Eine riesige Ausstellung von Christian Louboutin wird nächstes Jahr in Paris eröffnet

Mode

Höflichkeit

Im Februar nächsten Jahres wird im Pariser Palais de la Porte Dorée eine wegweisende Ausstellung mit Entwürfen von Christian Louboutin eröffnet - und für Modehistoriker und rote Alleingänger sollte die Retrospektive ein Muss sein.




Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von Entwürfen aus Louboutins Oeuvre, das nach seiner eigenen Schätzung über 15.000 Schuhe und Stiefel umfasst. Darunter befinden sich Stücke aus seiner persönlichen Sammlung, von denen einige noch nie zuvor gesehen wurden.

Oliver Gabet und Christian Louboutin.
JOSE-CASTELLAR

Andere Schuhe werden ihr öffentliches Debüt geben '> Louboutins zahlreiche Kooperationen. Erwarten Sie Buntglas, hergestellt mit Maison du Vitrail, einer silbernen sevillanischen Sänfte, und vielen weiteren Kreationen von der Wand.






Die Show wird auch Referenzen enthalten, die Louboutins Kollektionen inspiriert haben. Viele der Lieblingskreativen des Designers - wie der Regisseur David Lynch, das Designerpaar Whitaker Malem, die Choreografin Blanca Li sowie die Künstlerinnen Lisa Reihana und Imran Qureshi - haben Beziehungen zu Louboutin aufgebaut und im Gegenzug mit ihm zusammengearbeitet.

Ein Porträt von Christian Louboutin.
Sophie Le Gendre

Dies ist sein Schlüssel zum Erfolg von Louboutin, da er Jahr für Jahr Hunderte von Schuhdesigns herausbringt, ohne dass ein kreatives Plateau in Sicht ist. 'Wo immer ich hingehe, gibt es immer einen Garten zu sehen oder ein Museum, eine Kirche, ein Konzert, ein Element der architektonischen Gestaltung', sagt Louboutin Vogue Paris. 'Das Hauptinstrument, mit dem ich mich inspirieren lasse, ist Offenheit. Ich versuche, dahin zu gehen, wo andere es nicht schaffen.'




Die Ausstellung ohne Titel ist vom 25. Februar bis 28. Juli 2020 im Palais de la Porte Dorée zu sehen. Olivier Gabet, Direktor des Pariser Museums für dekorative Kunst, kuratiert die Show.