Aretha Franklins berühmteste Zitate aller Zeiten

Kunst Und Kultur




NBCGetty Images

Aretha Franklin ist im Alter von 76 Jahren verstorben, bestätigte die Associated Press heute Morgen. Der legendäre Musiker wird als die Queen of Soul bezeichnet, deren tiefgreifendes Erbe die Musikindustrie über Generationen hinweg beeinflussen wird.



Im Folgenden finden Sie einige der besten Zitate der Legende zu Leistung, Glauben und Respekt:

Beim Singen:



Kate weißes Kleid

„Sänger zu sein, ist ein natürliches Geschenk. Es bedeutet, dass ich das Geschenk, das Gott mir gegeben hat, in höchstem Maße nutze. Das freut mich. '

'Sagen Sie nicht, dass Aretha ein Comeback feiert, weil ich noch nie weg war!'

Über das Selbstvertrauen als Künstler:
„Sei dein eigener Künstler und sei immer zuversichtlich, was du tust. Wenn Sie nicht zuversichtlich sind, können Sie es genauso gut nicht tun. '

Auf Respekt:

'Wir alle verlangen und wollen Respekt, Mann oder Frau, schwarz oder weiß. Es ist unser grundlegendes Menschenrecht. '

Über Musik:

'Musik ändert sich, und ich werde mich gleich mit ihr ändern.'

„Musik macht viele Dinge für viele Menschen. Es wird sicher transportiert. Es kann dich sofort zurückbringen, es ist erhebend, es ist ermutigend, es stärkt. '

'Ich habe immer das Gefühl gehabt, dass Rock'n'Roll sehr, sehr gesund ist.'

'Ich habe noch nie etwas aufgenommen, was mir nicht gefallen hat.'

Bei der Ausführung:

„Ich mache, was ich gerne mache, und das kann man nicht übertreffen, besonders wenn das Publikum schätzt, was Sie für sie vorbereiten. Es ist sehr, sehr erfreulich. '

'Ich bin die Dame von nebenan, wenn ich nicht auf der Bühne bin.'

Aufwachsen:

„Der Versuch, erwachsen zu werden, tut weh. Sie machen Fehler. Du versuchst, von ihnen zu lernen, und wenn du es nicht tust, tut es noch mehr weh. '

Auf ihrem unglaublichen Erbe:

„Es ist wirklich eine Ehre, wenn ich einen jüngeren Sänger oder eine jüngere Person inspirieren kann. Das bedeutet, dass ich meine Arbeit getan habe. '

„Ich bin schon lange genug da, damit die Leute wissen, wer ich bin und was meine Beiträge sind. Sie kennen mich nicht nur als Künstler. Ich glaube, sie kennen mich auch als Frau. '

Zur sozialen Verantwortung:

„Die Königin zu sein bedeutet nicht nur zu singen und eine Diva zu sein bedeutet nicht nur zu singen. Es hat viel mit Ihrem Dienst an den Menschen zu tun. Und auch Ihre sozialen Beiträge zu Ihrer Gemeinde und Ihre Bürgerbeiträge. '

Im Glauben:

'Mein Glaube war und wird mir immer wichtig sein.'

„Fangen wir mit der Kirche an. Wie Sie wissen, ist es mein Hintergrund, eine natürliche Umgebung für mich und definitiv meine Wurzeln. '

Auf die Seele:

matriarchalische Gesellschaften heute

'Seele ist eine Konstante. Es ist kulturell. Es wird immer da sein, in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Abstufungen. '

Über ihre Fans:

'Die Leute müssen dir wirklich nichts geben, also schätze, was die Leute dir geben.'

Auf das Leben:

'Manchmal ist das, wonach Sie suchen, bereits vorhanden.'