Im exklusiven, geheimen Clubhaus des Kentucky Derby

Sporting




Mit freundlicher Genehmigung von The Mansion at Churchill Downs

Die Millionaires Row galt früher als der exklusivste und teuerste Sitzbereich im Kentucky Derby. Tische für acht Personen in der Millionaires Row beginnen bei 27.200 USD. Dann eröffnete Churchill Downs The Mansion im Jahr 2014. Obwohl es jetzt drei Jahre alt ist, haben die meisten Derby-Besucher keine Ahnung, dass das Mansion aufgrund seiner geheimen, hochsicheren Lage existiert. Am vergangenen Wochenende habe ich das 142. Kentucky Derby vom schwer fassbaren Churchill Downs Clubhaus aus gesehen und fand die Szene in der Villa faszinierender als die Pferde auf der Strecke.






Tom Benson, der Besitzer von Billionaire und New Orleans Saints, beobachtet das Rennen von der Villa aus.
Mit freundlicher Genehmigung von The Mansion

Hier ist, wie es ist, ein Ticket in The Mansion zu haben ...

Selbst wenn Sie das Geld haben, können Sie nicht einfach eine Eintrittskarte in die Villa kaufen. Sie müssen aufgefordert werden, eine zu kaufen. Die Ticketkosten variieren je nach Paket, beginnen jedoch bei jeweils rund 7.500 US-Dollar und steigen auf 14.000 US-Dollar pro Stück.

Als ich dort ankam, erfuhr ich, dass viele Ticketinhaber einen Vertrag unterschreiben müssen, der sie an ein dreijähriges Derby-Wochenende bindet. Das entspricht ungefähr 30.000 USD pro Person.



Jeder Inhaber eines Mansion-Tickets erhält einen Concierge. Sobald Sie auf den Parkplatz von Churchill Downs fahren, werden Sie vom Concierge mit dem Golfwagen zum roten Teppich von Kentucky Derby gebracht.

Auch wenn Sie nicht berühmt sind, besteht Getty Images darauf, Fotos von Ihnen zu machen, da Sie eindeutig auf dem Weg zum Herrenhaus sind.

Weihnachtsferien 2017



Megyn Kelly war eine der wenigen Prominenten, die in die Villa eingeladen wurden. Die meisten müssen in der Millionaires Row sitzen oder sich in der Skye Lounge aufhalten.
Foto von Diane Bondareff / AP Bilder für Longines

Es gibt keine Beschilderung für das Herrenhaus. Verlieren Sie also nicht Ihren Concierge, wenn Sie sich auf den Weg durch die Menschenmenge machen.




Beschilderung in Richtung der VIP-Bereiche von Churchill Downs.
Foto von Sarah Bray

Das Herrenhaus befindet sich hinter einer geheimen, verborgenen Tür, die stark von Sicherheitskräften bewacht wird. Sie können nur in Begleitung Ihres zugewiesenen Concierges teilnehmen.




Einmal durch die Geheimtür und den privaten Aufzug hoch, gelangen Sie zu den Türen, die in das Herrenhaus führen.
Mit freundlicher Genehmigung von The Mansion

Während des Wartens auf den privaten Aufzug erhält jeder ein Glas Champagner, nur um hochzufahren.

In der Villa gibt es so viele Buffet-Stationen, dass der Greenwich Country Club beschämt wird.




Mint Julep Donuts, eine Derby-Delikatesse, die nur im Mansion serviert wird.
Foto von Sarah Bray

Aus dem ganzen Land werden Köche eingeflogen, um an verschiedenen Stationen zu kochen. Sogar die Barkeeper sind keine Einheimischen in Louisville. Sie werden aus New York City importiert, wo Sie sie finden können, wenn sie im August bei den U.S. Open Getränke in den Kisten mixen.

beste Herbstkleider



Die Kellner im The Mansion tragen marineblaze und pinke Fliege.
Mit freundlicher Genehmigung von @ tmayton16 Instagram

Mansion Gäste haben Zugang zu fast jedem Bereich von Churchill Downs. Möchten Sie durch die Paddocks spazieren und sich von Ihrem Concierge mit jedem Jockey und Pferd Snapchats von Ihnen machen lassen? Fragen Sie einfach.




