Die faszinierende Geschichte, wie Lilly Pulitzer wurde

Mode

Von Caroline Hallemann, 10. August 2017

Wenn Sie zufällig an einem warmen Tag in der Mitte der 1950er Jahre die Tony Worth Avenue in Palm Beach entlang schlendern, ist es nicht ungewöhnlich, auf einen kleinen Rhesusaffen zu stoßen. Der Affe (Goony, wie er genannt wurde) würde wahrscheinlich auf der Schulter einer jungen, barfüßigen Frau namens Lillian McKim Pulitzer sitzen, die - trotz ihrer schmutzigen Zehen und ungepflegten Haare - eine lokale Palm Beach-Persönlichkeit mit Privileg war Stammbaum.

Für viele Menschen beschwört der Name Lilly Pulitzer Bilder einer wohlhabenden, primitiven Frau auf dem Weg zum Strand herauf; keine freigeistige Boheme, die Martinis liebte, Unterwäsche verabscheute (sie trug sie selten) und ihren Lieblingsaffen in der Stadt herumführte. Aber Lilly Pulitzer hatte eine Vorliebe für überraschende Menschen, und die Geschichte, wie sie ihre namensgebende Marke auf den Markt brachte, ist nicht anders: Sie begann in der Enge einer Psychiatrie.

.

Es war das Jahr 1958, und Pulitzer, eine frisch verheiratete Erbin und junge Mutter, hatte das Gefühl, am Rande eines Nervenzusammenbruchs zu stehen. ('Im Nachhinein denke ich, dass es wirklich und wirklich postpartale [Depression] war', sagte Lillys Tochter Liza in einem Telefoninterview.)



Reese Witherspoon nackt große kleine Lügen

Ohne zu wissen, was mit ihr los war, tat Lilly, was jeder wohlhabende Zwanzigjährige tun würde - sie checkte sich in eine psychiatrische Einrichtung ein. ('Früher nannten wir es Bloomingdale', scherzte sie.) 'Ich hatte noch nie eine Verantwortung in meinem Leben gehabt', sagte sie 1994 die Magazin Interview. 'Ich konnte meine Schuhe nicht zuknöpfen oder meine eigenen Zöpfe machen ... Alles, was ich jemals hatte tun müssen, war meine Tennisstunde zu besuchen oder mein Pony zu reiten.'

LILLY PULITZER IM PALMENSTRAND, FLORIDA, 1961
GETTY / SLIM AARONS

Pulitzer verbrachte mehrere Monate in der Behandlung und erhielt schließlich eine verblüffende Diagnose vom Arzt. »Mit Ihnen ist nichts los«, erinnerte sie sich an den Arzt. 'Sie brauchen nur etwas zu tun.' Und so beschloss sie, einen Saftstand zu eröffnen.

.

Die Geschichte erzählt, dass Lilly sich ihr mittlerweile ikonisches Etuikleid ausgedacht hatte, während sie Orangen aus dem Obstgarten ihres Mannes gepresst hatte. Das Design wurde gedruckt, um die Saftflecken zu verbergen, die dick genug waren, um Kommandos zu werden, und ungepasst, um sich in der Hitze Floridas wohl und kühl zu fühlen.

Sie bat eine Näherin, eine Probe anzufertigen, und schon bald war sie aus dem Saftgeschäft und in das Bekleidungsgeschäft eingestiegen. 'Ich fragte meinen Mann, ob wir ein paar meiner Kleider in [seinen Obstladen] legen könnten, ungefähr 12 oder 15', sagte Lilly Palm Beach Post im Jahr 1964. 'Er sagte:' Nein-80! ' Ich sagte: 'Du bist verrückt.'

Sie waren jedoch ein sofortiger Erfolg, noch bevor Lilly eine Partnerschaft mit Key West Hand Prints einging, einer Siebdruckerei, die für die Etablierung von Lilly Pulitzers ikonischer, lebendiger Ästhetik von entscheidender Bedeutung sein würde.

