Wie man auf einer Party nicht trinkt

Getränke




Getty Images

Als ich zum ersten Mal daran dachte, mit dem Trinken aufzuhören, war eines meiner größten Sorgen, dass Nüchternheit mein soziales Leben verwässern würde. Ich wollte auf einer Party nicht diese nasse Decke sein, die unbeholfen im Raum herumschwebte wie ein Geist aus vergangenen Kater: 'Vorsicht Ebenezer & hellip; Dieser Spike-Eierlikör wird wirklich wiederkommen und dich verfolgen!'

Richter Judys Haus

Ich fragte mich auch, wie ich den Angst-Eintopf einer Geselligkeit schlucken sollte, ohne in der Lage zu sein, ihn mit ein wenig flüssigem Selbstvertrauen zu verfolgen. Aber was ich schnell gelernt habe, war, dass der Verzicht auf Alkohol auf einer Party mit der Zeit nicht nur einfacher wurde, sondern mich auch daran erinnerte, warum ich tatsächlich dort war. Hier sind fünf einfache Schritte, um weiter wie ein Rockstar zu feiern und gleichzeitig Ihren Alkohol nach Volumen zu reduzieren.

SCHRITT 1: Vergessen Sie, was andere Leute denken.

Beseitigen Sie in dem Moment, in dem Sie auf eine Party gehen, die Sorge, dass jemand in die Hocke geht, was Sie trinken. Es sei denn, Sie winken mit einem 5-Dollar-Milchshake und klatschen auf die Lippen mmm Nach jedem Schluck könnte das Getränk in Ihrer Hand auch eine Urinprobe sein: Niemand wird Sie nach einem Geschmack fragen. Wenn Sie einen guten Lockvogel brauchen, denken Sie daran, dass Cola in einem Weinglas wie ein Taxi aussieht, Seltzer mit einem Schuss Cranberrysaft Rosé ist und alles in einem Steinglas ein Cocktail sein könnte. Aber vergessen Sie auch hier die Sorge, dass der Inhalt Ihres Bechers Sie als Party-Pooper irgendwie überfordert.



SCHRITT 2: Besitzen Sie Ihre Partei Nüchternheit.

Zwei der schwierigsten Partys, die es je auf der Erde gegeben hat, Freunde von mir vom College, die unter den Namen 'Kool-Aid' und 'Butts' auftraten, gaben beide vor einigen Jahren das Trinken auf und schaffen es dennoch, das Leben eines jeden zu sein Party. Als ich mich auf den Wagen schleppte, wandte ich mich an sie um Rat. 'Sie müssen es besitzen', waren sich beide einig. Abgesehen von all den hinterhältigen Taktiken gibt es nichts Stärkeres, als nur offen mit deiner Nüchternheit umzugehen und vielleicht etwas zu haben ein guter Witz, um die Fragen der Leute zu entwaffnen. 'Wenn die Leute fragen, warum ich nicht trinke, sage ich ihnen, dass ich allergisch bin', sagte mir Butts. 'Wann immer ich trinke, breche ich in Handschellen aus.'

SCHRITT 3: Bringen Sie Ihre eigenen Getränke mit.

Lassen Sie sich nicht vom Leitungswasser oder einem staubigen Artefakt aus den Tiefen des Kühlschranks Ihres Gastgebers stören. Zusammen mit einer Flasche Wein zum Verschenken bringen Sie Ihre eigenen Fakies mit. Motto, Spindrift oder eine beliebige Anzahl alkoholfreier Biere machen den Trick. Einige verwenden Energy-Drinks als N / A-Option, aber achten Sie darauf, dass Sie sich nicht an etwas besonders zuckerhaltiges festhalten, da Sie sonst mit dem Kater aufwachen, den Sie vermeiden wollten. Und wenn Sie es wirklich besitzen werden, kommen Sie mit Ihren eigenen Zutaten für einen erstklassigen Cocktail. Nichts sagt, dass ich hier bin, um zu feiern, so wie ein Spaziergang mit Ihrem eigenen Cocktailshaker.

SCHRITT 4: Seien Sie produktiv, nicht destruktiv.

Es gibt kein besseres Szenario, um die nüchternen Muskeln zu spielen als auf der jährlichen Firmenfeier. Unzählige Karrieren gingen während des zweistündigen Hallenpasses verloren, in dem sich die Mitarbeiter aneinander binden. Also, während Ihre Kollegen das Huhn mit der Macarena kreuzen, nutzen Sie diese Nacht mit Ihrem Chef aus, um Verdiene ein paar Brownie-Punkte. Denn Firmenfeiern sind wie Hochzeiten: Wer möchte schon dort sein?

SCHRITT 5: Umfassen Sie das Essen.

Diese Schweine in Decken und andere Party-Snacks schmecken noch besser, wenn sie im Mittelpunkt Ihrer Aufmerksamkeit stehen und nicht die Getränke. Außerdem versammeln sich die Leute oft um das Essen, damit Sie nichts von der Aktion verpassen.

SCHRITT 6: Konzentrieren Sie sich auf das Gespräch, nicht auf das FOMO

Wir alle haben es bis zu einem gewissen Grad: diese kleine Stimme in den Köpfen, die uns Sorgen macht, etwas zu verpassen. Diese Angst kann besonders ausgeprägt sein, wenn Sie zusehen, wie Ihre Freunde mit jedem Getränk lauter und lauter werden. Aber lassen Sie sich nicht die Angst nehmen, etwas zu verpassen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf den Grund, warum Sie dort sind: Nicht auf Getränke, sondern auf das seltene Privileg, eine echte Verbindung zu anderen herzustellen.

Sehen Sie, mein ultimativer Ausweg aus meiner gemäßigten Periode war das Ich habe gelernt, meine Gesellschaft mehr zu genießen. Konversation wurde zum Sport. Meine wahren Freundschaften stiegen an die Oberfläche und ich konnte deutlicher erkennen, welche Werte tatsächlich von Jose Cuervo, Johnnie Walker und den anderen Charakteren, die nicht mehr zu meiner Crew gehörten, gehalten wurden.

Robert Cocuzzo ist Autor von Tracking the Wild Coomba: Das Leben des legendären Skifahrers Doug Coombs.

Kate Middleton Rudern