Gräfin Spencer: & ldquo; Das Leben hier fängt gleich an & rdquo;

Gesellschaft




Philip Sinden

Wir sitzen im Rücken von Countess Spencers Land Rover Defender und rasen durch Althorps weites Gelände in der Hoffnung, auf neugeborene Lämmer zu stoßen. Es ist einer der herrlich klaren, klaren Tage des frühen Frühlings, an denen der Himmel ein perfektes Himmelblau hat. Trotz der hartnäckigen Kälte in der Luft ist unser Fotograf fest entschlossen, die bukolische Kulisse zu nutzen. Die Gräfin (& ldquo; Karen, bitte & rdquo;), die auch nach sechs Stunden am Set voller Energie ist, hat angeboten, uns zu einem ihrer Lieblingsplätze auf dem Anwesen zu fahren, wo wir, getreu ihrem Versprechen, eine ganze Herde finden von Schafen, die zuvorkommend herumtollen.




Gräfin Spencer vor dem Eingang zu Althorp in einem Overall von Ralph Lauren

In ein Paar geliehener Gummistiefel gekleidet (auf Karen´s Drängen getragen, nachdem sie einen Blick auf mein hoffnungsloses, urbanes Schuhwerk geworfen und mich direkt in den Schuhraum geführt hatte), mit Nachmittagstee, der mich zurück im Haus erwartet, fühle ich mich wie Ich bin über eine Episode von gestolpert Downton Abbey - Außer, dass unsere Gastgeberin keine Aura und Anmut von Lady Mary Crawley hat. Karen ist im Grunde genommen ein Mädchen vom Lande, geboren in Kanada als Sohn eines Vaters, der in den Nationalparks gearbeitet und diese geliebt hat. So ist es vielleicht kein Wunder, dass sie sich in dieser grünen Umgebung von Northamptonshire wohlfühlt, gerne mit einer Reithose und Reitstiefeln durch den Schlamm stapft oder mit Otis, Sasha und Hunter, der Familie, im Gras herumtollt schelmische Labradors.




Die Gräfin auf dem Gelände von Althorp mit Otis, Sasha und Hunter
Philip Sinden

In diesem Sommer ist es das erste Mal seit ihrer Hochzeit mit Charles, 9. Earl Spencer, dass Karen das ganze Jahr über das Landleben genießen kann. & ldquo; In gewisser Weise beginnt das Leben hier, & rdquo; sie sagt und erklärt, dass sie bald dauerhaft bei Althorp, dem Stammsitz der Familie Spencer, ansässig sein wird. In den letzten acht Jahren hat sie ihre Zeit zwischen diesem stattlichen Haus und den Pacific Palisades in LA aufgeteilt, wo sie mit 23 Jahren umgezogen ist und zuvor einen Haushalt mit ihrem ersten Ehemann, dem Film- und Fernsehproduzenten Mark Gordon, geteilt hat. Obwohl sich das Paar 2003 geschieden hat, verbrachte sie noch mindestens ein halbes Jahr in Kalifornien, um ihren beiden Töchtern nahe zu sein - bis jetzt, als der jüngste in New York das College besuchen wird und ich endlich gehe um hier ganztägig leben zu können & rdquo ;. Sie und Charles haben eine eigene sechsjährige Tochter, Charlotte Diana (ihr zweiter Vorname ist eine Hommage an Charles 'verstorbene Schwester Diana, Prinzessin von Wales, deren letzte Ruhestätte auf dem Gelände von Althorp liegt), und Karen Denke an keinen besseren Ort, an dem sie aufwachsen könnte. & ldquo; Charlotte & rsquo; hat einen kleinen Vorgeschmack darauf, wie meine Kindheit war - diese Freiheit, in einem riesigen Park mit einer Mauer herumzulaufen. & rdquo; Sie sagt. & ldquo; Als Elternteil ist es fantastisch. & rdquo;






Gräfin Spencer in der Wootton Hall in einem Roland Mouret-Kleid
Philip Sinden

Das Paar machte 2016 Schlagzeilen, als es eine Hüpfburg im staatlichen Speisesaal einrichtete - einem großartigen, aufstrebenden Raum, dessen Design ursprünglich dem Ballsaal im Buckingham Palace nachempfunden war -, damit Charlotte und ihre Freunde irgendwo spielen konnten. 'Sie versuchen, ein Haus voller Kinder für das Wochenende zu haben, wenn es draußen strömt. Ich wette, Sie wollen auch eine Hüpfburg.' sagt Karen lachend, obwohl sie ihrem Ehemann den Verdienst für die ursprüngliche Idee gibt. & ldquo; Charles hat bereits einen gemietet - ich dachte nur, es wäre sinnvoller, ihn sofort zu kaufen! & rdquo; In beiden Fällen ist seine Präsenz ein Beleg für die gemeinsame Überzeugung, dass Althorp trotz seiner 500-jährigen Geschichte, wie Karen es ausdrückt, ein zu bewohnendes Haus und kein Museum ist. Die Räume mögen makellos erhalten sein, jedes Bett ist voll bekleidet und jeder vergoldete Rahmen staubfrei (& ldquo; Sie brauchen einen speziellen Staubsauger, um sie zu reinigen, und einige ernsthafte Gerüste, um das Dach zu erreichen & rdquo;), aber dies ist auch ganz klar eine geschätzte Familie Zuhause: Es gibt Fotos von allen Kindern, darunter eine bezaubernde Aufnahme von Charlotte an ihrem sechsten Geburtstag, und einer der Tische ist für eine Dinnerparty gedeckt, die das Paar nach dem Dreh veranstaltet. & ldquo; Meine Lieblingssache im Leben hier ist das englische Landhauswochenende, was für uns aus Nordamerika ein völlig fremdes Konzept ist. & rdquo; sagt Karen. & ldquo; Als ich eingezogen bin, habe ich sie ein bisschen glamouröser gemacht: Wir haben das Abendessen am Samstagabend auf Abendgarderobe umgestellt, weil jeder sich schick machen will - der Veranstaltungsort verlangt es. Außerdem ist es eine großartige Ausrede für mich, den Spencer-Schmuck zu tragen.

Dies ist ein Auszug aus einer Funktion, die in der Sommerausgabe von Town & Country zum Verkauf angeboten wird.