Die ikonischen Juwelen aus Prinzessin Dianas Sammlung, die Prinz Harry Meghan Markle geben könnte

Uhren & Schmuck

Getty Images

Alle Hochzeiten haben eine gewisse Tradition, aber für die königliche Familie sind Bräuche mehr als nur Lippenbekenntnisse - sie sind ein wesentlicher Bestandteil der Zeremonie. Vom Brautstrauß bis zur Gästeliste wird alles sorgfältig bestimmt, nicht nur vom Geschmack des glücklichen Paares, sondern auch von Jahrhunderten der Geschichte. Eine dieser Traditionen ist natürlich, dass der königliche Bräutigam seiner neuen Braut an ihrem Hochzeitstag ein besonderes Schmuckstück als Glücksbringer schenkt: Prinz Philip schenkte der Königin ein Diamantarmband aus Steinen der Tiara seiner Mutter Und es wird vermutet, dass William Kate ein Paar Ohrringe gegeben hat, die aus Dianas eigener Kollektion stammen.

Am Abend ihres Hochzeitstags stieg die frischgebackene Herzogin von Sussex in einem zweiten Hochzeitskleid und Prinzessin Dianas atemberaubendem Aquamarinring aus, den Prinz Harry ihr möglicherweise kürzlich geschenkt hatte. Wird er zur Inspiration für Geschenke in die Sammlung seiner Mutter zurückkehren?> Meghans verheiratete Garderobe.

wie man ein Luxusauto mietet
Galerie 13 Fotos anzeigen Getty Images Der Aquamarinring

Der Cocktailring, den Meghan Markle zu ihrem abendlichen Empfang mit Prince Harry trug, war Teil eines Sets, das ein Armband aus Perlen und Aquamarin enthielt.



1 von 13 Getty Images Das Saudi-Saphir-Set

Dieses Set, ein Hochzeitsgeschenk der saudischen Königsfamilie, enthielt eine Diamantkette, ein Armband und Ohrringe sowie eine Uhr und einen Ring, die alle mit tiefblauen Saphiren verziert waren, um Dianas 12-Karat-Saphir-Verlobungsring zu ergänzen. Obwohl der Verlobungssaphir selbst an Kate ging, wäre es eine wunderbare Möglichkeit, die Familientradition aufrechtzuerhalten, wenn Harry seiner neuen Braut einen weiteren Saphir von Diana schenkte.

2 von 13 Getty Images Der ursprüngliche Perlenhalsreif

Die Prinzessin besaß im Laufe der Jahre Dutzende von Perlenketten, aber dieses Stück - ein dreisträngiges Perlenhalsband mit einem blütenförmigen Verschluss, das Diana an ihrem 18. Geburtstag von ihrer Familie geschenkt bekam - blieb eines ihrer Lieblingsstücke. Die beiden älteren Schwestern von Diana erhielten ebenfalls an ihrem 18. Geburtstag passende Halsketten, was bedeutet, dass dieses Stück bereits in der Familientradition verwurzelt ist.

bilder von wallis simpson und king edward
3 von 13 Getty Images Die Saphirbrosche

Zu Beginn ihrer Ehe erhielt Diana von der Königinmutter eine atemberaubende Saphirbrosche, die sie später zu einer Halskette mit sieben Perlensträngen verarbeitet hatte. Das Stück würde zu einem ihrer charakteristischen Schmuckstücke werden.

4 von 13 Getty Images Der elfsträngige Perlenhalsreif

Der Halsreif mit elf Strängen bestand aus über 900 Perlen, die mit Diamanten und Rubinen gepaart waren. Sie liebte es besonders, die Kette zum Theater und bei Filmpremieren zu tragen, was sie zu einem bedeutungsvollen Geschenk für die Schauspielerin Meghan machen könnte.

5 von 13 Getty Images Die Rubin-Saphir-Ohrringe

Lange bevor Mix-and-Match-Statement-Nieten zu einem roten Teppich-Must-Have wurden, setzte Diana den Trend mit dem Paar Perlenohrringen, die auf der einen Seite einen großen blauen Saphir und auf der anderen einen roten Rubin aufweisen. Aufgrund ihres modischen Geschmacks könnte dieses zeitlose Set eine ideale Wahl für Meghan sein.

