So war der Hochzeitstag von Prinz Harry und Meghan Markle

Hochzeiten

Vor dem ersten Jahrestag von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai werfen wir einen Blick zurück auf die Höhepunkte ihrer unglaublichen königlichen Hochzeit. Sehen Sie jeden unglaublichen Moment des magischen Tages unten:

Die Verlobungs- und Eheringe

Kurz nachdem Meghan und Harry angekündigt hatten, am 27. November zu heiraten, bekamen wir unseren ersten Blick auf den von Prinz Harry vorgeschlagenen Diamant-Verlobungsring. Harry entwarf das Stück, das dann von den Hofjuwelieren Cleave and Company mit einem Diamanten aus Botswana und zwei kleineren Steinen aus Prinzessin Dianas Sammlung hergestellt wurde.

Getty Images

'Der Ring ist offensichtlich Gelbgold, weil er [Markles] Favorit ist und der Hauptstein selbst, den ich aus Botswana bezog, und die kleinen Diamanten auf beiden Seiten aus der Schmuckkollektion meiner Mutter, um sicherzustellen, dass sie mit uns auf dieser verrückten Reise zusammen ist.' Sagte Harry während des ersten Sitzinterviews des Paares mit der BBC.






Während der Hochzeitszeremonie tauschten Braut und Bräutigam Ringe von Cleave and Company aus. Meghans Ring wurde aus walisischem Gold hergestellt, und Harrys Ring ist laut Palace eine Platin-Band.

Meghans neues Ehering und Verlobungsring an ihrem Hochzeitstag.
Getty Images

Datum und Uhrzeit der Hochzeit

Die Hochzeit fand am 19. Mai 2018 statt. Die Zeremonie begann um 12 Uhr. BST (7.00 Uhr MEZ), gefolgt von einer Wagenprozession durch Windsor um 13.00 Uhr MEZ. BST, (8 Uhr morgens ET).




Wie man die Hochzeit ansieht

Die Hochzeit von Harry und Meghan wurde im Fernsehen übertragen und live auf der ganzen Welt übertragen. Wenn Sie es verpasst haben, können Sie den Livestream vom offiziellen YouTube-Konto der königlichen Familie hier ansehen:

Erlaubnis zu heiraten

Am 15. März gab die Königin Prinz Harry und Meghan Markles Ehe ihren formellen Segen. Meine Herren, ich erkläre meine Zustimmung zu einem Ehevertrag zwischen meinem geliebtesten Enkel, Prinz Henry Charles Albert David von Wales, und Rachel Meghan Markle, die ich unter dem großen Siegel bezeichnen und in die Bücher aufnehmen möchte des Geheimrats “, lautet ihre offizielle Zustimmung.

Jon Meacham George Bush

Gemäß den Nachfolgeregelungen zum Krongesetz benötigen die ersten sechs in der Thronfolge die Genehmigung des Monarchen (Harry ist derzeit Fünfter in der Reihe).

Die Königin mit ihrem Enkel im Jahr 2015
Getty Images

Die Einladungen

Die formellen Hochzeitseinladungen wurden Ende März versandt. Werfen Sie einen ersten Blick auf die Karten unten und informieren Sie sich hier über alle Details.




Die Einladungen folgen einer langjährigen königlichen Tradition und wurden von @BarnardWestwood erstellt. Sie sind mit dem dreifedrigen Abzeichen des Prinzen von Wales in Goldtinte bedruckt. pic.twitter.com/cd7LBmRJxO

- Kensington Palace (@KensingtonRoyal) 22. März 2018

Die Zeremonie

Meghan und Harrys wunderschöne Hochzeitszeremonie fand in der St. George's Chapel in Windsor Castle statt. Nachdem Meghan mit ihren Brautjungfern, Pagen und später mit Prinz Charle den Gang entlanggegangen war, traf sie ihren Bräutigam am Altar der St. George's Chapel. Der Ehrwürdigste Michael Bruce Curry hielt während der Zeremonie eine mitreißende Predigt, und die Braut und der Bräutigam sprachen ihre Gelübde und tauschten Ringe aus.

