Camilla Parker Bowles hat den Trend des Recyclings ihrer königlichen Garderobe aufgenommen

Erbe

Getty Images

Das Wiederholen eines Outfits ist nicht das, was man von einem Mitglied der königlichen Familie erwarten würde, aber es ist weitaus üblicher, als man denkt. Prinzessin Diana hat oft ihre Lieblingsstücke aus dem Kleiderschrank erneuert, und Herzogin Kate hat auch einige ihrer Outfits recycelt. Anscheinend hat Camilla Parker Bowles, die Herzogin von Cornwall, in letzter Zeit begonnen, sich diesem Trend anzuschließen, indem sie einige ihrer Lieblingsstile wieder trägt.

Anfang dieses Monats wiederholte Camilla zum ersten Mal einen ihrer Looks, als sie anlässlich des 20. Jahrestages der Omagh-Bombardierung an einer Veranstaltung in Irland teilnahm. Die Herzogin von Cornwall, die sich normalerweise für neutralere klassische Stücke entscheidet, überraschte uns heute, indem sie einen ihrer lebhafteren Looks wiederholte.

Hier ist sie am 22. Mai 2018 auf einer Gartenparty, um den 70. Geburtstag von Prinz Charles zu feiern. Sie trägt ein mintgrünes Ensemble.



Die Herzogin von Cornwall trägt am 22. Mai 2018 zum ersten Mal den farbenfrohen Look.
Getty Images

Die Herzogin entschied sich heute erneut für das farbenfrohe Outfit und trug das gleiche Kleid, den gleichen Mantel, den gleichen Hut und sogar die gleiche Kette wie am zweiten Tag von Royal Ascot in Ascot, England.

Die Herzogin von Cornwall mit dem wiederholten Blick auf den zweiten Tag von Royal Ascot.
Getty Images

Die beiden unterschiedlichen Looks sind bis auf die winzigen Details wie die Clutch aus Schlangenleder und die weißen Handschuhe nahezu identisch. Camilla hat offensichtlich keine Angst davor, dass die Leute ihre neue Angewohnheit bemerken, ihre Kleidung zu recyceln, und sie sieht dabei schick und selbstbewusst aus. Wenn Sie sich in einem Outfit wohlfühlen, warum sollten Sie es dann nicht noch einmal tragen?

Königinnen Urenkel

Drei Tage vor Royal Ascot warten wir gespannt darauf, was diese bissige Kommode als Nächstes anziehen wird.