältigender Erfolg. Leben Das Magazin sagte, Eloise sei die umstrittenste literarische Heldin des Jahres. Sie verzaubert und erschreckt wie eine Schlange. '

3. Hilary Knight ist eine versierte Künstlerin.

Eine Hilary Knight-Illustration für die Kinderkarte des Plaza Hotels, 1957-1958
Copyright bei Kay Thompson

In den 1960er Jahren, während ihrer Arbeit an Eloise kriegt einen Bawth, Zog Thompson Knight mit wenig Erklärung aus dem Projekt und stellte die Veröffentlichung der Bücher vollständig ein - die ursprünglichen vier wurden 1999 nach dem Tod von Thompson mit einem speziellen Pink and Black Ball auf der Plaza und Eloise kriegt einen Bawth wurde schließlich im Jahr 2002 veröffentlicht. Knight blickte auf eine lange und abwechslungsreiche Karriere als Künstler. Er war ein Mitarbeiter von Vanity Fairillustrierte Kataloge von Neiman Marcus, lieferte Kunstwerke für mehr als 50 Bücher (von denen neun von ihm selbst verfasst wurden) und begeisterte Fans, die sowohl in Fotografien von Richard Avedon als auch in einer Revlon-Kampagne der 1950er Jahre mit Carmen Dell & rsquo; Orefice verwendet wurden.

Darüber hinaus hat er unzählige Theater- und Tanzplakate geschaffen, die in der Ausstellung 'Hilary Knight's Stage-Struck World' in der New York Public Library für darstellende Künste im Lincoln Center bis zum 1. September zu sehen sind Zwei Graphic Novels erscheinen in den nächsten zwei Jahren, einer mit dem Titel Olive & Oliver: Die prägenden Jahre, geschrieben von seinen Nichten, und eine andere autobiografische Abhandlung namens Hilary Knight: Aus dem Leben gezogen. 'Ich bin momentan aktiver als je zuvor', sagt Knight.

4. Eloise ist eigentlich ziemlich schwer vorzulesen.

Eine ungebrauchte Umschlagskizze von 1954
Copyright bei Kay Thompson

„Ich denke, Kinder interessieren sich für [Eloise], weil Kay Musiker war, und wenn die richtige Person es liest, [funktioniert es]. Es ist schwer zu lesen. Der Dialog hat eine gewisse Bedeutung, und das kommt davon, dass [Thompson] Musik geschrieben hat “, sagt Knight. Thompson arrangierte nicht nur Songs für MGM, sie schrieb auch einige für ihren eigenen Kabarett-Act. Im Laufe der Jahre hat Knight mehrere Leute vorlesen hören, aber seine Favoritin - außer Thompson - war die Schauspielerin Dorothy Loudon, die am besten dafür bekannt ist, die Rolle von Miss Hannigan im Musical hervorzubringen Annie am Broadway im Jahr 1977.

5. Eloise bietet einige ungewöhnliche Produktplatzierung.

Hilary Knight nimmt an der Feier zum 100. Geburtstag der Plaza 2007 teil.
Getty Images

Kay Thompson und Hilary Knight reisten ins Ausland, um zu recherchieren und zu schreiben Eloise in Paris und Eloise in Moskau. Thompson und Knight waren tatsächlich zweimal in Paris, weil Knight in Sam Irvins Biografie von 2010 zitiert wird Kay Thompson: Vom lustigen Gesicht zur Eloise, 'Kay hat nicht gedacht, dass wir in Paris zum ersten Mal genug Material haben.' Während der Verlag des Buches, Simon & Schuster, für eine zweite Reise nicht bezahlen würde, gelang es Thompson, vier Hin- und Rückflugtickets einer belgischen Fluggesellschaft für die Produktplatzierung in Belgien umzutauschen Eloise in Paris- Folglich erscheint die Fluggesellschaft Sabena auf drei Seiten im Buch.

Nach Paris sollte das nächste Abenteuer von Eloise im Ausland in England stattfinden, aber Thompson, der von den komödiantischen Möglichkeiten eines wohlhabenden Kindes in einer sozialistischen Republik fasziniert war, ging nach Moskau, wo Eloise mit dem Bolschoi-Ballett tanzte. Sie und Knight verbrachten vier Wochen dort und fühlten sich überwacht, wie es damals viele Besucher taten. Dies war vertreten in Eloise in Moskau durch eine kleine Zeichnung eines Mannes in einem Trenchcoat, der auf jeder Seite versteckt ist.

