Eric Frechon startet 20-jähriges Jubiläumsmenü bei Epicure in Paris

Reise

Mit freundlicher Genehmigung von Le Bristol, Paris

Mit Auszeichnungen wie dem Meilleur Ouvrier de France und dem Ritter des Ordens der 'Légion d 'Honneur' ist Eric Frechon zweifellos ein kulinarisches Königshaus in Frankreich und im Ausland. Passend zu seinem Status als Küchenchef ist er in einer echten Pariser Institution ansässig - dem legendären Hotel Le Bristol in der Rue du Faubourg Saint-Honoré.

Eric Frechon
Benoit_Linero, mit freundlicher Genehmigung von Le Bristol, Paris

Frechon leitet seit 20 Jahren das Gourmetrestaurant Epicure des Hotels. Um seine zwei Jahrzehnte an der Spitze zu feiern und gleichzeitig zehn Jahre mit drei Michelin-Sternen zu feiern, hat der Küchenchef ein spezielles 9-Gänge-Menü herausgebracht, das die Gäste auf eine Reise durch die einzigartigen Gerichte entführt, die seine herausragende Karriere geprägt haben.

königlicher Hochzeitsort
Mit freundlicher Genehmigung von Le Bristol, Paris

Zu den Vorspeisen zählen der köstliche Sologne-Kaviar und Perle Blanche. Austertartar. Zu den Hauptgerichten zählen die berühmten gefüllten Makkaroni von Frechon - Pasta gefüllt mit Trüffel, Artischocken und Foie Gras - und die köstliche weinpochierte Bresse Farm Henne.



Elton John Queen Elizabeth

Zum Abschluss des Festes hat der Chef-Konditor Julien Alvarez das ultimative Dessert kreiert: Guatemaltekische Kakaonuggets, karamellisiert mit Meersalz und serviert mit geräuchertem Vanillemilchschaum und Eis.

Mit freundlicher Genehmigung von Le Bristol, Paris

Das Menü zum 20. Jubiläum ist exklusiv bei Epicure in Le Bristol erhältlich. 112 Rue du Faubourg Saint-Honoré, Paris, bis zum 31. Dezember und kostet ab 380 (ungefähr £ 333).