Ist Elizabeth Holmes 'tiefe Stimme nur ein weiterer Teil ihres Betrugs?

Geld & Macht




Gilbert CarrasquilloGetty Images
  • Der neue Dokumentarfilm Der Erfinder: Auf der Suche nach Blut im Silicon Valley zeichnet den Aufstieg und Fall von Elizabeth Holmes auf, der inzwischen verunglimpften Biotech-Unternehmerin und Gründerin von Theranos, die eine revolutionäre Weiterentwicklung der medizinischen Tests versprach, diese Technologie jedoch nie tatsächlich entwickelte.
  • Holmes ist jetzt mit bis zu 20 Jahren Haft konfrontiert und wartet derzeit auf ein Strafverfahren wegen Betrugs. Sie bekannte sich nicht schuldig.
  • Eine der ungewöhnlicheren Eigenschaften von Holmes, die im Film dargestellt wird, ist ihre raue, tiefe Stimme, von der manche behaupten, sie habe sie gefälscht.

    Beim Anschauen von Clips von Elizabeth Holmes, der jetzt in Ungnade gefallenen Gründerin von Theranos, die derzeit auf ein Verfahren wegen Betrugs wartet, fallen sofort zwei Dinge auf. Erstens ihre konsequente Ästhetik: Die einstige Biotech-Unternehmerin trug selten etwas anderes als einen schwarzen Rollkragenpullover. Ein Ausdruck, der direkt von ihrer Besessenheit von Steve Jobs und seiner ikonischen Uniform inspiriert war.

    Das zweite bemerkenswerte Merkmal ist ihre unerwartet tiefe Stimme.

    Kate Middleton Schwimmen

    Eine Frau mit einer natürlichen Baritonstimme wie die von Holmes ist mit Sicherheit nicht ausgeschlossen. Aber nach dem Theranos-Skandal behaupteten einige Leute, die Holmes kannten, die Tonhöhe ihrer Stimme sei ein weiterer Aspekt ihres Betrugs.



    'Als sie zu mir kam, hatte sie keine leise Stimme', sagte Dr. Phyllis Gardner, Professorin für Medizin an der Stanford University, die während ihres ersten Studienjahres mit Holmes interagierte, zu Rebecca Jarvis von ABC im Podcast 'The Dropout'. Ein Programm rund um Holmes und ihren Betrug.  »Als ich sie das nächste Mal wiedersah, war sie auf der Vorstandssitzung der Harvard Medical School, wo sie vorgestellt wurde. Sie sagt mit dieser leisen Stimme und ich bin wie 'Oh mein Gott.' Es war ziemlich verrückt. '




    Elizabeth Holmes im Gespräch mit Bill Clinton im Jahr 2015.
    JP YimGetty Images

    Ana Arriola, eine ehemalige Mitarbeiterin von Theranos, erzählte dem Podcast auch, dass sie Holmes 'aus der Stimme fallen' hörte, insbesondere in sozialen Situationen. 'Es war vielleicht auf einer der Firmenpartys, und vielleicht hatte sie zu viel zu trinken oder was nicht, aber sie geriet außer Charakter und stellte heraus, dass dies nicht unbedingt ihre wahre Stimme war', sagte Arriola. 'Vielleicht musste sie überzeugender sein, um eine Persona in einem Raum unter männlichen VCs zu projizieren, da bin ich mir nicht ganz sicher.'

    Der Reporter John Carreyrou, der den Theranos-Skandal aufbrach und schließlich das Buch schrieb Schlechtes Blut Über Holmes sagt er, dass er auch Quellen hat, die behaupten, ihren Bruchcharakter gehört zu haben.




    Schlechtes Blut amazon.com $ 27.95 $ 16.31 (42% Rabatt) Lesen Sie mehr über John Carreyrous Berichterstattung

    'Eine Mitarbeiterin, die 2011 in das Unternehmen eingetreten ist, hatte kurz nach ihrem Eintritt ein Meeting mit ihr. Es war schon spät am Tag und sie beendeten das Meeting und sie drückte irgendwie ihre Aufregung aus, der er kürzlich beigetreten war', sagte Carreyrou zu Norah O'Donnell, nach dem Tägliche Post.

    bilder von camilla

    'Und als sie aufstand, vergaß sie, den Bariton anzuziehen und schlüpfte zurück in die Stimme einer natürlich klingenden jungen Frau.'

    Holmes 'Familie hat TMZ mitgeteilt, dass ihre Stimme 'von Natur aus leise' ist und in der Familie vorkommt.

    'Den meisten Leuten in der Familie wird gesagt, dass sie leise sind, einschließlich ihrer Großmutter', berichtet TMZ, 'und Elizabeth wird gelegentlich ihre Tonhöhe in eine höhere Oktave ändern - besonders wenn sie aufgeregt oder leidenschaftlich wird.'

    Warum sollte Holmes eine Stimme abgeben?

    Angesichts Holmes 'Vorliebe für Lügen war das Sprechen in einer niedrigeren Oktave vielleicht nur ein weiterer Teil ihrer Täuschung. Ihre tiefe Stimme könnte aber auch dem Wunsch entspringen, als Frau in einem von Männern dominierten Bereich ernst genommen zu werden.

    königliche familie bilder

    Wie Megan Garber in der Kurzfassung zusammenfasste atlantischWissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen eine tiefere Stimme wahrnehmen, um sowohl bei Männern als auch bei Frauen Vertrauenswürdigkeit, Attraktivität, Kompetenz und Stärke anzuzeigen.

    Forscher von Duke und der University of Miami haben auch herausgefunden, dass 'Wähler Kandidaten mit tieferen Stimmen, die sie mit Stärke und Kompetenz verbinden, natürlicherweise vorziehen'.

    Kritik an Vocal Fry könnte auch dazu führen, dass junge Frauen versuchen, ihre Stimme zu ändern, um Männer anzusprechen. Obwohl sie keine Politikerin ist, ist es nicht allzu weit von der Logik entfernt zu erraten, dass Holmes glaubte, eine tiefere Stimme könne ihr Glaubwürdigkeit als junge, weibliche CEO verleihen.