Camilla muss wegen einer Erkältung eine offizielle Verlobung in der Londoner Bibliothek absagen

Erbe

WPA PoolGetty Images

Die Herzogin von Cornwall war heute Abend gezwungen, ihre offizielle Verlobung abzubrechen, weil sie sich nicht wohl fühlt. Camilla sollte anlässlich des 200. Geburtstags von Prinz Albert an einem Abendessen in der Londoner Bibliothek teilnehmen. Sie musste jedoch absagen, nachdem sich die Erkältung, unter der sie gelitten hatte, im Laufe des Tages verschlimmert hatte.

Sie ruht sich stattdessen aus und hofft sehr, es morgen zu schaffen, wenn sie mit dem Herzog und der Herzogin von Sussex das Feld der Erinnerung in der Westminster Abbey besuchen wird.

Heute war die Herzogin von Cornwall mit ihrem Ehemann Prinz Charles unterwegs, um den Schweizer Bauernmarkt zum 20-jährigen Jubiläum zu besuchen. Sie ist auch für das alljährliche Royal British Legion Festival of Remembrance in der Royal Albert Hall am Samstag und den Gottesdienst am Cenotaph am Remembrance-Sonntag vorgesehen, bei dem Prinz Charles im Namen der Königin einen Kranz niederlegen wird.



Charles und Camilla an diesem Morgen Besuch der Swiss Cottage Farmers & rsquo; Markt.
WPA PoolGetty Images

Camilla sollte heute Abend als Vizepatronin der Londoner Bibliothek, deren Patronin die Königin ist, zum Abendessen erscheinen. Prinz Albert war der erste königliche Gönner der Bibliothek, der weltweit größten Leihbibliothek. Es bietet Zugang zu mehr als einer Million Büchern und Zeitschriften von 1700 bis heute.

Die Herzogin sollte an einem Empfang teilnehmen, eine Sammlung von Büchern ansehen, die Prinz Albert der Bibliothek gespendet hatte, und vor dem Abendessen ein paar Worte sagen.

jfk jr college