Gloria Vanderbilt und Anderson Cooper teilen sich Moving Instagram Tributes to Carter Cooper

Gesellschaft

Susan Wood / Getty ImagesGetty Images

Carter Cooper nahm sich am 22. Juli 1988 das Leben. Dreißig Jahre später teilten Vanderbilt und Coopers Bruder, CNN-Anker Anderson Cooper, Vintage-Fotografien und emotionale Hommagen an den geliebten Menschen, den sie zu früh verloren hatten.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Heute vor dreißig Jahren habe ich Carter Cooper vor meinen Augen verloren. Mein Sohn. Mein Leben. Meine Hoffnung. In den vergangenen Jahren war sein Bruder, mein geliebter Anderson, an meiner Seite und gab mir Liebe und Kraft. Carter ist nah und lebendig in mir, wie er es von Anfang an war und wie er es immer sein wird.

chris zylka.

Ein Beitrag von Gloria Vanderbilt (@gloriavanderbilt) am 22. Juli 2018, um 10:47 Uhr (Ortszeit)



'Heute vor dreißig Jahren habe ich Carter Cooper vor meinen Augen verloren', schrieb der 94-jährige Vanderbilt am Sonntag auf Instagram. 'Mein Sohn. Mein Leben. Meine Hoffnung. In den vergangenen Jahren war sein Bruder, mein geliebter Anderson, an meiner Seite und gab mir Liebe und Kraft. Carter ist mir nah und lebendig, wie er es von Anfang an war und wie er es immer sein wird. '

Jagdziel Stiefel

Carter sprang aus dem Penthouse im 14. Stock, das Vanderbilt gehörte, in den Tod. Sie war da, als es passierte. Vanderbilt, der mit ihm sprach Stadt Land im vergangenen Jahr über ihren kometenhaften Aufstieg auf der Social-Media-Plattform, diskutierte auch den Verlust ihres Sohnes in der HBO-Dokumentation 2016 Nichts bleibt ungesagt: „Ich dachte, das Schlimmste, was mir jemals passiert ist, war, als ich neun war“, sagte sie und bezog sich auf den bekanntermaßen erbitterten Kampf um das Sorgerecht zwischen ihrer Tante Gertrude und Glorias junger Mutter. ‚Aber das war nicht das Schlimmste. Das Schlimmste ist, ein Kind zu verlieren. '

Gloria Vanderbilt und ihre beiden Söhne Carter Vanderbilt Cooper (1965 - 1988) und Anderson Cooper laufen im März 1976 in New York City einen Bürgersteig entlang.
Susan Wood / Getty ImagesGetty Images

Die Beziehung der Erbin und Modedesignerin zu Anderson Cooper steht im Mittelpunkt des Dokumentarfilms. Nach seiner Premiere veröffentlichten Mutter und Sohn ihr gemeinsam geschriebenes Buch Der Regenbogen kommt und geht: Eine Mutter und ein Sohn über Leben, Liebe und Verlust.

Barbour Sam Heughan Sammlung

Anderson Cooper hat zuvor über den Tod seines Bruders geschrieben und er sagt, der Schmerz habe nicht nachgelassen.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Heute vor 30 Jahren starb mein Bruder, Carter Cooper, durch Selbstmord. Er war 23 Jahre alt. Ich vermisse ihn und denke jeden Tag an ihn. Der Schock seines Todes ist heute so schmerzhaft wie vor dreißig Jahren. &Stier; DANKE FÜR ALLE IHRE KOMMENTARE, SIE BEWEGEN SICH AUSSERORDENTLICH UND BEDEUTEN MICH. DANKE FÜR DAS TEILEN IHRER EIGENEN VERLUSTE UND ERFAHRUNGEN MIT MIR.

Prinz und Kate

Ein Beitrag, der von andersoncooper (@andersoncooper) am 22. Juli 2018 um 8:30 Uhr PDT geteilt wurde

lbj ranch zu verkaufen

Heute vor 30 Jahren starb mein Bruder, Carter Cooper, durch Selbstmord. Er war 23 Jahre alt. Ich vermisse ihn und denke jeden Tag an ihn “, schrieb er auf Instagram. 'Der Schock seines Todes ist heute so schmerzhaft wie vor dreißig Jahren.'