Die legendären Marilyn Monroe-Fotos werden neben der Kamera, die sie aufgenommen hat, versteigert

Kunst Und Kultur

Douglas Kirkland

Bereits 1961 - weniger als ein Jahr vor ihrem Tod - posierte Marilyn Monroe für eines ihrer denkwürdigsten Fotoshootings. Es begann einfach mit Monroe, umgeben von Stylisten und Assistenten, die in einem Kleid posierten. 'Sie begann ungefähr 15 Minuten mit mir zu arbeiten und sagte:' Das wird nicht funktionieren ', sagte der damals 27-jährige Fotograf Douglas Kirkland WWD. 'Sie kam aus der Umkleidekabine und sagte:' Ich weiß, was wir brauchen - ich muss mit diesem Jungen allein sein. '




Er folgte.  »Es war sehr intim«, sagte der inzwischen 85-jährige Kirkland zu Christie's. 'Es war nur ich, die Kamera und Marilyn.' Er gab zu: 'Das war natürlich sehr aufregend für mich auf meine junge Art.' Die Fotografien, zuerst veröffentlicht in Aussehen Magazin, wurde sofort Klassiker.

Einer von zwei Abzügen von Kirklands Dreharbeiten, die den Auktionsblock erreichen sollten.
Douglas Kirkland

Jetzt, über 50 Jahre später, hat Kirkland beschlossen, sich von der Kamera zu trennen, die er an diesem Tag verwendete: eine Hasselblad 500C von 1959 mit zwei Carl Zeiss-Objektiven. Es ist geplant, den Auktionsblock bei 'The Exceptional Sale' bei Christie's am 29. Oktober zu eröffnen, zusammen mit zwei Magazin-Rückseiten (zusätzliche Teile der Kamera) und zwei limitierten Archivabzügen von Fotos vom Shooting. Insgesamt wird das Los auf 200.000 und 300.000 US-Dollar geschätzt.






Warum hat unser Interesse an diesen Bildern all die Jahre so lange gedauert, dass ein Sammler Hunderttausende mit einer Kamera filmen konnte? 'In dieser Nacht konnte Douglas Kirkland als sehr junger Fotograf die ungewöhnliche Mischung aus Zerbrechlichkeit und sexueller Tapferkeit einfangen, die Marilyn so unendlich fasziniert hat', erzählt Becky MacGuire, Verkaufsleiterin der Auktion Stadt Land. 'Er hat wirklich mit dem tragischen Stern zu tun, und ich glaube, das spüren Sie auf seinen Fotografien.'

MacGuire fügt hinzu: 'Es ist unser einzigartiges Privileg, gelegentlich Dinge anbieten zu können, die die Geschichte lebendig machen, Dinge, mit denen wir die Vergangenheit fast berühren können. Dies ist eine dieser Zeiten. '

Ein Foto hinter den Kulissen vom Shooting.
Mit freundlicher Genehmigung von Christie's