Cindy Adams, New Yorks Königin des Klatsches, hält alle Geheimnisse

Gesellschaft




Jennifer Weisbord / Shutterstock

& ldquo; Sie müssen mich entschuldigen, ich trage ein $ 10-Haarteil & rdquo; sagt Cindy Adams. Die 89-jährige Grande Dame, die für ihre Tierliebe fast genauso bekannt ist wie für ihre 40-jährige Klatschsäule, hat kürzlich den geliebten Yorkshire Terrier Juicy verloren. & ldquo; Ich war noch nicht beim Friseur; Ich war diese Woche noch nirgendwo anders. Es ist schrecklich.

Trotz ihrer offensichtlichen Bedrängnis bezeichnete Adams, den ein Journalist kürzlich als 'den letzten Zeitungsklatschkolumnisten der alten Schule in New York' bezeichnete, Sieht schick aus: Sie trägt eine Boucle-Jacke und trägt einen Anhänger, den der Schauspieler Anthony Quinn (ein Freund) mit seiner hoch aufragenden kastanienbraunen Frisur und dem perfekten Make-up trägt. Ihr luxuriöses Penthouse mit neun Zimmern - ein Immobilienmakler sagt mir, es sei eines der wenigen echten Manhattan-Apartments, die man gesehen haben muss - ist ebenso beeindruckend.

Sie kaufte das Park Avenue Pad 1997, als ihr Ehemann, der Komiker Joey Adams, schwer krank war. & ldquo; Ich musste es dekorieren, organisieren, mit meinem eigenen Geld kaufen, & rdquo; Sie sagt. Es ist das ehemalige Zuhause von Doris Duke und bewahrt viele der für die 1960er Jahre charakteristischen Dekorateure Tony Duquette sowie viel Cindy Adams-Flair. Das Boudoir ist jetzt mit ihr vom Boden bis zur Decke tapeziert New York Post deckt.






Cindy Adams in der Umkleidekabine ihrer Penthouse-Wohnung im Jahr 2016. An den Wänden hängen ihre Decken und Ausschnitte aus dem New York Post.
Danny Ghitis / Die New York Times

In Person ist Adams der Kolumne sehr ähnlich, die sie immer noch viermal pro Woche für die Post: weises Knacken, kernig, eigensinnig, so hart wie jeder andere und so an den Borschtgürtel erinnernd wie die Plaza. Ihre Themen sind vielfältig und umfassen Broadway-Theater, Gesellschaftsskandal, Immobilien, Kleidung, Restauranteröffnungen, Rivalitäten, Hollywood, Russland, Hot Dogs, Hundehunde - was auch immer oder wer immer sie an einem bestimmten Tag interessiert (oder irritiert).

Ihr großer Bekanntenkreis ist ebenso gut vertreten wie Erinnerungen, und als solche fungiert die Säule als eine Art unsentimentaler Blick in ein altes New York, in dem unterhalb der 14th Street, der Frontbankette an der Cote Basque, nichts Interessantes existiert Sozialer Sieg, Menschen lieben Tiere, tragen aber jede Menge Fell, das Internet existiert kaum (Adams benutzt nicht einmal ein Tonbandgerät), und Klatschkolumnisten schwanken.




Aber es wäre falsch, sie nur wegen Nostalgie zu lesen. Sie ist eine viel kompliziertere und interessantere Stimme. In der Tat wurde erst letzte Woche bekannt gegeben, dass eine Dokumentarserie über Adams für Showtime in Arbeit ist und 2021 ausgestrahlt wird.

Adams schreibt in einer Art schroffen, runyonesken Kurzschrift; Jeder Satz hat die Ausstrahlung eines dringenden und abweisenden Telegramms. Und jede endet mit ihrem Slogan - 'Nur in New York, Kinder, nur in New York' -, der fett gedruckt ist. Adams sagt: & ldquo; Die Post Es wurde versucht, eine Marke zu erstellen, dies ist jedoch nicht möglich, da Sie den Namen New York nicht als Marke verwenden können. Und alle haben mich verarscht. Sie verwenden & lsquo; nur in New York, & rsquo; aber sie sagen nicht & lsquo; Kinder. & rsquo; Es ist nur in New York-Komma-Kindern. & Rdquo;