6 von 13 Getty Images Dianas eigene Designs

Als Visionärin ließ Diana den Saphirring aus dem saudischen Set zum Herzstück eines Halsreifs machen, den sie auch als Stirnband trug. Ebenso wurden die diamantbesetzten Saphire aus dem Uhrenarmband des Sets in zwei Paar Ohrringe umgewandelt, von denen William Kate kurz nach ihrer Verlobung eines schenkte. Wenn das andere Set an Meghan geht, würde es Dianas Söhnen eine erstaunliche Symmetrie verleihen.

Mehr: Kate Middleton kann ohne diese 10 Schmuckstücke nicht leben

7 von 13 Getty Images Die Prämie der Perlen

Dieses Kombinationsstück - ein Mashup aus einem von Dianas geliebten achtreihigen Halsreifen und einer Perlenkette, die die Prinzessin selbst zusammengestellt hat - zeigt sowohl Dianas zeitlose Eleganz als auch ihre Bereitschaft, ein Risiko einzugehen. eine passende Wahl für Harrys mutige zukünftige Braut.

8 von 13 Getty Images Die Art-Deco-Smaragd-Halskette

Dieser gewagte Smaragdhalsreif, der Queen Mary 1911 von den Ladies of India geschenkt wurde, wurde Diana von Queen Elizabeth II. Kurz nach ihrer Hochzeit mit Charles auf Lebenszeit verliehen. Obwohl es nach Dianas Tod in die Sammlung der Königin zurückgebracht wurde, konnte Ihre Majestät wählen, es Meghan in einer ähnlichen Anordnung zuzuteilen. (Dieses hier ist technisch gesehen nicht von Harry zu geben, aber wir denken, es wäre ein besonders schönes Stück für Meghan.)

Bush Rede McCain Beerdigung
9 von 13 Getty Images Der Halbmond

Dieses moderne Set ist ein Geschenk des Sultans von Oman und enthält sichelförmige Diamant- und Saphirohrringe sowie eine passende Halskette und ein Armband. Mit der Fackel seiner Mutter für Schmuckdesign könnte Harry die zeitgenössischen Formen in ein brandneues Stück passen lassen, das Meghans zurückhaltende und dennoch schicke Ästhetik ausgleichen würde.

10 von 13 Getty Images Die floralen Perlenohrringe

Mit weißen Diamanten in Blumenform und cremefarbenen Perlen könnten diese Ohrringe ein passendes Hochzeitsgeschenk von Harry an Meghan sein, da das Set ursprünglich eines von mehr als 12.000 Geschenken war, die Diana und Charles zu Ehren ihrer Ehe erhalten hatten. Berichten zufolge von dem Emir von Katar, Sheikh Khalifa bin Hamad Al Thani, geschenkt, waren die Ohrringe etwas, zu dem Diana im Laufe der Jahre oft zurückgekehrt war, auch mehrmals, als sie mit Prinz William schwanger war.

11 von 13 Getty Images Die Spencer-Tiara

Auch wenn es nicht an spektakulären Diademen mangelt, aus denen die Mitglieder der königlichen Familie wählen können, nimmt diese einen besonderen Platz in Dianas Geschichte ein. Die Prinzessin wurde nicht aus der Sammlung der Königin, sondern aus den Juwelen von Dianas eigener Familie gezupft und entschied sich mutig für diese Spitze anstelle von Queen Marys Liebhaberknotentiara, als sie 1981 Charles heiratete. Auch nicht ein Stück, das Harry schenken sollte - dieses Diadem gehört der Familie Spencer - Es ist eine Meghan, die es sich sicherlich an einem großen Tag ausleihen könnte, sollte sie es sich aussuchen.

prinz charles investitur rede
12 von 13 Getty Images Die dramatischen Perlentropfen

Perlen waren Dianas Lieblingsedelstein, und die Südsee-Zuchtperlen in diesen atemberaubenden Ohrringen waren außergewöhnlich. Diese Perlen, die für ihre Größe, Geschmeidigkeit und ihren silberweißen Farbton bekannt waren, wurden zu einem Liebling von Diana, und sie trug sie austauschbar in verschiedenen Umgebungen.

13 von 13 Weiter George und Charlotte bei Harry's Wedding