Jennifer Connelly: Ein schöner Geist

Kunst Und Kultur




Victor Demarchelier

'Ich bin mir nie sicher, wie lange ich es mir ansehen soll', sagt Jennifer Connelly und äußert sich besorgt angesichts eines besonders strengen Stücks konzeptueller Kunst. Wir sind in der Guggenheim-Retrospektive des verstorbenen japanischen Künstlers On Kawara, deren Mittelpunkt eine Reihe von Gemälden ist, die akribisch das Datum des Tages in Acryl aufzeichnen, beginnend mit dem 20. September 1966, als Kawara seine Serie startete und 2013 endete bevor er starb. Aus der Art, wie sie Kunst betrachtet, kann man viel über eine Person erzählen. Ist sie eine Beobachterin? Ein Flitter? Nähert sie sich der Arbeit frontal oder schleicht sie sich schüchtern von der Seite an? Connelly wechselt zwischen leichtem Überfliegen und heftigen Konzentrationsstößen. Eine Serie fasziniert sie besonders: Eine Auswahl von 111 der fast 900 Telegramme, die Kawara über einen Zeitraum von Jahrzehnten an Freunde verschickt hat und die ihnen nichts weiter sagen als 'Ich lebe noch'.

‚Ich mag diese. Sie sind sehr ansprechend - sogar irgendwie witzig «, sagt Connelly, studiert die Telegramme aufmerksam und faltet eine Hand untätig über ihre Brust. 'Sol Lewitt', liest sie. '117 Hester Street, New York ... Ich lebe noch ... Auf Kawara ... 11. Februar 1970 ...' '

»Niemand sendet mehr Telegramme«, sage ich. 'Sie twittern einfach.'



'Mein Mann ist auf Twitter, ich aber nicht', sagt sie. Ich bin Miss Analog. Ich habe erst gestern meinen ersten Computer gekauft. '

'Ihre zuerst?




Victor Demarchelier

Connelly holt ein zerschlagenes iPhone aus ihrer Handtasche, dessen Fenster stark zersprungen ist. Sie ließ es kürzlich während eines Skiurlaubs in der Schweiz fallen und nahm es vor ein paar Tagen zur Reparatur auf, nur um vom Apple-Techniker gefragt zu werden, wo sie ihre Daten gesichert hat. Natürlich nirgendwo. Sie ist jetzt die stolze Besitzerin eines MacBook Air.

»Auf dem College habe ich auf einer alten Schreibmaschine geschrieben«, sagt sie, als wir die runde Rampe des Guggenheims hinaufsteigen. Connelly trägt eine schwarze Jeans, Absätze und eine schwarze Lederjacke, die mit einer Louis Vuitton-Tasche (sie ist Markenbotschafterin des Labels) verziert ist. Es wird nicht an die Schulter geklopft oder gezeigt, während wir uns in der Galerie bewegen. 'Alles, was wir in unserem Haus hatten - was zu diesem Zeitpunkt wie ein CD-Player war -, meine Eltern, wenn es nicht funktionierte, würde lauten:' Können Sie es reparieren? Schaffst du es? ' Ich hasse es, diese Person zu sein, und ich bin Diese Person jetzt in meinem Haus - die Person, die sagt: 'Kannst du mir bitte sagen, wie ich das was auch immer drucken soll?' '

Ich lache, zum Teil aus Erleichterung. Ich hörte, dass Connelly ein hartes Interview war: Sie starrte Reporter unter ihren pechschwarzen Augenbrauen an und laserte unerwünschte Fragen mit arktischen Froideur-Explosionen. 'Ich bin sicher nicht die geselligste Person im Raum', sagt sie. 'Ich denke, indem ich mich mit Paul verbinde, funktioniert diese Art von Arbeit.' Paul ist ihr Ehemann, der britische Schauspieler Paul Bettany, den sie am Set von kennengelernt hat Ein schöner Geist im Jahr 2001 und verheiratet im Jahr 2003. 'Ich bin eher zurückhaltend. Ich kann in einer Gruppe etwas schüchtern sein. Ich meine, ich schaffe es ziemlich gut, aber er ist viel aufgeschlossener als ich. Sobald ich mit jemandem zufrieden bin, bin ich nicht reserviert. ' Als sie an diesem Punkt angelangt ist, fügt Connelly hinzu: 'Ich bin ein zwanghafter Beichtvater.'