6. In den Büchern von Eloise sind mehrere Promi-Cameos aufgeführt.

Eine vorläufige Skizze für Eloise in Paris von 1957
Copyright bei Kay Thompson

Sie beginnen in Eloise in Paris. Thompson und Knight werden im Maxim's zu Abend gegessen, während Lena Horne und ihr damaliger Ehemann Lennie Hayton in einem Straßencafé gezeichnet wurden. Der Passfotograf von Eloise ist kein anderer als Richard Avedon. Knight und Thompson besuchten Christian Dior auf ihrer Reise und schrieben den berühmten Designer mit seinem Assistenten, dem jungen Yves Saint Laurent, in das Buch. Eloise zur Weihnachtszeit Eigenschaften Rita Hayworth.

7. Hilary Knights Inspiration Eloise war ein Gemälde seiner Mutter.

Ritters Mutter Katherine Sturges illustrierte dieses Buch von 1918.
Wikimedia

Hilary Knight wurde als Tochter der beiden Künstlereltern Clayton Knight und Katharine Sturges geboren und erinnert sich an die Beschäftigung mit Kunstwerken und den kreativen Prozessen in jungen Jahren. Eloise wurde teilweise von einem Gemälde inspiriert, das seine Mutter in den 1930er Jahren von einem kleinen Mädchen in einem schwarz-weißen Kleid auf einem rosa Hintergrund gemalt hatte. 'Es ist nur ein kleines Mädchen, aber es ist die Einstellung von ihr', sagt Knight. Eloise und viele andere Illustrationen von Knight wurden auch von Reginald Marsh, Ronald Searle und Ernest Shepard beeinflusst. Shepard zeichnete A.A. Milnes Winnie the Pooh-Bücher und Sie können den Einfluss seiner Illustration von Ferkel in Knights Zeichnungen von Eloise sehen.

Prinz Charles Dokumentarfilm

8. Eloise ist einmal von der Plaza verschwunden.

Dieses Gemälde wurde 1956 als Geburtstagsgeschenk für Thompson gemalt und verschwand 1960 von der Plaza. Es wird zum ersten Mal seit seinem Verschwinden in der Ausstellung gezeigt.
Copyright bei Kay Thompson

Ein Aquarellporträt von Eloise, das von Hilary Knight gemalt wurde, hing ab 1957 auf der Plaza Palm Court. Es wurde jedoch 1960 gestohlen, aber der Fall wurde nie geklärt - manche führen es auf betrunkene Burschen zurück, manche auf ungezogene Debütantinnen und einige an Kay Thompson selbst für einen Werbegag. Thompson vergab eine Belohnung für das Porträt, die jedoch seit zwei Jahren nicht mehr gefunden wurde. 1962 erhielt Knight einen anonymen Anruf, der ihn zu dem Porträt führte, das in einem Müllcontainer beschädigt worden war. Knight schuf ein weiteres Eloise-Gemälde für die Plaza, ein Ölgemälde, das jetzt dort hängt, und behielt das Original fünf Jahrzehnte lang in seinem Haus. Pünktlich zur Ausstellung „Eloise at the Museum“ wurde sie jedoch von einem Team von Restauratoren restauriert und wird zum ersten Mal seit über 55 Jahren wieder zu sehen sein.

9. Eloise sollte für immer 6 Jahre alt sein.

Das Aussehen von Eloise & rsquo; s Hund Weenie änderte sich erheblich von dieser frühen Skizze.
Copyright bei Kay Thompson

'Es war Kay wichtig, dass Eloise nicht erwachsen wird. 'Wir müssen sie immer gleich lassen, sie wird immer hier leben', sagt Knight, Kay würde sagen. Viele haben geglaubt, dass Thompson Eloise nach sich selbst modelliert hat, eine Idee, die von Knights späterer Zeichnung, in der Kay den Sechsjährigen zur Seite stößt und stattdessen 'I AM ELOISE' mit Lippenstift auf den Spiegel schreibt, vorangetrieben wurde. Aber Eloises rebellisches Wesen - im Herzen der prim und richtigen 1950er Jahre - ist es, was die Herzen des Publikums eroberte. 'Sie steckt in dieser Zeit fest und die Leute scheinen nichts dagegen zu haben. Es gab keine Handys. Was wir gewohnt sind, ist überhaupt nicht da, und doch hat es überlebt. Ich bin mir nicht sicher, warum. Ich denke, es ist der Geist, ihr Geist und ihre Erfindung. '