Cornelia Guest über ihre streng geheime Rolle in den New Twin Peaks

Kunst Und Kultur

Bruce Weber

Cornelia Guest, Tierschützerin, Schauspielerin und Tochter der legendären Socialite C.Z. Gast, hat eine neue Rolle in der diesjährigen am meisten erwarteten Fernsehsendung, die neue Zwillingsgipfel. Cornelia kann nicht zu viel über die Serie verraten, bis sie diesen Sonntag uraufgeführt wird (Schöpfer David Lynch ist bekanntlich zur Geheimhaltung verpflichtet - er schickt keine Screener an Kritiker und nicht einmal die Trailer verraten viel), aber wir haben die Gelegenheit genutzt, um sie zu fragen über Hollywood, Studio 54 und die berühmten Fotos, die Slim Aarons von ihrer Mutter gemacht hat.




Was kannst du mir über das Neue erzählen? Zwillingsgipfel?

Truppen die Farbe

Ich kann Ihnen im Grunde nichts sagen - es wird an diesem Sonntag um 21.00 Uhr bei Showtime uraufgeführt!



Waren Sie ein Fan des Originals? Zwillingsgipfel?

Ich war ein Fan der Show und ich bin auch ein großer Fan von David Lynch. Ich liebe seine Filme.

Wie war es mit ihm zu arbeiten?

Er ist unglaublich und es ist sehr einfach mit ihm zu arbeiten. Er liebt Schauspieler und er könnte nicht wunderbarer sein.

barbara pierce bush 2016

Wie ist die Rolle für Sie entstanden?

Mein Agent David Gonzales erzählte mir, dass ich ein Casting mit den Casting-Agenten Johanna Ray und Krista Hausar hatte. Niemand wusste, wofür es war - wir wussten nicht einmal, dass das Vorsprechen für Twin Peaks war. Ich fand erst heraus, was es war, als ich in der Rolle besetzt wurde.

Wann hast du angefangen zu schauspielern?

Vor langer Zeit, als ich ein Teenager war. Ich habe an der Strasberg-Schule in New York studiert und bin dann nach Kalifornien gekommen und habe einige Filme gemacht, als ich in meinen Zwanzigern war, aber dann bin ich nach Hause gezogen. Vor zwei Jahren habe ich einen tollen Agenten gefunden und er hat mich wieder an die Arbeit gebracht.

Cornelia Gast bei Andy Warhol im Jahr 1983.
Getty Images

Was ist dein Lieblingsfilmprojekt, an dem du gearbeitet hast?




Ohne Zweifel, Zwillingsgipfel.

Hast du noch andere Filme oder Fernsehsendungen in Arbeit?

geheimer Geschichtsfilm

Ich hatte eine kleine Rolle im Film Carrie Pilby, und jetzt bin ich Vorsprechen und ich bin für ein paar andere Rollen bereit. Und ich beginne auch zu produzieren, was Spaß macht. Ich arbeite an einem Polo-Film. Es heißt Stick Rider und es ist geschrieben von Dave Hunsacker, der ein fantastischer Schriftsteller ist, und es geht um die Ost-West-Polo-Spiele, die in Chicago in den 1940er Jahren stattfanden. Polo war der Sport der Könige und der Film findet auf Long Island statt, wo die Familie Whitney und meine Eltern und meine Cousins ​​alle ihre Poloponys hielten.

Slim Aarons hat bei Ihren Eltern in Palm Beach so ikonische Fotos von Ihrer Mutter gemacht - wie war Palm Beach damals?

Palm Beach ist immer noch das gleiche. All diese Häuser, all diese Leute - einige von ihnen sind nicht mehr bei uns -, aber es war ein magischer Ort. Palm Beach ist so ein Juwel und es gibt nichts Vergleichbares wie die Strände, die Pools und die Art und Weise, wie die Menschen dort sind. Es ist ein erstaunlicher Ort.

C.Z. Gast in ihrem Haus in Palm Beach im Jahr 1956
Getty Images

Denken Sie, dass sich die Gesellschaft seitdem verändert hat? Was würde deine Mutter jetzt darüber denken?