'Die ersten Lillys wurden aus Stoffen hergestellt, die ich in den Cent-Läden in West Palm Beach gekauft habe', sagte sie 1971 in einem Interview in der Palm Beach Post. 'Wir waren ein echter Schock für alle. Die Leute dachten, das Lilly-Kleid wäre eine Modeerscheinung, die ungefähr zwei Jahre dauern würde.

Die Klamotten wurden verkauft, weil sie mit nichts auf dem Markt zu vergleichen waren.

Getty Images

'Sie waren das Gegenteil von dem, was die meisten Frauen zu der Zeit trugen. In den späten & lsquo; 50ern, frühen & lsquo; 60ern korsettierten sich Frauen, um die Kleidung zu tragen. Sie trugen schwer gebaute BHs, Slipgürtel, volle Slips, Strümpfe und Stöckelschuhe - das war es Verrückte Männer Schauen Sie, und Lilly würde nichts davon haben “, sagte Steven Stolman, der nicht nur die Retrospektive zum 50-jährigen Jubiläum der Marke kuratierte und in den 90er Jahren an der Wiederbelebungskollektion von Lilly Pulitzer arbeitete, sondern auch eine persönliche Freundschaft mit der hatte Frau selbst. (Stolman schreibt regelmäßig Beiträge für TownandCountryMag.com).

»Denk dran, Lilly war keine kleine Dame. Sie hatte eine große Persönlichkeit, ein großes Herz und einen Appetit auf das Leben. Sie liebte gutes Essen und einen guten Cocktail «, sagte er.

Ausschlaggebend für den Erfolg des Geschäfts war Lillys Netzwerk von Frauen aus der Gesellschaft, sowohl in Palm Beach als auch in New York, von denen jedoch keine die Popularität der Marke so stark beeinflusste wie Jackie Kennedy.

Nachdem die First Lady 1962 in Capri mit einer gepunkteten Lilly Pulitzer-Schicht fotografiert worden war, startete das Geschäft wie ein Zingo. die Schneiderin selbst zu zitieren. Und im Februar 1963 war Lilly diejenige, die in Magazinen vorgestellt wurde. Die Popularität ihrer Klamotten, die zu diesem Zeitpunkt landesweit in Boutiquen verkauft wurden, hatte ihr ein Recht gegeben Leben selbst verbreitet.

JACQUELINE KENNEDY UND JOHN F. KENNEDY MIT IHREN KINDERN, 1962.
Cecil William Stoughton

& ldquo; Palm Beach war lange Zeit der Ort, an dem Stile festgelegt wurden. Aber es war nicht der Ort, an dem Stile gemacht wurden. Eine gut aussehende junge Brünette mit einem guten Kopf fürs Geschäft hat all das verändert, & rdquo; öffnete den Artikel mit dem Titel 'Ein Barfuß-Tycoon bringt Lillies zum Blühen'.

'Fast im Alleingang hat Lilly Pulitzer eine Modeerscheinung kreiert, die das ganze Land durchzieht - ein Design, das sie' Lilly 'nennt', fuhr sie fort. ' Die Geschichte, in der Wendy Vanderbilt Lillys Stile trug, hob auch den untypischen Lebensstil des Designers hervor. 'Lilly Pulitzer ist nicht nur eine Abkehr von der Art, wie sich Palm Beach kleidet, sondern auch von der Art, wie Palm Beach lebt.'

Lillys unabhängiger Geist war kein Produkt ihrer Zeit in Florida; vielmehr war sie immer eine originelle Denkerin, obwohl sie in der etwas starren Welt der Altgeldgesellschaft aufgewachsen war.

Lillian Lee McKim wurde im November 1931 in Roslyn, New York, geboren. Die Urenkelin von Standard Oil-Partner Jabez A. Bostwick wollte sie umsonst und besuchte die berühmte Miss Porter's School direkt zwischen Lee und Jackie Bouvier.

.

Nach der Schule verzichtete sie auf eine traditionelle Debütantin und wechselte stattdessen zum Frontier Nurse Service. Später lernte sie Peter Pulitzer von der Pulitzer-Preis-Familie kennen und heiratete ihn in einer Wirbelwind-Romanze.

