Die Geschichte des Noble Penny Loafer

Herrenabteilung




Getty Images

'Wenn sie nachsehen, ob Sie Prep sind, sehen sie sich als Erstes Ihre Schuhe an.' Offizielles Preppy Handbuch erklärt. Und unter den Preppies ist kein Abendschuh so grundlegend wie der Loafer.

Roy Cohn Interview

Egal, ob Sie sie mit oder ohne Socken tragen - wie Matt Lauer es getan hat, um mit Ryan Lochte zusammenzusitzen, was ein bisschen Internet-Aufsehen erregt hat - die Schuhe sind ein unbestreitbarer Stilklassiker. Und es stellt sich heraus, dass ein beliebter Typ, Bass Weejuns, in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag feiert Wallstreet Journal.

die Prinzessin Diana Schmuck geerbt



JFK hat bewiesen, dass Mokassins eine geeignete Golfkleidung sein können.
Alamy

G.H. Bass & Co. debütierte 1936 in den Weejuns als Stil, der auf den Slipper-Schuhen der norwegischen Fischer des 19. Jahrhunderts basiert. Ihr Name wurde jedoch erst endgültig festgelegt Esquire prägte den Begriff als Hommage an das Wort 'norwegisch' (die Zeitschrift trat später laut Bass die Namensrechte ab).



Kate mal Bild



Bass Weejuns
Bass

Als junge Leute begannen, Münzen in die Schlitze auf den Schuhen zu stecken, schien der Spitzname „Penny Loafer“ angebracht und blieb hängen.

Trumpf besucht Königin

In den 1950er Jahren führte Gucci Horsebit Loafers ein, eine Version mit einer Metallstange auf der Oberseite, die dem Gebiss eines Pferdes ähnelt. Die klassische Version bleibt, zusammen mit ein paar mehr, werden wir sagen, grausame Versionen (unten).

Downton Abbey Song
Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Jeder echte Mann braucht ein Paar Hausschuhe, die er im Büro tragen kann, nicht wahr? #Einzelgänger

Les Moonves Ehepartner

Ein Beitrag von Jay Fielden (@jayfielden) am August 29, 2016, um 4:05 Uhr PDT

Downton Abbey Herr Pamuk

Wir haben Paul Lukas, einen Charakterdarsteller, der in den 40ern und 50ern in Hollywood tätig war, als Dankeschön für den Quastenbummler, der traditionell für die 'elegante' Version des Schuhs gehalten wird. Es heißt, Lukas sei 1948 mit einem Paar Oxfordschuhen aus Europa zurückgekehrt, deren Schnürsenkel an den Enden mit Quasten versehen waren. Er bat amerikanische Schuhmacher, etwas Ähnliches zu schaffen, und Alden lieferte nach Enzyklopädie der Männerkleidung. Das in Massachusetts ansässige Unternehmen fügte das Design 1952 seinem permanenten Inventar hinzu.




Brooks Brothers und Alden stellten Mokassins aus Cordovan her, einem Leder, das für seine Langlebigkeit bekannt ist.
Brooks Brothers

Heute hat der Loafer wieder einen Moment Zeit. Laut Bruce Pask, dem Herrenmodedirektor von Bergdorf Goodman, fördert der Laden dieses Jahr Loafers in großem Stil. Goodman verkauft eine große Auswahl an Gucci-Mokassins sowie Wildleder- und Leder-Mokassins mit Quasten, Penny-Mokassins, Mokassins mit Bit- und Schnallendetails, lässigen Slippern und Abendmokassins aus Lackleder oder Samt, manchmal mit Nieten besetzt und aus Berluti bestickt. Salvatore Ferragamo, Tom Ford und mindestens neun weitere Marken WSJ Berichte.

Gott sei Dank. Es lebe der Bummler.