Kaiserin Michiko Young

Claudia Llosa, die peruanische Regisseurin, erinnert sich an ein Treffen mit der Schauspielerin in einer Bar, um über Connellys neuen Film zu diskutieren. Aloft, die im Mai eröffnet wurde; Was 20 Minuten dauern sollte, wurde zu einem weitreichenden dreistündigen Gespräch. 'Ich musste alle meine anderen Besprechungen absagen', sagt Llosa. Jennifer geht sehr tief, nicht nur um ihren Charakter, sondern um jeden anderen, Zeile für Zeile, Seite für Seite. Sie ist getrieben von dem Wunsch zu verstehen, warum wir so handeln, warum wir uns so verhalten. '




Victor Demarchelier

Wir haben uns vor einiger Zeit zuletzt mit Connelly getroffen, als sie eine Reihe von Rom-Com-Dramen durchgearbeitet hat (Er ist einfach nicht so in dich verliebt, Verknallt sein, Das Dilemma) mit dem Gesichtsausdruck von Antigone, der auf einer Tupperware-Party ein Gespräch führt. 2011 nahm sie sich ein paar Jahre frei, um ihre Tochter Agnes Lark zu haben, kehrte aber letztes Jahr zu Darren Aronofsky's zurück Noah, Noahs Frau Naameh spielend, die um das Leben ihrer Familie kämpft, während sich der Himmel öffnet. 'Ich brauchte jemanden, der zeitlos aussieht, eine zeitlose Schönheit', sagt Aronofsky, der zuvor mit der Schauspielerin zusammengearbeitet hatte Requiem für einen Traum, der Film aus dem Jahr 2000, der es Connelly ermöglichte, von einer eher lustlosen Karriere als Teenager-Sirene auf den Track zu wechseln, der ihre kritische Anerkennung für ihre Arbeit im Film aus dem Jahr 2003 gewinnen würde Haus aus Sand und Nebel und ein Oscar für Ein schöner Geist. Aronofsky erinnert sich noch an ihr Vorsprechen für Requiem. »Sie ist gerade im Raum explodiert, und es flogen Stühle. Ich erinnere mich, wie ich meine Jacke auszog, meine Ärmel hochkrempelte und sagte: 'Okay ...' Ich dachte, diese Art von Meisterschaft war etwas, mit dem Sie geboren wurden, aber ich sah wirklich, wie ihr Handwerk für sie explodierte. Sie hat unglaubliche Kontrolle über etwas, das nicht kontrollierbar ist. '

Aloft ist eine Mischung aus mystischer Allegorie, Handkino und Minustemperaturen. Connelly spielt eine Frau am Rande des Polarkreises, die nach einer Tragödie im Herzen ihrer Familie in die Gesellschaft von Glaubensheilern gezogen wird. Stellen Sie es zusammen mit Noah und Schutz- Ihr bevorstehendes Drama über Obdachlosigkeit, das von Bettany inszeniert wird - und Sie haben drei Filme, in denen Connelly gegen die Elemente antritt und eine Existenz unter strahlendem Himmel auskratzt. Keine Frage - sie ist im Überlebensmodus. Sie ist 44 Jahre alt, und ihre Schönheit hat jede Art von Schwüle, die sie in ihren Zwanzigern hatte, abgestoßen und einen Hauch von etwas Gereinigterem und Heftigerem bekommen. Im Aloft diese grünen Augen scheinen ihre eigenen arktischen Stürme zu enthalten.

