Die Bäckerin Claire Ptak enthüllt das Drama hinter der königlichen Hochzeitstorte von Prinz Harry und Meghan Markle

Essen




Entworfen von Michael Stillwell
  • Vor einem Jahr hat Claire Ptak Prinz Harry und Meghan Markles Hochzeitstorte gebacken.
  • Hier bespricht sie ihr erstes Treffen im Kensington Palace, wie sie die Aromen auswählten und wie es war, in den Küchen des Buckingham Palace zu backen.
  • Außerdem enthüllt Ptak einen Fehler an dem Tag, der fast zu einer Tortenkatastrophe geführt hätte.

    Fast ein Jahr nachdem Prinz Harry und Meghan Markle den Bund fürs Leben geschlossen hatten, enthüllt ihre Hochzeitstortenbäckerin Claire Ptak von Violet Cakes dies AGB Wie es wirklich war, die königliche Tradition zu brechen und den berühmtesten Holunderblüten- und Zitronenkuchen der Geschichte zu zaubern.

    Meghan war schon Jahre vor der königlichen Hochzeit ein Fan von Claire gewesen.

    Ptak ist in Kalifornien aufgewachsen und hatte nie die Absicht, seinen Lebensunterhalt zu verdienen. 'Ich wollte unbedingt der nächste Quentin Tarantino sein', sagt sie. Aber als das nicht funktionierte, wechselte sie die Branche und begann ihre Karriere als Konditorin. Schließlich zog sie nach London, um ihr eigenes Backgeschäft zu eröffnen.




    Claire Ptak in ihrem Laden Violet Bakery im Osten Londons vor der königlichen Hochzeit.
    WPA PoolGetty Images

    Ptak eröffnete 2010 Violet Cakes, ihre erste Bäckerei in East London, mit dem Schwerpunkt auf hausgemachten, saisonalen, „ästhetisch entspannten“ Speisen. 'Meine Backwaren sind zutatenbasiert', sagt sie, 'ich mache wirklich erstaunliche Sourcing-Aufgaben und versuche, das zu machen, was es ist - die Frucht oder die Schokolade -, um etwas Besonderes zu schmecken.'



    Ocean House Bewertungen

    Tatsächlich war es ihr Talent, schöne, organische und saisonale Leckereien zu kreieren, die die Aufmerksamkeit der damaligen Schauspielerin Meghan Markle auf sich zog, die Ptak per E-Mail für einen Beitrag in ihrem Blog The Tig interviewte. Einige Jahre später, als Meghan jemanden suchte, um eine königliche Hochzeitstorte zu kreieren, die nicht nur schön aussah, sondern auch gut schmeckte, stand Ptak ganz oben auf ihrer Liste.

    Eine Einladung vom Kensington Palace

    Der ehemalige Konditor war im Januar 2018 zu einem ersten Treffen mit Meghan im Kensington Palace eingeladen worden, nur zwei Monate, nachdem das Paar seine Verlobung bekannt gegeben hatte. 'Während des Treffens sagte Meghan:' Weißt du, wir möchten, dass du es tust ', erinnert sich Ptak. 'Ich glaube, sie wussten wirklich, was sie wollten, und das bewundere ich wirklich.'

    Vielleicht war es ihre Auswahl an Mustern, die das Geschäft besiegelte - Ptak brachte an diesem Tag sechs verschiedene Kuchensorten mit in den Palast. 'Ich habe darüber nachgedacht, was ich möchte und was für einen Monat Mai das Richtige ist', teilt sie mit, 'und sie haben Holunder und Zitrone verwendet, was auch meine erste Wahl war.'

    In nur vier Monaten starteten Ptak und ihr Team die notwendigen Vorbereitungen mit einem Team von nur fünf vertrauenswürdigen Kollegen, darunter zwei Alumni-Bäcker, die sie zurückbrachte, um zu helfen.

    Zerreißt das königliche Hochzeitsregelbuch

    Der Plan für den Kuchen, so beschreibt Ptak, würde immer einen Bruch mit der Tradition bedeuten. „Wir haben darüber gesprochen, dass sie etwas Einzigartiges und Außergewöhnliches wollen. Sie haben nicht das Gefühl, dass es irgendwelche Einschränkungen geben sollte, um etwas innerhalb der Tradition zu tun “, sagt sie.

    'Ich wollte nur den bestmöglichen Kuchen liefern.'

    Und am 20. März veröffentlichte Kensington Palace eine Erklärung, in der bekannt gegeben wurde, dass Ptak der auserwählte Bäcker war und das Paar einen Zitronen-Holunderblüten-Kuchen zu sich nehmen sollte, um die hellen Aromen des Frühlings einzubeziehen. Es wird mit Buttercreme bedeckt und mit frischen Blumen geschmückt. '

    Natürlich sorgte die Abkehr von einer traditionellen Obsthochzeitstorte sowohl bei der Presse als auch in der Öffentlichkeit für Aufregung.

    Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

    Und so fängt es an

    Ein Beitrag von Violet By Claire Ptak (@violetcakeslondon) am Mai 14, 2018, um 9:45 Uhr PDT

    'Ich denke, das Schwierigste war, dass so viel über uns geredet wurde, bevor es passierte. Sie denken also:' Oh Gott. Ich muss es jetzt tun. Ich muss es liefern, und es ist besser, gut zu sein. ' Das war also der beängstigende Teil. Wir haben nur den Kopf gesenkt und uns wirklich auf den Job konzentriert “, sagt Ptak. 'Ich wollte nur den bestmöglichen Kuchen liefern.'

    kiel james patrick praktikum

    Sobald der Geschmack festgelegt war, musste das Team über die Dekoration des Kuchens entscheiden, ein Prozess, den Ptak als bemerkenswert einfach beschreibt. „Sie haben absolut alles abgemeldet, und es war wirklich cool, weil das den Prozess sehr einfach gemacht hat. Ich würde etwas vorschlagen und sie würden sagen: 'Wir lieben es.' Ich denke, [Meghan] wusste, dass ich das tun würde, woran sie interessiert war, und das hat es einfacher gemacht “, sagt Ptak.

    CLAIRE PTAK UND IZAAK ADAMS ARBEITEN AN HARRY UND MEGHANS HOCHZEITSKUCHEN IN DEN KÜCHEN DES BUCKINGHAM PALACE.

    'Ich glaube nicht, dass es eine Absicht war, eine große Erklärung abzugeben, aber es kam irgendwie so heraus, und es war wirklich aufregend, ein Teil davon zu sein.' Außerdem war es mit Sicherheit ein Traumjob, gebeten zu werden, das zu tun, was ich liebe, anstatt einen Auftrag zu bekommen. '

    Backen in grandioser Umgebung

    Da Harry und Meghan sich für einen frischen Biskuitkuchen entschieden hatten und nicht für einen Obstkuchen, der Wochen im Voraus hergestellt werden konnte, konnte Ptak erst am Tag vor der Hochzeit mit dem Backen des Kuchens beginnen.

    'Es ist sowieso die Art und Weise, wie wir backen. Wir machen Dinge pro Minute, das wussten wir und planten unsere strategie und unser team entsprechend. Wir waren bereit «, sagt sie.

    Und anstatt den Kuchen in ihrer kleinen und offenen Küche zuzubereiten, wurden Ptak und ihr Team mit den Augen der Kunden, die jede ihrer Bewegungen bei Violet Cakes beobachteten, in die Küchen des Buckingham Palace eingeladen.




    Claire Ptak und Izaak Adams bereifen die königliche Hochzeitstorte.
    HANNAH MCKAY Getty Images

    'Sie haben einen wunderbaren Koch namens Mark Flanagan, der uns unglaublich unterstützte und uns willkommen hieß. Das Backen dort hat für uns den Ton angegeben “, sagt sie. „Wir haben es geliebt, dort zu sein, weil wir eine winzige Küche haben und sie unglaublich gut ausgestattet sind. Wir haben [den Kuchen] in London gemacht und ihn nach Windsor transportiert, wo wir die Dekoration fertiggestellt haben. '

    Am Tag der Hochzeit trafen Ptak und ihr Team um 5 Uhr morgens in Windsor ein, um den letzten Schliff zu vollenden. 'Wegen des Timings gab es viele Wartezeiten', sagt sie. 'Wir mussten so früh da sein, um alles in Ordnung zu bringen und alle Blumen fertig zu bekommen.'

    Aber die Dinge liefen nicht genau wie geplant.

    Drama am Tag der königlichen Hochzeit

    Neben der ausgestellten Hochzeitstorte erstellte das Ptak-Team mehrere weitere Ebenen. 'Es gibt 750 Leute, die bedient werden können, und Sie hätten keine Zeit, es zu schneiden. Die tatsächlich ausgestellten Kuchen wurden am nächsten Morgen für wohltätige Zwecke gespendet', erklärt sie.

    versace Todesfotos



    Die Hochzeitstorte von Harry und Meghan wird in Windsor Castle ausgestellt.
    WPA PoolGetty Images

    Die Kuchen, die den Hochzeitsgästen serviert wurden, waren früher am Tag zugeschnitten worden.

    „Ich habe wirklich starke Gefühle in Bezug auf die Temperatur von Kuchen und wie sie serviert werden sollen ... Um einen Kuchen zu transportieren, muss er sehr, sehr kalt sein, damit er sich nicht bewegt und dann willst du ihn in Scheiben schneiden, wenn Es ist kalt “, erklärt Ptak.

    Flitterwochenregister Etikette

    'Die, die wir geschnitten haben, waren schön kalt, und dann sollten sie bei Zimmertemperatur draußen bleiben, bis sie serviert werden, damit sie schön weich werden.' Aber es gab einen Kommunikationsfehler, und sie wurden alle wieder in den Kühlschrank gestellt. Ich war woanders gewesen und habe die Blumen angeschaut und bin wieder runtergekommen und habe gesehen, dass sie alle im Kühlschrank sind.

