Wie sich die Stars der Krone mit ihren realen königlichen Gegenstücken vergleichen lassen

Kunst Und Kultur

Mit freundlicher Genehmigung von Netflix

Netflix's Die Krone Im Rampenlicht steht die Regierungszeit von Königin Elizabeth II., und wie bei jedem Biopic sind einige Charaktere naturgetreuer als andere. Und die Vergleiche werden erst in der dritten Staffel zunehmen, wenn die gesamte Show überarbeitet wird. Hier erfahren Sie, wie sich die Schauspieler gegen die Geschichte behaupten.

Galerie ansehen 22 Fotos Mit freundlicher Genehmigung von Netflix / Getty Olivia Colman als Königin Elizabeth II

In den Staffeln drei und vier wird Colman in der Rolle der Königin Elizabeth die Nachfolge von Claire Foy antreten.

1 von 22 Mit freundlicher Genehmigung von Netflix / Getty Helena Bonham Carter als Prinzessin Margaret

Bonham Carter wird in die Fußstapfen von Vanessa Kirby treten, um die Schwester der Königin zu spielen.



2 von 22 Mit freundlicher Genehmigung von Netflix / Getty Ben Daniels als Lord Snowdon

Daniels übernimmt die Rolle von Matthew Goode.

3 von 22 Getty Images + Netflix Tobias Menzies als Prinz Philip

Der englische Schauspieler am bekanntesten für seine Doppelrollen auf Outlander wird den Herzog von Edinburgh in Staffel drei und vier spielen.

4 von 22 Netflix / Getty Joshua O'Connor als Prinz Charles

Einige Fans erkennen möglicherweise den neuen Prince of Wales der Serie Masterpiece PBS Die Durrells.

5 von 22 Netflix / Getty Erin Doherty als Prinzessin Anne

Erin Doherty kommt in Staffel drei als die einzige Tochter der Königin, Prinzessin Anne, zur Besetzung. Sehen Sie hier, wie die Show das Ensemble der Prinzessin bei der Ernennung ihres Bruders zum Prinzen von Wales gekonnt nachbildete.

6 von 22 Getty / Netflix Emerald Fennell als Camilla Shand

Die zukünftige Herzogin von Cornwall gibt ihr Debüt in der dritten Staffel von Die Krone, gespielt von Rufen Sie die Hebamme Schauspielerin und Eva töten Drehbuchautor Emerald Fennell.

7 von 22 Getty / Netflix Jason Watkins als Harold Wilson

Die dritte Staffel spielt fest in der Wilson-Ära der britischen Politik. Der englische Schauspieler Jason Watkins spielt den fünften Premierminister der Königin.

8 von 22 Getty / Netflix Charles Dance als Lord Mountbatten

Das Game of Thrones Alaun kehrt als Prinz Charles geliebter Onkel Dickie auf den kleinen Bildschirm zurück.

jüdische Nachtlager
9 von 22 Getty / Netflix Geraldine Chaplin als Wallis Simpson

Die amerikanische Scheidung, die die britische Monarchie auf den Kopf gestellt hat, ist erneut in der Serie zu sehen, diesmal gespielt von der Tochter von Charlie Chaplin, Geraldine.

10 von 22 Netflix / Getty Marion Bailey als Königinmutter

Elizabeth und Margarets Mutter kehren in die Serie zurück, diesmal gespielt von der Vera Drake Darstellerin.

11 von 22 Netflix / Getty Gillian Anderson als Margaret Thatcher

Während wir die erste britische Premierministerin erst in der vierten Staffel sehen werden, hat die Schauspielerin Gillian Anderson bereits begonnen, in Kostümen zu filmen.

12 von 22 Getty Images + Netflix Claire Foy als Königin Elizabeth II

Hier ist die ursprüngliche Königin der Serie, Claire Foy.

13 von 22 Getty Images + Netflix Matt Smith als Prinz Philip

Ihr Partner in der Serie war Matt Smith von Doctor Who Ruhm.

14 von 22 Alex Bailey / Netflix / Getty Michael C. Hall als John F. Kennedy

Die britische Politik spielt dabei immer eine Schlüsselrolle Die Krone's Geschichte, aber in der zweiten Staffel trat auch der amerikanische Präsident JFK auf.

15 von 22 Kronen-Trailer / Getty Jodi Balfour als Jackie Kennedy

JFKs Frau Jackie, dargestellt von Wahrer Detektiv Darstellerin Jodi Balfour, spielte auch eine Rolle in der Geschichte der zweiten Staffel; Ihr Besuch im Buckingham Palace inspirierte eine ganze Episode.

16 von 22 Netflix / Getty Victoria Hamilton als Königinmutter

Victoria Hamilton ist eines von mehreren Mitgliedern der Krone Besetzung, die im Laufe ihrer Karriere mehrere Mitglieder der königlichen Familie gespielt hat. Neben der Darstellung der Königinmutter spielte Hamilton auch Königin Victoria.

17 von 22 Alex Bailey / Netflix / Getty Jeremy Northam als Anthony Eden

Northam spielt nicht nur den britischen Premierminister, sondern ist auch bekannt für seine Darstellungen von Thomas More in The Tudors und Mr. Knightley in der Adaption von Emma aus dem Jahr 1996.

18 von 22 Getty Images + Netflix John Lithgow als Winston Churchill

Die britische Bulldogge selbst wurde in den ersten beiden Spielzeiten vom amerikanischen Schauspieler John Lithgow gespielt.

19 von 22 Getty Images + Netflix Vanessa Kirby als Prinzessin Margaret

Kirby, die Prinzessin Margaret in Staffel eins und zwei spielte, sagt, dass sie und Helena Bonham Carter ausführlich über das Royal gesprochen haben.

'Hauptsächlich haben wir über ihr Wesen gesprochen', erklärte Kirby NEs ist das York Magazine. 'Sie hat wirklich versucht, die Essenz von Margaret einzufangen, anstatt mich zu kopieren.' Nicht, dass sie es trotzdem tun würde. [Lacht] Oscar-nominierte Schauspielerin! Ihr Prozess ist meinem sehr ähnlich. Sie fragt nach meinen Wiedergabelisten, meinen Skripten, meinen Notizen. Wir schreiben nur eine SMS über unsere Liebe zu Margaret, kleine Anekdoten und solche Geschichten. '

Mehr: 7 Wissenswertes über Prinzessin Margaret und Peter Townsends Liebesbeziehung

20 von 22 Getty + Netflix Jared Harris als König George VI

Harris war nicht lange in der Serie (schließlich handelt es sich um eine Serie über die Regierungszeit seiner Figurentochter), aber er machte einen Eindruck auf der Leinwand, bevor der König vorzeitig starb.

Liste der Monarchien
21 von 22 Getty Images + Netflix Alex Jennings als Prinz Edward, Herzog von Windsor und Lia Williams als Wallis Simpson

Wie Victoria Hamilton hat Jennings mehrere Mitglieder der königlichen Familie, darunter Prinz Charles, in Peter Morgans Film aus dem Jahr 2006 gespielt. Die Königin.

Mehr: Neue Fotos von Edward VIII und Wallis Simpson sind gerade aufgetaucht

22 von 22 Nächste Vanessa Kirbys größte Stilmomente