Entweder trotz oder wegen ihrer Langlebigkeit ist ihre Kolumne immer noch das, was ein Manhattaner Publizist als 'begehrten Raum' bezeichnet. und Adams selbst befiehlt den Respekt eines Königs - aus Zuneigung, Tradition oder Angst. & ldquo; Cindy hätte dich töten lassen können & rdquo; sagt ein ehemaliger New Yorker Boulevardblatt-Klatschkolumnist. & ldquo; Sie hatte Einfluss mit dem Bürgermeister, mit dem Gouverneur, mit dem Heute Show. Ich weiß nicht, ob es nur an der Kolumne oder einer Kombination aus dieser und ihren mächtigen Freunden lag, aber sie hatte viel Einfluss. 'Fügt eine weitere hinzu.' Sie müssen Ihren Respekt erweisen. Dies ist nicht optional. & Rdquo;




Cindy Adams mit Macaulay Culkin, Gwyneth Paltrow, Maggie Gyllenhaal, Dan Rather, Ivana Trump, Nicole Kidman, Harvey Fierstein und Matthew Broderick, Al Gore und im Zentrum Larry King und Mario Cuomo.
Getty Images

Ich habe mein ganzes Leben lang Cindy Adams gelesen. Und während ich auf jeden Fall eine Menge Nuggets über schändliche Sozialisten gesammelt habe, Scheidungen und Bezirksanwälte & rsquo; Ein weiteres Vergnügen im Laufe der Jahre ist ihre Beständigkeit: In einer sich ständig verändernden Stadt und Welt ist Cindy Adams eine unserer wenigen unveränderlichen Persönlichkeiten. Irascible und extravagant, ja - ich verstehe immer noch nicht, warum sie bei der letzten Met Gala keine herausragende Rolle spielte -, aber auch beruhigend höflich (ohne jemals wirklich nett zu sein), Adams ist von der verlorenen Welt, in der Freundschaften im Gang vermehrten sich, und ideologische Differenzen konnten bei der Garderobe zurückbleiben.

& ldquo; Ich kenne dich. Ich vertraue dir, & rdquo; Marisa Tomei sagte Adams kürzlich bei einer Broadway-Eröffnung: 'Also ist alles in Ordnung.' Schreiben Sie einfach, was auch immer für Sie funktioniert. & Rdquo; Sagt eine andere Gossipeuse, 'Während der Preisverleihungssaison erinnere ich mich an die Stars der A-Liste, die auf dem roten Teppich auf sie zugingen.' Ich habe nicht ganz verstanden, warum - ich hatte eine viel größere Plattform -, aber Promis sind direkt an mir vorbeigekommen, um mit ihr zu sprechen.

Eine Publizistin drückt es so aus: & ldquo; In gewissem Sinne ist sie von niemandem beeindruckt, was beruhigend sein kann. & Rdquo;

Michelle Obama Spanien



Von oben nach unten: ADAMS UND LEONA HELMSLEY 1991, ADAMS UND DONALD TRUMP 1991 und CINDY ADAMS UND ROY COHN 1981.
Getty Images

In letzter Zeit hat ihre Kolumne Leser angezogen, die sich nach einer anderen Art von Informationen sehnen, obwohl dies für ihre langjährigen Fans keine Neuigkeit ist. Adams ist mit Donald Trump befreundet, seit das Paar in den frühen 1980er Jahren von Roy Cohn vorgestellt wurde - & ldquo; ein Kind, das er herumflog und das ich noch nie gesehen hatte & rdquo; sagt sie - und zeichnet seitdem seine kühnen Wechselfälle auf. & ldquo; Donald hat die Sicherheit übernommen, als ich die Wohnung gekauft habe. & rdquo; Sie sagt. 'Er hat viel für mich getan.'

Ob es nun wahr ist oder nicht, dass Trump regelmäßig Blumen schickt, sie hat sicherlich ihre Zeit in Mar-a-Lago verbracht. Trump erzählte dem New York Times, & ldquo; Cindy hat immer den Takt von New York und seinen Leuten gehabt. Sie hat das Innenleben der Stadt besser und länger verstanden als jeder andere.

Adams bleibt unentschuldigt bei ihren Freunden, ob das nun Cohn, Trump, Leona Helmsley oder Imelda Marcos bedeutet. (& ldquo; Wenn Sie angeklagt werden, werden Sie eingeladen, & rdquo; Joey Adams wurde berühmt als seine 80. Straftäterin beschimpft.) Im Jahr 2016 war sie hin und her gerissen - Hillary Clinton ist auch eine Freundin, und sie sagt, dass beide in diesem Jahr & rdquo; Die Präsidentschaftskandidaten des US-Präsidenten unterstützten den Tod ihres Mannes sehr - aber die Langlebigkeit der Bindung an Trump hatte Vorrang.

