Wie wird sich die Scheidung von Jeff Bezos auf sein Vermögen auswirken? Der Amazonas-Gründer ist der reichste Mann der Welt.

Geld & Macht




Getty Images

Jeff Bezos und seine langjährige Frau, MacKenzie Bezos, haben eine Einigung über ihre Scheidung erzielt. Sie haben alle Fragen geklärt, wie sich die Spaltung auf die finanzielle Situation des reichsten Mannes der Welt auswirken könnte.

Königin nimmt ein Knie

Bezos behält 75 Prozent seiner gemeinsamen Amazon-Aktien und all seine Anteile an der Washington Post und Blue Origin, ein Luft- und Raumfahrtunternehmen. Damit hat MacKenzie 4 Prozent der ausstehenden Aktien von Amazon, was einem Gesamtvolumen von 35,6 Milliarden US-Dollar pro CNBC entspricht (obwohl sie Jeff ihre Stimmrechte abgetreten hat). Dies wird sie Berichten zufolge zur viertreichsten Frau der Welt machen - und Bezos seinerseits ist immer noch der reichste Mann der Welt. Laut Forbes liegt sein Nettovermögen immer noch nördlich von 110 Milliarden US-Dollar.

Prinz Charles Schauspiel

Bezos liegt damit immer noch über 10 Milliarden US-Dollar vor dem Mitbegründer von Microsoft, Bill Gates, dem derzeit zweitreichsten Menschen der Welt Forbes Schätzungen zufolge sind es 99,5 Milliarden US-Dollar.



erstaunliche Frau Maisel



Jeff Bezos nimmt an der Premiere von teil Die Post in Washington, DC am 14. Dezember 2017.
Getty Images

Gates war oben gewesen Forbes Ranking für 18 der letzten 24 Jahre, aber Bezos ist eine neuere Ergänzung, die erstmals 1998, ein Jahr nach dem Börsengang von Amazon, auf der Liste erscheint. Zu dieser Zeit hatte das Unternehmen einen Wert von rund 1,6 Milliarden US-Dollar, nur einen Bruchteil von Bezos 'aktuellem Privatvermögen. Ab 2016 verkaufte der CEO Berichten zufolge Amazon-Aktien im Wert von 1 Milliarde US-Dollar pro Quartal.

Winchester Familiengeschichte



Bill Gates spricht am 18. April 2018 in London über den Malaria-Gipfel.
Getty Images

Gates erhielt den größten Teil seines Vermögens von Microsoft, und er besitzt etwas mehr als 1 Prozent der Aktien des Unternehmens. Im August 2010 gründete Gates zusammen mit Warren Buffet, CEO von Berkshire Hathaway, das Giving Pledge, mit dem Milliardäre ermutigt werden, mindestens die Hälfte ihres Vermögens für wohltätige Zwecke zu spenden. Bis Ende 2016 Forbes Gates hatte im Laufe seines Lebens mehr als 31,1 Milliarden Dollar verschenkt.

Royals Nachname

Obwohl Bezos das Versprechen nicht unterzeichnet hat, hatte der Amazon-Gründer bis Ende 2015 rund 100 Millionen US-Dollar für wohltätige Zwecke bereitgestellt.

Weihnachtsstern Pflanze

Im September 2018 teilte er auch Pläne zur Auflegung des Bezos Day One Fund. In seinem Instagram-Post, in dem die Initiative angekündigt wird, heißt es zum Teil: „[Der Fonds] wird mit einer Mittelbindung von 2 Mrd. USD beginnen und sich auf zwei Bereiche konzentrieren: die Finanzierung bestehender gemeinnütziger Organisationen, die obdachlosen Familien helfen, und die Schaffung eines Netzwerks neuer gemeinnütziger Organisationen, Tier-1-Vorschulen in einkommensschwachen Gemeinden. '

Lesen Sie alles hier:

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag, der von Jeff Bezos (@jeffbezos) am 13. September 2018 um 8:00 Uhr PDT geteilt wurde