Mein freundlicher Concierge hat mir geholfen, die beste Beleuchtung für ein Outfit-Bild für Instagram zu finden. Mein Hut hier ist von Yestadt Millinery in New York.
Foto mit freundlicher Genehmigung von Sarah Bray

Wenn Sie Instas mit den Kentucky-Derby-Trophäen nehmen oder die Longines-Diamantuhren probieren möchten, die der Derby-Gewinner, der Jockey und der Besitzer in Kürze erhalten werden, können sie dies ebenfalls bewirken.




Longines Master Collection-Zeitmesser, bevor sie Nyquists Trainer, Jockey und Besitzer überreicht wurden.
Mit freundlicher Genehmigung von Longines

Es gibt auch einen Wettberater, der herumläuft und Ihnen hilft, Ihr Geld nicht wie ein Idiot wegzuwerfen. (Schließlich schaffen Sie es nicht zurück in die Villa, wenn Sie schlecht spielen.) Sie heißt Katie und hat enge Beziehungen zu Trainern, Jockeys, Besitzern und anderen Insidern.

Draußen gibt es eine riesige Terrasse mit Tischen und Flachbildschirmen mit Blick auf die Twin Spires und die Paddock.




Blick auf die Koppel von der Terrasse des Herrenhauses.
Mit freundlicher Genehmigung von The Mansion

Auf der der Rennstrecke zugewandten Seite des Herrenhauses befindet sich ein lang gestreckter Balkon mit freiem Blick auf das Rennen.




Ein Sitzbereich namens The Library im Herrenhaus, in dem das Longines-Team, die offiziellen Zeitnehmer des Derbys, saß.
Mit freundlicher Genehmigung von The Mansion

Es gibt keine Zeilen! Sie müssen nicht warten, um zu wetten, Sie müssen nicht auf einen Minz-Julep warten, Sie müssen nicht auf das Badezimmer warten. (Falls Sie sich fragen, gibt es in der Millionaires Row Linien.)




Mein fehlgeschlagener Versuch, ein cooles Foto von meinem Minz-Julep von der The Mansion-Terrasse mit Blick auf die Twin Spires zu machen.
Foto von Sarah Bray

Wenn du tun Wenn Sie sich in der Damentoilette aufhalten möchten, gibt es eine Chanel-Theke mit Make-up-Künstlern, die bereit sind, Ihren Look aufzufrischen. Ich denke mir das nicht aus, es ist wahr und sie verteilen kostenlos Chanel Lipglosses. (Wie Sie sehen, hat mich dieser kleine Luxus umgehauen. Bei Boom Boom Room oder Lou Lou's gibt es keine Chanel-Theke.)

Es gibt sogar eine Näherin / Wunderfrau namens Edith in der Damentoilette, falls Sie eine Garderobenstörung haben oder Haarspray oder Kontaktwasser benötigen. Die Unterstreichung meines Oaks Day-Kleides löste sich und sie kam zu meiner Rettung.




Am Oaks Day auf dem Balkon des Herrenhauses stehend, stammt mein Hut von Eric Javits.
Mit freundlicher Genehmigung von The Mansion

Wenn Sie sich ein Ticket im Herrenhaus leisten können, dann können Sie sich einen Over-the-Top-Hut leisten. Ich traf dieses hübsche, gut gekleidete Paar in der Villa. Ihr toller Hut stammt von Loreta Corsetti Milinery aus Chicago.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Derby Stuntin 'with @gregorysklenar # MakeDerbyGreatAgain2016 #redcarpetfashion #kyderby #boss

Ein Beitrag von Eden (@ enbrid01) am Mai 7, 2016, um 5:32 Uhr PDT

Live-Stream Lindo Flügel

Dieser fabelhafte Louisville-Einheimische, den ich in der Mansion-Hauptbar bei einem Schluck Chardonnay getroffen habe, trug einen Vintage-Hut von Christian Dior.




Ein Inhaber einer Mansion-Eintrittskarte trägt einen Vintage-Hut von Christian Dior.
Foto von Sarah Bray

Die Herrenmode war ebenso farbenfroh. Seersuckeranzüge und Gucci-Slipper waren die Norm.




Die Schuhe dieses Pferdebesitzers waren mit Seide seines Jockeys bemalt.
Foto von Sarah Bray

Ich setzte insgesamt 20 $ und verlor alles, aber es gab einige ernsthafte High-Roller. Eine Dame, die ich zufällig traf, ließ ein paar Tausend auf ein Pferd fallen, nur weil sie den Nachnamen des Jockeys mochte. Und sie hat gewonnen.




Inhaber von Villenkarten besprechen, auf wen sie wetten sollen.
Mit freundlicher Genehmigung von The Mansion

Was für ein glückliches Leben!