Wie die Rocketman-Besetzung sich mit den realen Menschen vergleicht, auf denen sie basiert

Kunst Und Kultur

Paramount PicturesGetty Images

Nach einem Aufsehen in Cannes im Mai Raketenmann kommt zu einem Bildschirm in Ihrer Nähe. Das Biopic von Elton John dramatisiert den Aufstieg des Musikers von seiner Kindheit bis zu seiner großen Pause. Das Publikum trifft auf dem Weg viele Charaktere aus Johns Leben - aber wie vergleichen sie sich mit denen in der realen Welt?> Elton John mit Richard Maddens Darstellung von John Reid.




Taron Egerton als Elton John Paramount PicturesGetty Images

Elton John ist Elton John. (Oder wirklich, Reginald Kenneth Dwight, wenn Sie mit seinem Vornamen gehen.) Taron Egerton (Kingsman) nahm die Herausforderung an, eine der größten Ikonen des 20. Jahrhunderts zu spielen - aber er sieht Raketenmann als etwas lockere Interpretation von Johns Leben. 'Wir wollten in einem Film kreativ sein, der eine Hommage an jemanden darstellt', sagte Egerton Plakatwand. 'Es ist ein biografischer Film, aber kein Biopic. '




John seinerseits schrieb in a Wächter Essay, dass der Film 'offensichtlich nicht alles wahr ist, aber es ist die Wahrheit.'



Jamie Bell als Bernie Taupin Getty Images

Jamie Bells Karriere schloss sich, als er eine Rolle in bekam Raketenmann (das von Bernie Taupin, Johns langjähriger Freundin und Mitarbeiterin). Obwohl die meisten ihn heute nicht dafür anerkennen würden, ist Bell's bekannteste Rolle immer noch die von Billy in den 2000ern Billy Elliot. Bei der Filmvorführung in Cannes traf die damals junge Bell auf John Elton. 'Das war das erste Mal, dass ich jemanden getroffen habe, der so berühmt war, und das war ziemlich überwältigend für mich', sagte Bell Frist. 'Er war so liebenswürdig und unterstützte diesen Film, und offensichtlich war er seitdem an dem Musical beteiligt ... wir waren irgendwie kosmisch miteinander verbunden.'




Richard Madden als John Reid Paramount PicturesGetty Images

Richard Madden (Game of Thrones, Leibwächter) porträtiert John Reid, Johns Manager und manchmal-Freund. 'Als Schauspieler besteht Ihr Instinkt immer darin, etwas Schönes zu schaffen und gemocht zu werden', sagte Madden zu Elton John Interview Stück. 'Es gibt eine Menge über John Reid, die nicht sehr sympathisch ist. Es hat wirklich Spaß gemacht, damit zu spielen. '




Bryce Dallas Howard als Sheila Dwight

'Als ich das Drehbuch zum ersten Mal las, war ich schockiert', sagte Dallas Howard Vanity Fair. Sie bezweifelte, dass Sheila Dwight, Johns Mutter, genauso grausam war, wie sie im Drehbuch stand. Sie recherchierte jedoch selbst und kam zu dem gleichen Schluss. 'Ehrlich gesagt wurde mir bei jedem einzelnen Gespräch bestätigt, dass es sich um eine sehr dysfunktionale Beziehung handelte und sie eine gebrochene Frau war.'




Tom Bennett als Fred Farebrother Paramount Pictures / Getty Images

Nachdem Sheila und Johns Vater Stanley geschieden war, wurde Fred Farebrother, ein lokaler Maler, Johns Stiefvater. Im RaketenmannTom Bennett porträtiert die Vaterfigur. Bennett spielt seit 2004, aber größtenteils im Fernsehen - er ist am bekanntesten für seine Arbeit an Handyshop und EastEnders.




Stephen Graham als Dick James Paramount PicturesGetty Images

Im wirklichen Leben stand Dick James hinter dem Plattenlabel, das Elton John seinen großen Durchbruch bescherte. Im Raketenmann, Stephen Graham (Entreißen, Kriminelle Organisationen von New York) spielt ihn. Das Paar würde schließlich ausfallen, was zum Teil einem Rechtsstreit um die Lizenzgebühren zu verdanken ist.




Kürzlich kam es zu einigen Kontroversen im Zusammenhang mit Dick James, nachdem sich James 'Sohn gegen die Darstellung seines verstorbenen Vaters aussprach. 'Sie haben ihn mit einer dicken Zigarre in dieses Stereotyp verwandelt und jedes andere Wort geschworen', sagte er Täglicher Express. 'Er war einfach nicht so. Er wurde nie aggressiv. Er hat nie die Beherrschung verloren. Er hat nie geschworen. Aber so haben sie ihn im Film gemacht. '

Steven Mackintosh als Stanley Dwight Paramount PicturesGetty Images

Steven Mackintosh (Evolution der Unterwelt, Fernweh) porträtiert Stanley Dwight, Johns strengen Vater.