Dan Stevens entschuldigt sich weiterhin für seinen plötzlichen Abschied von Downton Abbey

Kunst Und Kultur




Mit freundlicher Genehmigung von PBS

Im Licht des Neuen Downton Abbey Film, wir tauchen diesen Beitrag ab 2017 wieder auf.



Dan Stevens verließ die Besetzung von Downton Abbey Im Jahr 2012 starb sein Charakter, der geliebte Matthew Crawley, bei einem Autounfall auf tragische Weise (nicht weniger nach dem Ersten Weltkrieg und einer spanischen Grippeepidemie).

Die Schöpfer des Programms erklärten, ein Unfall sei der 'einzige glaubwürdige Ausweg' für Crawley, doch Jahre später haben sich die Fans des britischen Periodendramas noch nicht ganz erholt.



'Ich entschuldige mich immer noch bei den Leuten', sagte Stevens in einem Interview mit der Spiegel im März 2017. 'Der Weg, den Matthew ging, war aus meinen Händen - aber es war ziemlich schockierend. 'Es gab einige sehr verärgerte Leute, und ich musste mich in den letzten vier Jahren bei vielen & schüchternen Leuten entschuldigen.'




Getty Images

Stevens entschied sich, seinen Vertrag nach seinen ersten drei Jahren im Programm nicht zu verlängern, damit er andere Schauspielgelegenheiten wahrnehmen konnte.

Schon seit DowntonEr hat in Projekten mitgewirkt, die von Disneys Live-Action-Remake von reichen Die Schöne und das Biestund die kinderfreundlich Nacht im Museum 3 zu Legion, eine Fernsehsendung aus dem Marvel-Universum.

 »Seitdem habe ich viel getan«, sagte er. 'Hoffentlich sehen die Leute, was ich vorhabe, und beginnen zu verstehen, warum ich weitermachen wollte.'

Okay, Dan. Jetzt entschuldigen Sie mich, während ich zurückgehe und Staffel eins von noch einmal anschaue Downton.