In der Royal Opera House-Produktion von Dornröschen

Kunst

Bill Cooper / mit freundlicher Genehmigung der Royal Opera House

Das Royal Ballet ist zurück mit einem zeitlosen Klassiker: Marius Petipa's Die schlafende Schönheit, dessen zeitlose Partitur von Tschaikowsky nach wie vor einen magischen musikalischen Zauber ausübt.

Coral Beach Club

Dieses traditionelle Ballett spricht sowohl von Nostalgie als auch von Erneuerung für das königliche Ballett. Es war das erste Ballett, das nach dem Zweiten Weltkrieg in Covent Garden aufgeführt wurde, die berühmte Inszenierung von 1946 mit Dame Margot Fonteyn in der Hauptrolle von Prinzessin Aurora. Es wurde im Laufe der Jahre viele Male mit zusätzlichen Choreografien von Frederick Ashton, Anthony Dowell und Christopher Wheeldon wiederbelebt.

Die schlafende Schönheit beginnt mit der Taufe von Prinzessin Aurora, die durch die dramatische Ankunft von Carabosse, der bösen Fee, unterbrochen wird. Aus Rache, weil sie nicht zu den Feierlichkeiten eingeladen wurde, verzaubert sie die kleine Prinzessin und sagt ihr an ihrem 16. Geburtstag voraus wird ihren Finger auf eine Spindel stechen und sterben. Die Fliederfee wirkt dem Zauber jedoch entgegen, indem Aurora in einen tiefen Schlaf fällt und von einem Kuss eines hübschen Prinzen geweckt wird.



Yasmine Naghdi als Prinzessin Aurora und Matthew Ball als Prinz Florimund in Die schlafende Schönheit, SPIRIT, 2017
Bill Cooper / mit freundlicher Genehmigung der Royal Opera House

Das Set besteht aus weit entfernten Burglandschaften und üppigen Schichten von Zauberwäldern. Die Kostüme bieten eine ansprechende Palette aus hellen Rosa, hellem Flieder, tiefem und hellem Blau. Am Eröffnungsabend übernahm Yasmine Naghdi die Hauptrolle, glänzend in einem rosafarbenen Tutu, der mit Charme und müheloser Präzision auftrat, vor allem, wenn es um die berühmte Herausforderung 'Rose Adagio' ging. Matthew Balls Prinz Florimund zeigte großes Feingefühl und technisches Geschick, während Fumi Kaneko als Fliederfee alles Gute war - das ruhige Zentrum dieses Balletts.

Matthew Ball als Prinz Florimund und Yasmine Naghdi als Aurora, Royal Opera House, 2017
Bill Cooper / mit freundlicher Genehmigung der Royal Opera House

Die Paarung von White Cat und Puss-in-Boots in dieser Produktion wurde von Ashley Dean und Paul Kay getanzt, die in ihrem katzenhaften Pas de Deux höchst komisch sind. Francesca Hayward als Prinzessin Florine und Marcelino Sambé als Bluebird glänzten ebenfalls, und Kirsten McNally meisterte das böse Carabosse, eine Rolle, die die Menge von Covent Garden immer wieder begeistert. Dies ist ein märchenhaftes Ballett, das immer die Stimmung anregt und eine Welt des Eskapismus für das Kind in uns allen eröffnet.

& lsquo; Dornröschen & rsquo; ist bis zum 16. Januar 2020 im Repertoire der Königlichen Oper.

Yasmine-Naghdi als Prinzessin Aurora in Die schlafende Schönheit, SPIRIT, 2017
Bill Cooper / mit freundlicher Genehmigung der Royal Opera House

Yasmine Naghdi: ein exklusives Q & A
Hier erzählt uns der Tänzer des Royal Ballet, was es heißt, in dieser Staffel zwei begehrte Rollen zu spielen: Aurora in & lsquo; Dornröschen & rsquo; und Swanilda in & lsquo; Coppélia & rsquo;

John F. Kennedy Steuererklärungen

AGB: Was waren Ihre Karrierehöhepunkte seit Ihrem Debüt an der Royal Opera als Odette / Odile im Juni 2018?IN: Ich hatte 2018/19 eine großartige Saison und habe einige wundervolle Rollen getanzt. Ich muss sagen, dass das Tanzen von Kitri in Carlos Acostas Inszenierung von Don Quijote Auf der Royal Opera House-Bühne und auch für das japanische Publikum auf unserer Tournee in Tokio im Juni war es eine unglaubliche Erfahrung und ich habe jede Minute genossen. Dancing Juliet für die weltweite Live Cinema Staffel von Romeo und Julia war auch enorm.