'Ich habe meinen Agenten nicht gebeten, nach schwerem Wetter Ausschau zu halten', sagt sie mit einem Lachen beim Mittagessen im Restaurant des Guggenheim, wo sie einen Rübensalat bestellt und offen über die Änderungen der Arten von Skripten spricht, die sie nach der Geburt erhalten hat ihrer Tochter. „Plötzlich lese ich Drehbücher, in denen ich die Mutter der Frau bin, die sich auf das Abenteuer einlässt, und nur sozusagen am Rande sitze. Ich sagte: 'Moment mal.' Interessant war, dass es so schnell zu gehen schien. '




Victor Demarchelier

Connelly ist möglicherweise nicht die erste alternde Schauspielerin, die sich an ausländische Regisseure wendet, um Hilfe zu erhalten, um einen Weg durch die Reife zu finden - Nicole Kidman tat es mit Lars Von Trier und Alejandro Amenábar, Naomi Watts mit Alejandro Iñárritu, Salma Hayek mit Matteo Garrone - aber wenn jemand nachdachte Das Casting von Connelly als Mutter würde dazu führen, dass sie süß und besorgt aussieht, während sich ihr Sohn in einen Raketenwerfer schnallt. Connellys Mütter sind so dunkel und geschichtet wie Pacinos Gangster. ihr Charakter in Aloft gesellt sich zu einer Schar von Mama-Grizzlys, die die verschiedenen Strömungen erforschen, die durch die mütterliche Bindung fließen. In den letzten Jahren hat sie dreimal eine Frau gespielt, die ein Kind verliert, und zweimal eine Mutter, die sie aus verschiedenen Gründen im Stich lässt.

Connelly erzählt mir von ihrem Ölgemälde, das sie seit ihrer Studienzeit immer wieder verfolgt. 'Ich genieße die Beobachtung', sagt sie. 'Es macht mir Spaß zu bemerken, wie unterschiedlich die Dinge sind, die ich mir als erstes vorgestellt habe oder als ich mich zum ersten Mal hingesetzt habe, um sie mir anzusehen.' Eine ähnlich vielschichtige Beobachtung scheint in ihrer Bildschirmarbeit eine Rolle zu spielen. Sie liebt es, irrende, knorrige Wurzeln hochzuschieben oder verborgene Strömungen unter den gut verteidigten Panzern der Frauen, die sie darstellt, zu entdecken. Aloft's Nana ist tief im Gefühl, aber selbstverschlossen, schwierig, in irgendeiner Weise beschädigt. Wir zweifeln nie daran, dass sie sich um ihre Kinder kümmert, aber es kostet sie. 'Fast alles, was sie tut, ist ein Beispiel für ihre Liebe', sagt Connelly. „Aber sie ist sicherlich nicht jemand, der in irgendeiner Weise sentimental ist oder die typisch mütterliche Liebe zeigt. Sie hat etwas Stählernes, was darauf zurückzuführen ist, dass sie sich schützen muss. '

dorothea tanning work eine kleine nachtmusik

Ähnliches gilt, so vermutet man, für Connelly selbst, die hauptsächlich in Brooklyn Heights aufgewachsen ist, wo sie die renommierte Saint Ann's School besuchte. Ihre eigene Familiengeschichte mag sie nicht. Ihr Vater Gerard, der in späteren Jahren mit Connelly und Bettany in ihrem Haus in Brooklyn lebte, starb 2008 an Krebs. Ihre Mutter Ilene starb 2013 plötzlich an einem Herzinfarkt. Sie war seit 2000 von Connellys Vater geschieden und arbeitete als Massagetherapeutin in Big Sur. 'Er war ein Teil unseres täglichen Lebens', erzählt sie mir.  »Und wir hatten mehr Zeit mit meiner Mutter verbracht, die das letzte Jahr ihres Lebens nach New York zurückgezogen war. Aber vorher war ich nicht in täglichem oder sogar wöchentlichem Kontakt mit ihr. Angesichts dieser unterschiedlichen Rhythmen überraschte mich das Gefühl, das Sie haben, wenn sie beide verschwunden sind - wie Sie sich gefesselt fühlen, auch wenn Sie sie nicht physisch sehen. Es ist sehr seltsam.'

