Cartier bringt eine ikonische Uhr aus den 80ern zurück

Uhren & Schmuck




BFA

Cartiers Panthère-Uhr war in den 80ern der letzte Schrei. Es wurde 1983 eingeführt und verkörpert den goldenen Glamour des Jahrzehnts durch Cartiers markante, schlanke und subtile Linien.




PANTHER VON CARTIER UHREN.
Mit freundlicher Genehmigung von Cartier

In den frühen 2000er Jahren wurde der Stil eingestellt, was ihn zu einem Sammlerstück machte, aber in diesem Jahr hat Cartier den Panthère in all seiner Pracht zurückgebracht. Die Uhr ist in zwei Größen und neun Ausführungen erhältlich und hat eine achteckige Saphirkrone, Stunden mit römischen Ziffern, ein Armband mit Gliedern und natürlich die Schrauben, die das Zifferblatt umgeben.

Cartier stellte die begehrenswerte Uhr einer Masse vor, die nach ihren Anfängen mit einem einwöchigen Fest in Indochine in New York City geboren wurde.






Die modernen Schwäne Natalie und Dylana Suarez tragen die Panthère-Uhr von Cartier außerhalb von Indochine.
BFA


Sarah Bray von Cartier's Panthère Studio-Popup.
BFA


Cartier Champagnerautomat in Indochine.
BFA


Seth Johnson im Panthère-Studio von Cartier in Indochine.
BFA


TK Wonder und Cipriana Quann beim Panthère Studio-Popup von Cartier in Indochine.
BFA


Alice Longyu Gao im Panthère-Studio von Cartier in Indochine.
BFA