Ihre Beziehungen zu seinem inneren Umfeld (Rudy Guiliani, Anthony Scaramucci und Kimberly Gilfoyle sind ebenfalls Freunde) haben in letzter Zeit zu einem Aufsehen in der Presse geführt, die nicht weiß, ob sie ihr Cassandra-ähnliches Gewissen zuschreiben soll. In der Tat ist ihre definierende Qualität noch faszinierender: Loyalität.

Diese Großzügigkeit sorgt für einige seltsame Bettgenossen und legendär vielseitige Versammlungen. & ldquo; Sie sind wie Partyszenen von Tante Mame, eine Art Fest, das es nicht mehr gibt. & rdquo; sagt Adams 'langjähriger Freund, der Broadway-Publizist Rick Miramontez.




Adams Freundin Barbara Walters bei einer Party für ihren Duft, Gossip.
Arnaldo MagnaniGetty Images

& ldquo; Sie mischt Menschen auf außergewöhnliche Weise. Ich erinnere mich, dass ich für ihre Freundin Kardinal Dolan auf einer Party war. Zu meiner Linken war Michail Baryshnikov. Zu meiner Rechten, Bill O'Reilly. Ich kann mir kein anderes Ereignis vorstellen, bei dem Sie diese Mischung aus Menschen finden.

Harold Wilson kgb

Es scheint, als hätte jeder in New York eine Lieblingsgeschichte von Cindy Adams, eine empörende Beleidigung, die Uhr in ihrer Handtasche, eine Fehde mit einem Kunden, die Zeit, in der sie sich mit Imelda Marcos hinter einer Tür versteckte, während Doris Duke mit 5 Millionen Dollar hereinkam Kasse. Sie ist beim Schah und im Weißen Haus geblieben. Sie hat mit Radovan Karadzic zu Mittag gegessen.

Sie hat einen Janovic-Farbton und ein Parfüm namens 'Gossip' kreiert. Sie ist im Fernsehen und im Film erschienen. Sie hat sowohl den Bürgermeister als auch seine Erzfeindin, den Gouverneur, unterhalten. Sie ist sogar agnostisch, wenn es um Sport geht. Obwohl sie in den Besitzern sitzen wird & rsquo; skybox in diesem Yankees-Playoff-Spiel der Nacht, zählt sie auch die Mets-Besitzer als persönliche Freunde. & ldquo; Judy Wilpon, & rdquo; sie sagt, 'ist ein sehr großer Hundeliebhaber.'


Adams, eine lebenslange New Yorkerin, wurde von ihrer verehrten Mutter Jessie erzogen, die die junge Cindy ermutigte, nicht nur hart zu arbeiten, sondern auch ihre Haltung und Sprache zu perfektionieren und ihre Nase zu reparieren. & ldquo; New Yorker sind stark, & rsquo; Sagt Adam. 'Tough' lässt es so klingen, als wären wir nicht erreichbar und wir sind faule Leute, aber wir sind stark. Und meine Mutter war stark. & Rdquo;

Cindy, eine frühere Schönheitskönigin, lernte Joey Adams bereits als Teenager kennen und arbeitete als Fotomodell. Sie heirateten 1952. Adams hat ihren Ehemann immer für einen Großteil ihres Erfolgs geehrt.




Cindy und Joey Adams bei ihrer Hochzeit 1952.
BettmannGetty Images

& ldquo; Joey war als Komiker nicht die Nummer eins. & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Er war weder ein Seinfeld noch ein Bob Hope. Er war Nummer zwei, aber er war Nummer eins in seinem Lebensstil, den niemand wirklich kennt. Sie dachten, er sei nur eine Art Komiker. & Rdquo; Joey Adams, ein überaus produktiver Scherzautor und Toastmeister des Friar's Club, der laut der Lobrede von Rudy Giuliani bei seiner Beerdigung sein Leben damit verbracht hat, Menschen zum Lachen zu bringen, war ein Macher. & ldquo; Er war der adoptierte Sohn von Fiorella La Guardia, & rdquo; sagt Cindy. & ldquo; Das heißt, als ich geheiratet habe, habe ich die besten Richter kennengelernt, die man für Geld kaufen kann. Joey war damals auch Präsident der American Guild of Variety Artists.