'Ich war ungefähr 21. Wir flogen in Baltimore und flogen nach Palm Beach, & rdquo; sie erinnerte sich in a Im Magazin Interview. 'Als ich zu Hause anrief, rief Peter an und sagte:' Mr. McKim, ich habe gerade deine Tochter geheiratet. ' Alles, was Pappy sagte, war: „Welches?“ Trotz ihrer spontanen Flucht ließen sich die beiden in Palm Beach nieder - das sogar vor Trump ein Urlaubsziel für die Reichen war, in denen nur wenige Vollzeit lebten - und gründeten kurz darauf eine Familie.

Sie war eine sehr, sehr gute Mutter. Weil sie in den Reichtum hineingeboren wurde, hatte sie den Luxus, exzentrisch zu sein ... Sie hatte nicht die typischen Sorgen, die viele Leute haben, um die Hypothek zu bezahlen, aber sie war auch sehr empfindlich gegen Ungleichheit, sagte Stolman.

'Sie war unglaublich liberal und fortschrittlich, und ich glaube, sie hatte Mühe, sich in eine im Grunde gemeine alte republikanische Stadt einzufügen.'

Die & lsquo; 60er und & lsquo; 70er Jahre brachten Lilly berufliche Triumphe, aber auch persönliche Probleme. 1969 trennten sie und Peter sich. Sie heiratete Enrique Rousseau, einen kubanischen Emigranten, nicht lange nachdem die Scheidung abgeschlossen war, aber sie änderte den Namen ihres Unternehmens nicht. 'Meine Eltern sind die besten Freunde geblieben', sagte Liza einmal New York Times, 'aber die Liebe ihres Lebens war Enrique.')

Lilly brachte eine Reihe von Kinderbekleidung und eine weitere für Junioren auf den Markt und beschäftigte sich mit Herrenbekleidung. Sogar der Herzog von Windsor war ein Fan; Laut einer Suzy-Kolumne von 1968 besaß er eine Badehose der Marke.

Die amerikanische Prominente Wendy Vanderbilt (rechts) und eine andere Frau, die Lilly Pulitzer trägt, kleiden sich in Palm Beach, Florida, 1964.
Slim Aarons Getty Images

Überall behielt Lilly ihre charakteristische helle, gedruckte Ästhetik bei. '' The Lilly '' folgt nicht wirklich den Trends '', sagte sie im April 1978. 'Es ist nach all den Jahren eine Art Klassiker geworden, sozusagen in der Größenordnung eines Chanel-Anzugs. Es ändert sich nicht, man kann immer einen erkennen. '

Sie entwarf weiter, bis 1984, als was die Mal beschreibt als 'eine Reihe von schlecht getimten Erweiterungen, kombiniert mit wechselnden Vorlieben in Richtung minimaler Designs', führte das Unternehmen Insolvenz anmelden.

'Mama war nie Geschäftsfrau, aber sie war unglaublich kreativ', sagte ihre Tochter Liza. Sie hat sich nie vorgenommen, eine erkennbare Designerin zu werden. Ihr ganzes Wesen war ein freier Geist. Sie war am glücklichsten, als sie entwarf. Der Druck, den sie am meisten empfand, bestand darin, zu wissen, wie man ein Geschäft führt. ' Und als es zu viel wurde, schloss sie die Türen.

ina garten house

Das Unternehmen wurde in den 90er Jahren von Sugartown Worldwide, Inc. wiederbelebt, einem Unternehmen, dem die Marke bis 2010 gehörte, als sie für 60 Millionen US-Dollar an Oxford Industries verkauft wurde. Steven Stolman war der Designer dieser ersten Relaunch-Kollektion. Lilly diente als kreative Beraterin.

'Das Label hatte zwei Leben', sagte Stolman. 'Es gab Lilly Pulitzer, als Lilly selbst ihre Hand auf den Kleidern hatte, und es gab Lilly Pulitzer, als das Label Eigentum einer Körperschaft wurde. Diese Kleidungsstücke - die Kleidungsstücke nach Firmenbesitz - unterscheiden sich sehr stark von den Originalkleidungsstücken. Es ist so Tag und Nacht wie Coco Chanels Entwürfe für Chanel im Vergleich zu Karl Lagerfelds. '

In den 90er Jahren musste sich die Marke sowohl an den modernen Geschmack als auch an die Unternehmensführung und die Ambitionen von Kaufhäusern anpassen.