Nach neun Jahren in Brooklyn zogen Connelly und ihre Familie 2012 nach Manhattan. Die meisten ihrer Freunde lebten dort und hatten es satt, im Stau zu stehen. Sie können sogar gehabt haben auch viel Platz in Brooklyn, sagt Bettany.  »Wir sind von einer Wohnung mit einem Schlafzimmer im West Village in ein Haus mit neun Schlafzimmern im Prospect Park gezogen, wo wir die meiste Zeit in der Küche verbracht haben. Es ging aus 'Nun, das ist sehr erwachsen. Wir haben fünf Stockwerke. Wir haben alle unseren eigenen Raum zum 'Vergessen Sie nicht, den Joghurt aufzuziehen!' Sich gegenseitig anschreien, nur um hilfreich zu sein. '




Victor Demarchelier

Innerhalb weniger Wochen, nachdem Bettany sich an ihrem neuen Ort niedergelassen hatte, bemerkte sie ein obdachloses Paar, das regelmäßig in ihrem Block lagerte: eine Frau und einen Mann, Afroamerikaner, mit zwei riesigen Einkaufswagen voller Bücher. Dann schlug der Hurrikan Sandy zu, und 'im Chaos, alle auf eine höhere Ebene zu bringen, habe ich nicht aufgehört, darüber nachzudenken, wo sie Schutz suchen könnten', sagt Bettany. 'Ich habe sie nie wieder gesehen.' Er fing an, Hintergrundgeschichten für das Paar zu erfinden, die wiederum zu einem Drehbuch über ein obdachloses Paar wurden, das darum kämpfte, auf den Straßen von New York am Leben zu bleiben. Er zeigte es seiner Frau; Er wusste aus Connellys Reaktion auf frühere Drehbücher, die er geschrieben hatte, dass sie brutal ehrlich sein würde. 'Die Zusammenarbeit mit Jennifer als Regisseur ist wie eine Kiesdusche', sagt er über ihre Zusammenarbeit bei Schutz, die im September eröffnet. »Es tut verdammt weh, aber du kommst am Ende so sauber raus. Du kannst nicht anders, als dich dem hinzugeben, denn sie stellt sich auch selbst auf die Probe. '

Ihr nächstes Filmprojekt ist eine Adaption von Philip Roth American Pastoral, unter der Regie von Ewan McGregor. Connelly spielt McGregors Frau, eine frühere Miss New Jersey („obwohl sie sich damit nicht verträgt“), deren Tochter, die von Dakota Fanning gespielt wird, radikalisiert ist und Patty Hearst-Stil hat. Connelly hatte McGregor noch nie zuvor getroffen «, obwohl Paul mit ihm zusammengearbeitet hatte Mortdecai', sagt sie und verdreht schelmisch die Augen bei der Erwähnung der jüngsten Kassenbombe ihres Mannes.

»McGregor ist auf Instagram ganz groß«, sage ich.

'Oh ja? Eigentlich wusste ich das. Ich glaube, Paul hat mir Bilder von seinem Hund gezeigt. '

'Und Motorräder.'

„Ja, er liebt seine Motorräder. Vielleicht werde ich eines Tages dort weitermachen ... Vielleicht werde ich mich irgendwann mit Instagram und ähnlichen Dingen befassen, weil ich das Gefühl habe, dass es Realität ist und die Art und Weise, wie Menschen kommunizieren. ' Sie macht eine Pause. 'Ich weiß es nicht. Möglicherweise.'

Wie auf ein Stichwort klingelt ihr Telefon. Es ist Paul, der fragt, ob sie die Kinder heute von der Schule abholen kann. Sie erzählt mir, dass ihr 17-jähriger Kai (ihr Sohn mit dem Fotografen David Dugan) und ihr 11-jähriger Sohn Stellan afrikanischen Tanz treiben.

Jennifer Anniston Schmuck

Summen vor Aufregung einer Mutter, geht sie auf die Straße, hebt einen Arm für ein Taxi, alle Gedanken an Schmerz, elterlichen Verlust und Sehnsucht werden zurückgestellt, bis sie wieder vor die Kamera tritt.

Schauen Sie sich unser Interview mit Jennifer Connelly im Hintergrund an und lesen Sie unsere Juni / Juli-Ausgabe, um mehr über die Schauspielerin zu erfahren: