In der jährlichen Gala der Gordon Parks Foundation

Parteien




Mike Vitelli / BFA.com

Am 5. Juni feierte die Gordon Parks Foundation den Fotografen Gordon Parks & rsquo; Vermächtnis und Ehre denen, die seine Vision für den sozialen Wandel am Leben erhalten. Parks war ein seltener Künstler mit außergewöhnlicher Bandbreite: Er war ein Pionier des Filmemachens (er machte den Krimi von 1971) Welle) und war der erste schwarze Fotograf, für den gedreht wurde LEBEN und Mode in den 1940er Jahren. Er porträtierte so unterschiedliche Motive wie Gloria Vanderbilt und Muhammad Ali. Gleichzeitig hielt er den Rassismus und die Armut fest, die Black America betrafen, und seine dokumentarischen Bilder inspirierten die Nation. Heute bewahrt seine Stiftung seine Archive und unterstützt pädagogische und humanitäre Zwecke. Die diesjährige Veranstaltung ehrte Kareem Abdul-Jabbar, Chelsea Clinton, Raf Simons und Kehinde Wiley. Fast 600 Gäste kamen zusammen, um 1,3 Mio. USD für die Stiftung zu sammeln. Der Abend wurde von der Komikerin und Schauspielerin Sarah Jones moderiert und beinhaltete auch einen Auftritt von The Roots. Valerie Jarrett, Alicia Keys, Kasseem Dean und Judy und Leonard Lauder fungierten unter anderem als Co-Vorsitzende.

Galerie 7 Fotos anzeigen


Vladimir Weinstein für BFA Gayle King 1 von 7


Vladimir Weinstein für BFA Judy Glickman Lauder, Leonard A. Lauder 2 von 7


Mike Vitelli für BFA Raf Simons und Anne Collier 3 von 7


Vladimir Weinstein für BFA Kehinde Wiley und Amy Sherald 4 von 7


Vladimir Weinstein für BFA Chelsea Clinton und Sarah Jones 5 von 7


Vladimir Weinstein für BFA Kareem Abdul-Jabbar 6 von 7


Vladimir Weinstein für BFA Black Thought 7 von 7 Next Was beim Mottenball 2019 passierte '>