    Zum Glück gab es eine ziemlich einfache Lösung.

    „Wir haben sie alle auf diese Wagen gebracht und sie in eine andere Küche gebracht - eine der schönsten Küchen in Windsor, die komplett aus Kupfer besteht, eine original restaurierte Küche. Hier hatten sie einen speziellen Heizbereich, so dass wir ihn an einen sehr warmen Ort stellen konnten und am Ende waren sie perfekt. Aber es gab eine Panik. Es schien für niemanden außer für mich eine große Sache zu sein, wenn er in einen kalten Kuchen beißen müsste, wäre ich beschämt worden. '

    Nachdem das Drama vorbei war, fügten Ptak und ihr Team den letzten Schliff hinzu.

    Zu wissen, dass Oprah und die Königin unseren Kuchen gegessen haben, war ziemlich aufregend.

    „Wir haben die letzten Blütenblätter auf den Kuchen gelegt und Isaac, mein Chef-Konditor, und ich bin einfach zurückgetreten und habe es mir angesehen. Es waren ein paar Lakaien in der Nähe und sie nickten uns zu. Gut gemacht. und ich denke, wir haben es uns beide angeschaut und waren wie 'Oh mein Gott, wir haben es getan, das ist so erstaunlich', sagt sie. 'Zu wissen, dass Oprah und die Königin unseren Kuchen gegessen haben, war ziemlich aufregend.'

    Aber nach all dieser harten Arbeit hielt sich Ptak nicht lange genug auf, um zu sehen, wie Mitglieder der königlichen Familie in Scheiben geschnitten wurden.

    'Wir haben alles vorbereitet und dann haben die Lakaien es herumgereicht, während wir uns hinausgeschlichen haben', sagt sie. 'Es war eine unglaubliche Erfahrung und wir wollten uns einfach davonmachen und sie ihre Hochzeit genießen lassen.'

    Ein Jahr später




    Das Äußere von Violet Cakes-Bäckerei.
    Joe Woodhouse

    Fast ein Jahr nach dem Backen des berühmtesten Holunderblüten-Zitronen-Kuchens der Welt sagt Ptak, sie brummt immer noch. „Wir hatten sehr viel Aufmerksamkeit. Es war so positiv, ein wirklich glücklicher Moment, im Rampenlicht zu stehen - alle unsere Kunden waren stolz auf uns “, sagt sie.

    Und wie zu erwarten war, hatte die Entscheidung, eine königliche Hochzeitstorte zu backen, in den letzten zwölf Monaten erhebliche Auswirkungen auf ihr Geschäft. 'Es war wirklich eine Bestätigung', sagt sie.

    'Wir hatten bereits eine starke soziale Anhängerschaft, aber es hat sich ziemlich verdoppelt. Für ein kleines Unternehmen arbeiten wir sehr hart daran, Stammkunden zu gewinnen und Standards beizubehalten und für die Menschen relevant und interessant zu bleiben. Das war ein unglaublicher Schub. Wir haben versucht, besser zu werden, anstatt von einem guten Ruf zu leben. '

    In den Wochen nach der Hochzeit von Meghan und Harry wimmelte es in der Bäckerei von Hackney von neuen, faszinierten Besuchern, die hofften, den Kuchen zu probieren, der das königliche Paar überzeugte.

    'Anfangs sagten wir, dass wir nicht den gleichen Kuchen machen, weil es für sie war und wir wollten eine Wartezeit - eine Hochzeitstorte ist für ein Paar maßgeschneidert', erzählt Ptak. „Aber der Geschmack ist seitdem überall erhältlich, ein bisschen wie gesalzener Karamell. Es ist eine traditionelle Kombination, aber ich nehme an, wir haben sie ziemlich groß gemacht. '

    Fans werden erfreut sein zu erfahren, dass das berühmte Holunderblüten- und Zitronenaroma bei Violet Cakes wieder auf der Speisekarte steht, nur mit einem 'etwas anderen Rezept'.

    Lilly Pulitzer Person

    Also, was kommt als nächstes für Ptak?


    Zimtbrötchen bei Violet Cakes.
    Joe Woodhouse

    'Wir suchen derzeit nach einer größeren Einrichtung, in der wir mehr tun können, weil wir viele Bestellungen ablehnen müssen, insbesondere an Wochenenden. Mit einem neuen, größeren Raum können wir mehr Geschäfte machen und eine bessere Küche haben “, sagt sie.

    Obwohl Ptak zugibt, dass sie noch keine unmittelbaren Pläne hat, sich von ihrem Standort in East London zu entfernen, ist die Weltherrschaft für den bescheidenen Bäcker noch nicht weit entfernt.

    'Ich würde wirklich gerne etwas für mein amerikanisches Publikum tun, weil ich hierher komme und viele unserer Fans, meine Familie, Freunde und alle Köche, mit denen ich früher gearbeitet habe.' Sie sagt. 'Ich möchte eine Art Produkt außerhalb meiner Kochbücher haben, also versuche ich nur herauszufinden, wie das möglich ist.'