AGB: Prinzessin Aurora in Die schlafende Schönheit ist so eine ikonische Rolle und ein Favorit der Royal Opera House Menge. Wie sind Sie in dieser Saison darauf gekommen, die Rolle zu spielen?

IN: Diese Rolle habe ich vor drei Jahren zum ersten Mal getanzt. Es ist immer ein tolles Gefühl, einen Teil noch einmal zu besuchen. Sobald ich über die Stufen gegangen bin und mich an alles erinnert habe, wird mir alles wieder vertraut. Die Musik hilft mir sehr - mein Körper erkennt die Gefühle, die mit dem Tanzen dieser anspruchsvollen Rolle einhergehen. Es ist ein Spagat, wenn Sie sich auf eine Rolle vorbereiten, weil Sie nie nur ein Ballett gleichzeitig proben. Ich übe gleichzeitig für mein Debüt als Swanilda in Coppelia sowie für das Üben Konzert - 2. Satz, die ich in der aktuellen Triple Bill aufführe.

AGB: Was können wir von dieser Produktion erwarten? Coppélia?

zukünftige First Lady

IN: Es ist ein echter Klassiker, eine charmante und lustige Liebesgeschichte voller Unfug und mechanischer Puppen. Die komplizierte Choreografie ist auf Delibes & rsquo; Erfreuliche Punktzahl und zeigt die technische Präzision und das komödiantische Timing des gesamten Unternehmens. Osbert Lancasters Designs erwecken eine farbenfrohe Märchenwelt zu Weihnachten für die ganze Familie.

AGB: Was sind die Herausforderungen in der Rolle von Swanilda?

IN: Dieses Ballett ist sehr witzig, ein ganz anderer Stil als beispielsweise Kenneth MacMillans Ballette, die wir oft tanzen und die voller realer, rauer menschlicher Gefühle sind. Der Charakter von Swanilda muss mit Sinn für Humor und auch mit Leichtigkeit angegangen werden.

Yasmin Naghdi bei der Probe für Coppélia
Gavin Smart

AGB: Die Kostüme aDie Royal Opera House sind nie weniger als atemberaubend. Wie wichtig sind sie Ihnen persönlich?IN: So wichtig - sie helfen dir sehr dabei, der Charakter zu werden, und sind normalerweise die letzte Stufe der Transformation eines Menschen. In den Haaren und im Make-up fängt alles an, dann gibt es das Aufwärmen, wenn ich meinen Körper auf die Aufführung vorbereite, gefolgt von einem Last-Minute-Training. Dann wird das Kostüm angezogen und los gehts! Ich mag es nicht, zu lange in den Startlöchern zu warten, bevor ich auf die Bühne gehe. Ich bereite mich mental in meiner Umkleidekabine vor und wenn es Zeit ist, auf die Bühne zu gehen, jogge ich direkt nach oben.

Bienenprodukte für die Haut

AGB: Wie wichtig ist Mode in deinem Leben?

IN: Wenn ich an der Royal Opera arbeite, trage ich bequeme, geschichtete Kleidung und mag es, mich in einen schönen Mantel einzuwickeln - aber wenn ich eine gesellschaftliche Aufgabe zu erfüllen habe, mag ich es, mich zu den Neunen hochzuziehen. Mein Lieblingsdesigner ist eine Handtaschenmarke: das Haus Delvaux, eine belgische Marke, die 1829 gegründet wurde. Ich liebe es auch, Vintage-Couture zu kaufen. Wann immer ich kann, werde ich in den Läden von Alfie's Market und den Vintage-Läden in Marylebone stöbern. Ich habe kürzlich eine ganze Reihe von Kleidern von Valentino, Versace und Azzedine Alaïa sowie ein atemberaubendes Abendkleid von Roberto Cavalli gekauft.

Rangliste der Efeuligen 2017

AGB: Wie bereitest du dich auf einen Auftritt vor?

IN: Ich mag es, den ganzen Tag vor meiner Leistung gesund und energiereich zu essen, damit mein Körper so viel Kraftstoff wie möglich hat. Ich versuche, vor meiner Show keine Nerven zu verlieren, da ich weiß, dass mich das nicht weiterbringen wird. Ich versuche immer, ruhig zu bleiben und die totale Kontrolle über mich selbst zu haben, damit ich der Menge das Beste von mir geben kann. Es gibt Zuschauer, die mich seit meiner Ausbildung an der Royal Ballet School kennen und deren kontinuierliche Unterstützung für mich von unschätzbarem Wert ist.

Yasmine Naghdi spielt in & lsquo; Dornröschen & rsquo; und & lsquo; Coppélia & rsquo; an ausgewählten Terminen bis Januar im Royal Opera House. Coppélia wird am 10. Dezember auch live in die Kinos gehen.