Jeffrey Epstein verhaftet
Getty Images

Meghan und Harry hätten in Westminster Abbey heiraten können, wenn sie sich dazu entschlossen hätten. Ein Sprecher der Abtei bestätigte, dass ihre Hochzeit in einer der berühmtesten Kirchen der Welt stattfinden könnte, dank einer kürzlichen Entscheidung der Church of England. 'Die Abtei folgt der Entscheidung der Generalsynode von 2002', sagte der Sprecher. 'Seitdem war es für geschiedene Personen möglich, in der Church of England zu heiraten.'




Viele Mitglieder der britischen Königsfamilie, darunter Prinz Edward, haben in der Kapelle geheiratet. 'Prinz Harry und Frau Markle freuen sich, dass auf dem wunderschönen Gelände von Windsor Castle ihr gemeinsames Leben als Ehepaar beginnt', heißt es.

Eine Kutschfahrt durch Windsor

Unmittelbar nach dem Austausch der Gelübde machten Prinz Harry und Meghan Markle eine Kutschenfahrt durch Windsor. Die Route ging entlang der High Street durch die Stadt, bevor sie über den Long Walk zurückkehrte. Sehen Sie alle wunderschönen Fotos von ihrer Kutschfahrt hier.

Die königliche Familie versammelte sich auf den Stufen der St. George's Chapel und winkte Harry und Meghan zu ihrer Prozession. Dort teilte das königliche Paar seinen ersten Kuss.

Die Rolle der Familien von Harry und Meghan

Harry und Meghan hatten zuvor ihren Wunsch geäußert, ihre Familien in die Hochzeitszeremonie und den Empfang einzubeziehen. Ende April teilte der Palast mit, dass Prinz Harry Prinz William als Trauzeuge auserkoren hatte, ein Bruch mit der königlichen Tradition. William wurde 'geehrt, von seinem Bruder gefragt worden zu sein'. Am 4. Mai gab der Palast bekannt, dass Prinz Harry und sein Trauzeuge Prinz William am Hochzeitsmorgen zu Fuß zur Zeremonie kommen werden. Will und Harry werden vor der Zeremonie auch die königlichen Fans auf dem Schlossgelände begrüßen.

Harry und Meghan würdigten auch Prinzessin Diana an ihrem Hochzeitstag. Der Palast enthüllte, dass alle drei Geschwister von Diana, Lady Sarah McCorquodale, Baronin Jane Fellowes und Earl Spencer, an der Hochzeit teilnehmen würden. Zusätzlich gab Jane Fellows eine Lesung bei der Hochzeit.

Am Hochzeitstag fuhr Meghan mit ihrer Mutter Doria Ragland an ihrer Seite in einem Auto über die Prozessionsroute zum Schloss.

Doria und Meghan auf dem Weg zur St. George's Chapel.
Getty Images

Meghan wurde dann von ihren Brautjungfern und Page Boys begleitet, bevor sie in der St. George's Chapel ankamen. Sie ging alleine durch den ersten Teil des Ganges und traf dann Prinz Charles für den Rest des Weges. Meghan bat Prinz Charles, sie den Gang entlang zu begleiten, nachdem ihr Vater angekündigt hatte, dass er diese Woche nicht an der Hochzeit teilnehmen würde. Markle Sr. teilte mit TMZ, dass er sich von einer Herzoperation erholt.




Das Hochzeitskleid

Meghans atemberaubendes Brautkleid wurde von der britischen Designerin Clare Waight Keller für Givenchy entworfen. Hier ist alles, was wir über ihr Kleid wissen. Der Designer entwarf auch Meghans Schuhe für den großen Tag. Und königliche Fans wurden mit Meghans erstem königlichen Tiara-Moment verwöhnt: Die Braut trug Queen Marys Diamantbandeau-Tiara für ihren Hochzeitstag-Look.