'Also hatte er das Dossier jeder einzelnen Berühmtheit - Telefonnummer, Adresse, alles.' So kam es, dass ich Reagan kannte. Drittens war er Schwager von Walter Winchell; Joeys erste Frau und Winchells Frau waren Schwestern. So begann er im Alter von 18 Jahren im Stork Club zu sitzen und lernte alle Top-Leute der Welt kennen. Außerdem wurde er von Präsident Kennedy ausgesandt, um die erste Abteilung für Kulturaustausch in Südostasien zu leiten. All dies habe ich durch Osmose geerbt. & Rdquo;

Über ihre eigene Karriere sagt Adams: 'Zu Beginn wusste ich nicht, was mir Spaß machte, ich war sehr jung.' Aber ich bin hineingefallen, und diejenigen von uns, die nicht dumm sind, erfahren wir, und ich erfuhr, dass meine Freunde, mit denen ich zu Abend essen wollte, die Frank Sinatras der Welt waren. Und dann kam ein Australier, von dem niemand etwas gehört hat - der den Namen Rupert '> Murdoch trägt, dessen Bild neben zwei Cindy Dolls aus den 1960er-Jahren eines von vielen in Adams' Foyer ist - und der Joey Adams 'gekauft hat syndizierte Witzkolumne für New York Post. & ldquo; Und in den frühen Tagen aßen wir zusammen mit allen Redakteuren zu Abend. Und sie hatten alle Intelligenz, aber sie hatten nicht die Rolodex. Also haben wir ihnen geholfen. Und nach und nach wurde ich dazu gedrängt, die Kolumne zu machen. Ich habe viel Spaß daran gehabt, aber es war nicht meine Idee. Ich wollte den großartigen, brillanten Roman schreiben, den ich immer noch nicht geschrieben habe und auch nicht schreiben kann. Ich kann nur schreiben, wie ich schreibe. Aber wie schreibe ich? Niemand schreibt so wie ich, für das, was ich tue. & Rdquo;




Rupert Murdoch mit Cindy Adams im Jahr 2007.
Brad BarketGetty Images

Murdoch erzählt AGB, & ldquo; Cindy ist eine großartige Freundin. Noch wichtiger, ein großartiger Journalist! Niemals in der Woche, ohne viele Neuigkeiten zu verbreiten. & Rdquo;

Adams erhält ihre Tipps aus verschiedenen Quellen. & ldquo; Sie können es durch ein paar Abende pro Woche, per E-Mail, unter dem Spiegel, durch PR-Leute erreichen. Hier ist die Sache: Viele Leute wissen Dinge und wollen es erzählen. Viele Leute werden denken, dass es keinen Sinn macht, etwas Geheimnisvolles zu wissen, wenn niemand weiß, dass sie es wissen. So könnte es kommen -Nicht sagen, oder Schreiben Sie nicht meinen Namen darauf- aber sie alle wollen dir etwas sagen. & Rdquo;

Natürlich hat Adams über die Jahre eine Menge Reibereien gehabt: Nach ihren eigenen Worten habe ich nie einen Feind verloren. Zu den Sparringspartnern gehörten nicht nur die Städte Boston und Nashville (wie viele echte New Yorker ist sie stolz auf ihre Provinz), sondern auch Prominente, Pressevertreter und alle, die sie für tiergefährdet hält. & ldquo; Sie mag Tiere wahrscheinlich besser als sie die meisten Menschen mag, & rdquo; Ihre Freundin Judith Sheindlin (AKA Judge Judy) erzählt es mir. & ldquo; Ich bin glücklich, zu den Menschen zu zählen, die sie mag!

Adams ist kein lebenslanger Tierhalter. & ldquo; Als ich ein sehr kleines Kind auf Long Island war, hatte ich einen Hund, Rufus, einen schwarzen Scottie. Aber er wurde überfahren, und ich brauchte Jahre, um darüber hinwegzukommen. Und dann war Joey, mein Ehemann, als Kind von einem Hund gebissen worden, also wollte er keinen Hund, er hatte Angst. Aber sieben Tage nach Joeys Tod hatte ich Jazzy. & Rdquo;




Adams interviewt Reese Witherspoon bei den Independent Spirit Awards 2014.
George Pimentel, Getty Images

Jazzy - und seine Nachfolger, Jazzy Junior und Juicy - wurden in New York zu bekannten Persönlichkeiten, die verschiedene Kleiderschränke trugen und mit Adams im Le Cirque speisten. Nachdem Jazzy in einem Zwinger an einer Coli-Vergiftung gestorben war, half Adams bei der Einrichtung des New Yorker Boarding Kennel and Regulation Act, der manchmal als 'Jazzy's Law' bezeichnet wird.

Der alljährliche Segen der Tiere - ein Segen für vierbeinige New Yorker, von Polizeihunden bis hin zu Leguanen - wird dieses Jahr am 8. Dezember in der Christ Church in der Park Avenue unter Adams Vorsitz stattfinden. Adams ist leidenschaftlich an der Veranstaltung interessiert, zu deren Unterstützung sie einmal ein komplettes Kostüm von Grizabella the Glamour Cat bei einer Aufführung von angezogen hat Katzen.

