Wie Queen Elizabeths Lieblingstiara es in den Downton Abbey Movie schaffte

Uhren & Schmuck




Entworfen von Mike Stillwell

Im Zentrum der Handlung des Neuen Downton AbbeIhr Film ist ein königlicher Besuch. Oben und unten geraten die Bewohner unseres fiktiven Lieblingsgutes in Aufruhr, als König Georg V. und Königin Maria uns besuchen. Es wird viel aufgeräumt und aufgefrischt, aber alle Bemühungen werden mit einer angemessen großen Party mit Diademen belohnt.

Reisevorschläge für den Sommer

Und nicht irgendwelche Diademe - Queen Mary (die Großmutter der gegenwärtigen Königin) trägt die berühmte Vladimir Tiara, die später zu den Favoriten ihrer Enkelin zählen würde.

Ich habe oft gesagt, dass die Geschichte der Wladimir-Tiara eines James-Bond-Films würdig ist. Versteckt in einer Mauer in einem Palast in St. Petersburg, wo es während der russischen Revolution sicher sein würde, und dann heimlich aus Russland geschmuggelt - von britischen Geheimdiensten, die entweder als Arbeiter oder als alte Damen verkleidet waren, je nachdem, was Sie glauben. Welches dieser Verkleidungen auch immer verwendet wurde, um dieses Romanov-Juwel zu retten, es funktionierte tatsächlich.



Meghan Markle Taschen

Die Wladimir-Tiara schaffte es bis 1921 aus Russland - möglicherweise dem letzten Schatz - in die Hände der Kinder der Großherzogin Wladimir. Damals benötigten sie jedoch mehr Geld als Diamanten- und Perlendiademe verkaufte es an Queen Mary (die nie genug haben konnte). Bald nach dem Erwerb der Tiara (und fünf Jahren Vor die Aktion der Downton Abbey Film)Mary entschied, dass es eine Umgestaltung brauchte; es muss auch repariert werden; Flucht vor bolschewistischen Revolutionären kann steinhart sein.




Maria von Teck, Königin Gemahlin von Georg V., mit der Tiara um 1936,
Foto von der Print Collector / Print Collector / Getty Images

Sie ließ es erneuern, damit die Perlen für ihre Sammlung von Smaragdtropfen aus Cambridge ausgetauscht werden konnten, als sie von dem Drang gepackt wurde, grün zu werden. Sie verwendete 15 der berühmten Edelsteine, um die Änderung vorzunehmen.

Diese Steine, die Teil eines Vorrats waren, den ihre Großmutter, die ursprüngliche Herzogin von Cambridge, in einer Lotterie gewonnen hatte, hätten die königliche Familie beinahe für immer verlassen, als Königin Marys Bruder sie seiner Geliebten vermachte. Queen Mary hat sich schnell darum gekümmert.

fremde Drehorte

Und so, wie du das siehst Downton Abbey Film und Zeuge eines fiktiven königlichen Besuchs 1927 in Downton Abbey durch Queen Mary und King George. Im Mittelpunkt stehen ihre Smaragd- und Diamant-Wladimir-Tiara sowie die Halskette und Suite Delhi Duhrbar, die ebenfalls mit den Smaragden von Cambridge kreiert wurden. Diese wahren königlichen Juwelen wurden unter den Augen des Kostümbildners von Downton sorgfältig nachgebildet Anna Robbins. Sie sagte AGB Wie das alles passiert ist und wie Sie eine Kopie einer der beliebtesten Diademe der Königin anfertigen.




Geraldine James als Queen Mary
Mit freundlicher Genehmigung von Focus Features

In den königlichen Gewölben gibt es einige großartige Juwelen. Wie haben Sie sich für Wladimir entschieden? '> Für alle im Film abgebildeten königlichen Juwelen wollten wir Stücke, die das Publikum von unseren derzeitigen Royals wiedererkennen könnte und die sich auch in Bezug auf Stil und Proportionen für die Kostüme bewährt haben. Wir haben darauf geachtet, Stücke auszuwählen, die im Besitz der Figuren waren, die sie zu der Zeit trugen.

Westworld-Saisonpremiere

Wie machst du die Kopie?

Die Replik Royal Jewelry wurde von meinem Modellbauer Martin Adams hergestellt. Es war ein mühsamer Prozess, jeden so treu wie möglich zu gestalten, und er dauerte viele Stunden.

Geschenke für die Besten

Musste die Königin OK sagen?

Wir haben wie im Film einen Freigabeprozess für alles durchlaufen, was eine Genehmigung benötigt. Es stellte sich heraus, dass wir keine spezielle Erlaubnis benötigten, um diese Stücke nachzubauen.




Die Königin trägt die Wladimir-Tiara auf drei Arten
Getty Images

Wie vergleicht sich der Wladimir im Film mit der Realität?> Mit seinen anhängenden Smaragden ist die Wladimir-Tiara Teil einer Schmucksammlung, die als Cambridge Emeralds bezeichnet wird und für den Film Tiara umfasst. Halskette, Ohrringe, Armband und Brosche. Die Tiara besteht aus fünfzehn sich kreuzenden kreisförmigen Bauteilen, die auf einem Grundring angeordnet und mit einem wellenförmigen Band verbunden sind. Alle Teile sind aus bleifreiem Zinn gegossen, montiert und in Silber galvanisiert. Swarovski-Foliensteine ​​repräsentieren die Diamanten.

Für diese Version der Tiara sind die Kreise mit insgesamt etwas mehr als 370 Hauptsteinen, der Basisring mit ungefähr 92 und die 'Wellen' mit ungefähr 150 besetzt. Diese reichen von 8 mm Durchmesser bis zu 3 mm. In der ursprünglichen Tiara gibt es winzige Steine, die die Lücken füllen, in denen jeder kreisförmige Stein auf seinen Nachbarn trifft. Sie haben einen Durchmesser von 2 mm bis zu einem Durchmesser von weniger als einem halben Millimeter. In der gesamten Tiara summieren sich diese auf rund weitere 1.200 Steine. In meiner Version gibt es aus Kostengründen und weil die Tiara in extremen Nahaufnahmen nicht zu sehen wäre, nur etwa ein Viertel dieser zusätzlichen winzigen Steine.




Vladimir Tiara Mit Perlen
John Phillips Getty Images

Die fünfzehn Smaragde sind aus pigmentiertem Epoxidharz gegossen und hochglanzpoliert. Diese sind in aus Zinn gegossenen und plattierten blattförmigen 'Kappen' (ebenfalls mit Swarovski-Steinen besetzt, insgesamt ca. 180) montiert, die mit der Tiara verbunden sind, so dass sie frei in den Kreisen der Tiara hängen können. Geschätzte Gesamtzahl der Steine ​​im Original: ca. 1.900. Geschätzte Gesamtzahl der Steine ​​in meiner Version: ca. 1.100.