Ein vollständiger Blick auf Meghans wunderschönes Kleid.
Getty Images

Meghan hatte an ihrem Hochzeitstag auch ein zweites Ensemble, genau wie Herzogin Kate im Jahr 2011. Die Öffentlichkeit erhielt einen Einblick in ihr wunderschönes Stella McCartney-Kleid, als Harry und Meghan Windsor Castle verließen, um ihren Abendempfang im Frogmore House zu feiern.




gute Mädchen Revolte Garderobe
Meghan und Harry wechselten ihre Outfits, um zu ihrem intimen Abendempfang zu gehen.
WPA PoolGetty Images

Der Blumenstrauß

Wie viele Details von Harrys und Meghans königlicher Hochzeit enthielt der Strauß eine persönliche Note. Das weiße Arrangement enthielt Blumen, die Prinz Harry selbst vor der Hochzeit gepflückt hatte. Zu den Blüten im Strauß gehörten Vergissmeinnichte, die Prinzessin Dianas Lieblingsblume waren, Edelwicken, Maiglöckchen, Astilbe, Jasmin und Astrantia. Wie alle königlichen Hochzeitssträuße enthielt es einen Myrtenzweig, der auf die Hochzeit von Königin Victorias Tochter Prinzessin Victoria zurückgeht. Myrte symbolisiert Hoffnung und Liebe und macht sie zu einer passenden Ergänzung für jeden Brautstrauß, ob königlich oder nicht.




Brautjungfern und Page Boys

Meghans Brautjungfern und Pagenjungen, die nach der Braut an der Hochzeit verarbeiten.
Getty Images

Meghan wählte 10 Brautbegleiter aus, um in ihrer Hochzeitsfeier zu dienen, darunter ihre frisch gebackene Nichte und Neffe, Prinz George und Prinzessin Charlotte. Finden Sie heraus, wer an dem großen Tag noch ein Page Boy und eine königliche Brautjungfer war.




Die Rezeption

In Bezug auf einen Empfang war die Hochzeit von Meghan und Harry keine Wiederholung dessen, was wir kürzlich von der königlichen Familie gesehen haben.

William und Kate & rsquo; s Wagenzug
Getty Images

Nach der Zeremonie in der Westminster Abbey begrüßten Herzog und Herzogin von Cambridge die Tausenden von Gratulanten, die darauf warteten, einen Blick auf den Wagenzug zurück zum Buckingham Palace zu werfen, wo die Königin ein Mittagessen für 650 Gäste veranstaltete. Sie genossen später einen Abendempfang für ihre vertrauenswürdigsten Freunde und Familienmitglieder im Palast.




Meghan und Harrys erster Empfang fand in der St. George's Hall statt, einem Repräsentationsraum in Windsor Castle. Ungefähr 600 Gäste wurden zu der Zeremonie und anschließendem Mittagessen eingeladen, das von der Königin veranstaltet wurde. Am 4. Mai, dem Palast, der nach Beginn der Kutschenprozession enthüllt wurde, werden alle Gäste von der Kapelle zum Empfang in der St. George's Hall gehen und alle zur Zeremonie eingeladenen Gäste werden ebenfalls am Empfang teilnehmen.

Das letzte öffentliche Element von Harrys und Meghans Hochzeitstag war der Moment, an dem das frisch verheiratete Paar Windsor Castle verlässt und zum Frogmore House fährt, wo der Abendempfang stattfindet. Zu diesem Empfang, den der Prinz von Wales veranstaltete, waren rund 200 Gäste eingeladen.

Der Kuchen

Königliche Hochzeitstorten sind in der Regel Obstkuchen, aber Meghan und Harry sträubten sich gegen die Tradition und hatten einen Zitronen-Holunderblüten-Kuchen, der von Claire Ptak, einer Konditorin aus Kalifornien, kreiert wurde. Heute besitzt sie die in London ansässige Bäckerei Violet Cakes. Holen Sie sich hier die Kugel auf die königliche Hochzeitstorte.