'Die Kleidung war 1993 viel körperbewusster geworden', sagte Stolman. „Stretchstoffe waren für Frauen zur Norm geworden. Frauen wollten Kleidung, die eine flexible Passform hat, und das Problem mit 100 Prozent Baumwollpopeline ist, dass sie nicht flexibel ist. Deshalb mussten wir weitere Anpassungen vornehmen, damit die Kleider auf eine Weise passen, die Frauen mehr schmeichelt. '

Lilly Pulitzer Hauptsitz in Pennsylvania
Getty Images

Obwohl es an seinem Palm Beach-Erbe festhält, war es nicht dasselbe. es könnte nicht sein, wenn es skalieren wollte - ein lokales Unternehmen, das aus einer kleinen Fabrik in Miami herausgeführt wird, ist einfach nicht für Einzelhandelsziele im Massenmarkt geeignet.

Und so blickte die moderne Lilly Corporation in die Zukunft - sie verlegte ihren Hauptsitz nach Pennsylvania (das Unternehmen arbeitet jetzt in einem Pastellgebäude mit dem Spitznamen „The Pink Palace“ in King of Prussia und unterhält ein kleines Designstudio in Palm Beach) und probierte es aus Trends wie Elektro-Neon-Drucke und Kooperationen mit anderen Giganten wie Target und Starbucks - und dabei das Ethos seines Namensgebers im Auge behalten.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Wussten Sie, dass Lilly seit 1959 von einer wilden Gruppe von Künstlern gemalt wurde? Dank unserer Freunde @starbucks füllen Einhörner unseren Feed und wir haben uns inspirieren lassen # Lilly5x5

Ein Beitrag geteilt von Lilly Pulitzer (@lillypulitzer) am 20. April 2017 um 15:42 PDT

'Lilly selbst freute sich immer darauf und so nähern wir uns unserem Designprozess - vorausschauend mit einem starken Erbe', schrieb Mira Fain, Executive Vice President für Produktdesign und -entwicklung bei Lilly Pulitzer, per E-Mail. Sie wies darauf hin, dass moderne Silhouetten und innovative Stoffe, wie die neue UPF-Linie der Marke (die UV-Strahlen abhält), ebenso Teil der aktuellen Iteration der legendären Lilly-Schicht sind wie klassische Schneiderdetails und handgemalte Drucke.

Lilly Pulitzer sitzt am 13. Januar 2011 im großen Raum ihres Hauses in Palm Beach
Die Palm Beach Post / ZUMAPRESS.com

'Im Laufe der Jahre haben Frauen und Mädchen jeden Alters die Marke für die sonnigsten Tage ihres Lebens getragen und die glücklichsten Erinnerungen in Lilly geweckt - sie sind auf einer tieferen Ebene mit der Marke verbunden. Sie sind emotional verbunden “, fügte CEO Michelle Kelly hinzu und betonte den generationenübergreifenden Charakter des Unternehmens.

Lilly Pulitzers Legionen von überbordenden Fans in sozialen Medien (835.000 Follower auf Instagram und beim Zählen) dienen als Beweis für diese Verbindung und beweisen, dass ein authentisches Erbe eine ansprechende Marketingtaktik sein kann, insbesondere, wenn Kunden aller Altersgruppen gewonnen werden sollen.

Prinz Harry Marokko

Aber das vielleicht stärkste Zeugnis für die Marke, die Lilly Pulitzer kreierte, liegt im Nachnamen des Unternehmers.

'Als wir aufgewachsen sind, haben die Leute immer gefragt, ob wir in irgendeiner Beziehung zum Pulitzer-Preis stehen', erinnerte sich Liza.

Und nun? 'Die Leute fragen, ob Lilly meine Mutter war.'

.

Foto-Recherche von Jenny Newman und Design von Michael Stillwell