Der Hochzeitsfotograf von JFK Jr. und Carolyn Bessette erinnert sich an ihre streng geheime Hochzeit

Hochzeiten

Denis Reggie

Von den Dutzenden von Kennedy-Hochzeiten, die Denis Reggie fotografiert hat, erforderte keine ein derartiges Maß an Verstohlenheit wie die Hochzeit 1996 von Carolyn Bessette und John F. Kennedy Jr. auf Cumberland Island, Georgia. Datenschutz war für das am meisten von Paparazzi gejagte Paar des Jahrzehnts offensichtlich nicht verhandelbar. (Sarah Jessica Parker sagte einmal, sie verstehe nie wahren Ruhm, bis sie John traf.)

Madonna Nationalhymne

Es wurden außergewöhnliche Maßnahmen ergriffen, einschließlich der Beschränkung der Gästeliste auf 35 (ein Delegierter aus jeder Kennedy-Fraktion - 'Cousins ​​wären allein 100 Personen', sagt Reggie) und der Verzögerung der Zeremonie, bis es dunkel wird, falls Hubschrauber lauern.

belgravia fernsehserie

Reggie, der zusammen mit Christiane Amanpour zur Insel gebracht wurde, erzählte neugierigen Bewohnern, dass er wild lebende Tiere fotografierte. Die Gäste wurden auf unbefestigten, unbeleuchteten Straßen in den Betten der Pickups zur First African Baptist Church gebracht. 'Ich hatte noch nie eine Hochzeit fotografiert, bei der es keine Lichter gab', sagt Reggie. 'Es war wie eine Dschungelszene.'



Prince George beginnt die Schule

Keine Größe, nichts weiter als das, was es war. Die Einfachheit - das war die Schönheit.

tirranna Frank Lloyd Wright

Und diese winzige Kapelle (in der das Paar bei Kerzenschein geheiratet hat) mit ihrer abblätternden Farbe, den verwachsenen Weinstöcken und den rissigen Böden? „Keine Größe, nichts weiter als das, was es war. Die Einfachheit - das war die Schönheit. '

Geschenke zum Thema Wein
Carolyn Bessette und John F. Kennedy Jr. heirateten am 21. September 1996 in einer geheimen Zeremonie auf Cumberland Island vor der Küste von Georgia.
Denis Reggie

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Oktober 2016 Ausgabe von Stadt Land.