Ruth Madoff 2018

& ldquo; Tiere sind auch New Yorker & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Sie sollten wie alle anderen gesegnet sein. & rdquo; Obwohl sie einmal Miss Bagel war, wandte sie sich an die methodistische Kirche, um den Gottesdienst im Jahr 2008 zu beginnen, und der Rest ist Geschichte. 'Jetzt ist es so voll, dass ich mir nicht sicher bin, wie wir es dort noch schaffen können!'




Senior Minister Stephen Bauman segnet Jazzy Jr. und Juicy für Cindy Adams bei der 3. jährlichen ASPCA-Segnung der Tiere in der Christ Church im Jahr 2011.
Taylor Hill Getty Images

Im vergangenen Jahr hatte die Christuskirche mit 750 Plätzen nur Stehplätze. & ldquo; Zuerst haben wir eine Prozession von Polizeihunden mit ihren Betreuern. Danach sind es die Nutztiere - Lama, Ziegen, Schweine, Hühner, ich glaube, wir hatten ein Kamel -, dann kommen die Rettungshunde der Humane Society den Gang runter. Sie gehen nach draußen und segnen die Polizeipferde. Dann stellten sich alle an: 750 Menschen mit ihren Katzen, Hunden, ein Idiot brachte Fisch in eine Schüssel, Schildkröten. Wir hatten einen Leguan, wir hatten Mäuse, wir hatten Papageien.

Ein Jahr lang wurde die Persönlichkeit des Radios und Gründer von Guardian Angels, Curtis Sliwa, mit drei Kätzchen in seiner Guardian Angels-Jacke entdeckt. 'Es gibt Minister, es gibt Rabbiner, wir haben den Kardinal für die katholischen Tiere.' Die Veranstaltung ist auch bemerkenswert rancorfrei, eine New Yorker Rarität. & ldquo; Es ist seltsam, sehr seltsam. Aus irgendeinem Grund sind die Leute sehr glücklich und aufgeregt, dort zu sein. & Rdquo; Adams weist darauf hin, dass eine gute Exposition für die Rettungshaustiere zur Adoption ansteht.

Am Tag unseres Interviews hat Adams gerade Juicy & rsquo; s Asche erhalten, die mit ihren Vorgängern & rsquo; in einer japanischen Satsuma-Urne aus dem 17. Jahrhundert. & ldquo; Ich habe einen Artikel über Juicy geschrieben. & rdquo; Sie sagt. & ldquo; In 39 Jahren habe ich unglaublich viel geschrieben. Geschichten aller Art, harte Geschichten. Obits von Menschen. Ich habe noch nie die Menge an Ausgüssen erhalten, die ich aus diesem Obit gemacht habe. Der Kardinal rief an; der Gouverneur rief an. Ich hatte 50, 60 Briefe von Leuten, die versuchten, den Schmerz zu verstehen, einen Hund zu verlieren. & Rdquo;




Mit der Zeit werde sie eine andere adoptieren. 'Es ist sehr schmerzhaft, aber ich kann nicht ohne Hund leben, ich kann einfach nicht.' Was den Namen betrifft, muss es ein J sein, weil ich zwei Menschen in meinem Leben hatte und nur zwei. Ich habe keine Kinder, keine Brüder und Schwestern. Also, meine Mutter hieß Jessie, mein Mann hieß Joey - es wäre ein J. & rdquo;

Sogar ihr Schlagwort hat eine Hundeverbindung. & ldquo; Es geschah durch bloßen, dummen Zufall. Ich gehe eines Tages die Straße entlang, und eine große, dicke Dame vom Typ einer Gesellschaft geht auf einem Dackel spazieren. Und offensichtlich tat der Dackel nicht das, was er tun sollte, und sie beugte sich ganz nach unten und sagte: 'Ich habe dir gesagt, dass du das nicht tun sollst!' Verstehen Sie kein Englisch? '> Trotz der Art und Weise, wie sich die Stadt und die Branche, in der Adams ihren Namen gemacht hat, geändert haben, kann sie sich nicht vorstellen, die Datumsgrenze ihrer Kolumne in naher Zukunft zu ändern.

& ldquo; Es gibt so viele lustige Dinge, die die Leute in New York sagen, & rdquo; sie sinniert. & ldquo; Ich meine, wo sonst könnte jemand Leben? Klar, es gibt Ärger. Aber das ist es, es ist New York. Wo willst du wohnen - in Arizona? Arkansas? Ich würde mich umbringen. '