Ich denke, dass sie in ihrem eigenen Leben die gleichen Veränderungen erlebt hat. Wenn Menschen Veränderungen sehen, gehen sie damit einher. Man muss alles mit Sinn für Humor betrachten. Und ich denke, dass meine Mutter einige der Änderungen wirklich mögen würde und einige, die sie wirklich nicht mag. Meine Mutter war ein richtiger Umgangsgeist und sie zog sich immer zum Fliegen an - sie war wunderschön angezogen, wenn sie reiste.

bestes Surfspray

Sie waren dafür bekannt, dass Sie Studio 54 besucht haben, das vor 40 Jahren im letzten Monat eröffnet wurde. Hast du irgendwelche Lieblingserinnerungen an den Verein?

Dieser Ort war unglaublich - es war, als würde man einen Karneval verfolgen, er hatte eine unglaubliche Energie. Ich habe viele schöne Erinnerungen. Halston hat mich dorthin gebracht - ich glaube, als ich das erste Mal war, habe ich mich geschlichen. Ich muss ungefähr 16 gewesen sein.

Ich habe eine Lieblingserinnerung. Nachdem ich bei der [1981 Debutante] Cotillion herausgekommen war, ging ich ins Studio 54, um mit meiner Mutter und einigen anderen Gästen tanzen zu gehen. Es lag Kunstschnee auf dem Boden und ich fiel und rutschte über den Boden an meinem hinteren Ende und meine Mutter dachte, ich würde auf einem Schlitten gezogen. Am nächsten Tag stand ich auf und unsere Kleider waren mit Schnee bedeckt - mein Kleid zum Herauskommen stammte von Carolina Herrera und meine Mutter trug diesen schönen trägerlosen roten Samt Oscar de la Renta. Wir brachten sie zu Madame Paulette, um sie reparieren zu lassen, und sie waren entsetzt und dachten wahrscheinlich: 'Wo waren diese Frauen?' Wo waren Mrs. Guest und Cornelia? Weil diese Sachen schmutzig sind! & Rdquo; Die armen Kleider waren bei Madame Paulette und wurden einen Monat lang gereinigt.

Denken Sie, dass sich das Nachtleben in New York City seitdem verändert hat?

Ja, damals hat es Spaß gemacht! Sie hatten Studio 54, Xenon, Le Club und all diese Clubs in der Innenstadt. Ich weiß nicht, wo du jetzt tanzen gehst. Ich glaube nicht, dass es in New York noch eine Diskothek gibt. Ich denke, es gibt Doppelsitzer.

Cornelia und C.Z. 1981 bei der Gala des Kostüminstituts des Met Museums.
Getty Images

Sie sind vor ein paar Jahren aus Templeton gezogen, dem Anwesen Ihrer Familie auf Long Island. Wo lebst Du jetzt?




Ich habe meine Zeit zwischen Kalifornien und dem Bundesstaat New York aufgeteilt. Ich lebe in Ancramdale, New York, ungefähr zwei Stunden außerhalb der Stadt. Ich habe eine Minirettung für Pferde und Esel gestartet. Es heißt Artemis Farm Rescue und ich rette Minipferde und Esel. Ich habe ungefähr siebzig Tiere gerettet und bis jetzt ungefähr dreißig wunderbare Häuser gefunden.

Ich rette die Tiere aus Tötungsbuchten, wir retten sie vor dem Schlachten. Wenn Eigentümer es sich nicht mehr leisten können, sie zu behalten, oder wenn sie herausfinden, dass sie mit ihnen Geld verdienen können, schicken sie die Tiere zur Auktion. Aber wenn diese kleinen Kreaturen versteigert werden, findet ein so geringer Prozentsatz von ihnen ein schönes Zuhause. Der Rest von ihnen wird entweder für Fleisch geschlachtet, als Zoofutter oder als Hundeköder verwendet oder für die Jagd, um andere Tiere herauszuholen. Ich habe letztes Jahr mit fünf angefangen und es ist gewachsen. Wir sind eine gemeinnützige Organisation nach 501 (c) (3). Also bin ich zwischen der Schauspielerei und meinen kleinen Furballs beschäftigt. Ich bin auch im Vorstand der Humane Society in New York. Ich versuche, so viel wie möglich für Tiere zu tun. Ich esse sie nicht.

Meghan Markle Hochzeitsschuhe

Haben Sie außer den Minipferden und Eseln noch andere Haustiere auf dem Bauernhof?

Ich habe eine Schildkröte namens Sokrates und sechs Hunde. Sie waren alle Rettungskräfte, bis auf einen, der ein Geschenk war. Ich habe einen Kleinen, einen West Highland Terrier, der mit mir reist, aber alle anderen sind auf der Farm zu Hause.

Folgen Sie @CorneliaGuest auf Instagram und besuchen Sie Artemisfarmrescue.com