Wer bezahlt die Rechnung?

Die Tradition mag nahe legen, dass die Familie der Braut für die Hochzeitskosten aufkommt, aber die Royals haben die Rechnung für Meghan und Harrys Feier übernommen. 'Wie bei der Hochzeit des Herzogs und der Herzogin von Cambridge zahlt die königliche Familie für die Kernaspekte der Hochzeit, wie den Gottesdienst, die dazugehörige Musik, Blumen, Dekorationen und den anschließenden Empfang.' Aussage von Kensington Palace.

Vollständige Erklärung von @KensingtonRoyal zur Hochzeit von #princeharry & # meghanmarkle & rsquo; im nächsten Mai. Die Queen & DoE wird offensichtlich da sein, ebenso wie Meghans Eltern. Die königliche Familie wird für die Hochzeit bezahlen. # RoyalWedding2018 pic.twitter.com/wzDh3wx1lx

- Emily Andrews (@byEmilyAndrews) 28. November 2017

Wie lautet Meghans Nachname?

Jetzt, da Meghan Markle Prinz Harry offiziell geheiratet hat, ist ihr Nachname technisch Rachel Meghan Mountbatten-Windsor. 'Junior Mitglieder der königlichen Familie haben die Möglichkeit, den Nachnamen zu verwenden', erzählt die königliche Historikerin und Autorin Carolyn Harris Town & Country. Aber Royals verwenden selten ihre Nachnamen. Mehr dazu hier.

McCain Beerdigung Live-Stream

Zusätzlich erhielten Harry und Meghan an ihrem Hochzeitstag einen neuen Titel von der Königin: Herzog und Herzogin von Sussex.

Obwohl Meghan jetzt den Rang einer Prinzessin innehat, wird sie nicht als Prinzessin Meghan bekannt sein. Nach den Gepflogenheiten des britischen Adels nimmt eine Frau den Titel ihres Mannes an, was bedeutet, dass Meghan HRH Prinzessin Henry von Wales wird, aber sie ist keine britische „Blutprinzessin“, weshalb es falsch wäre, sie Prinzessin Meghan zu nennen. Mehr dazu hier.

Königlicher Präzedenzfall

Mit rund 1.900 Gästen, die zum Westminster Abbey Service eingeladen wurden, und einem weltweiten Fernsehpublikum von schätzungsweise zwei Milliarden Menschen war die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton eine große Produktion. Die Geschichte zeigt jedoch, dass die Hochzeiten der zweiten Geschwister der königlichen Familie auch nicht immer untertrieben sind.

Sarah, die Herzogin von York und Prinz Andrew an ihrem Hochzeitstag im Juli 1986.
Getty Images

Sowohl Prinzessin Anne, das zweite Kind der Königin, als auch ihr jüngerer Bruder Prinz Andrew haben in Westminster Abbey geheiratet. Annes Ehe mit Mark Phillips im Jahr 1973 wurde zum gesetzlichen Feiertag erklärt, und beide Male zogen sie ein weltweites Fernsehpublikum von schätzungsweise 500 Millionen an. Die Royals folgten auch der Tradition, nach der Zeremonie einen Kutschzug zu veranstalten, bei dem die Jungvermählten den Menschenmengen zuwinken können, bevor sie auf dem Balkon des Buckingham Palace erscheinen, auf den alle warten - der erste öffentliche Kuss.




Prinz Edward und Sophie Rhys-Jones an ihrem Hochzeitstag, dem 19. Juni 1999.
Getty Images

Aber Harry wird Prinz Edwards Beispiel eines privateren Hochzeitstags folgen. Edward war das einzige von Charles 'Geschwistern, das dem Muster früherer königlicher Hochzeiten nicht folgte, als er 1999 Sophie Rhys-Jones heiratete. Wie Meghan und Harry entschied sich das Paar für die Zeremonie in der St. George's Chapel in Windsor und nach dem BBCDer Empfang in der St. George's Hall war in erster Linie für Familienmitglieder und Freunde.