Joanna Coles erhält eine prestigeträchtige Auszeichnung von Queen Elizabeth

Erbe




Noam GalaiGetty Images

Queen Elizabeths jährliche Liste der Geburtstags-Ehrungen wurde gerade veröffentlicht, und unter denjenigen, die dieses Jahr die königliche Anerkennung erhielten, ist Joanna Coles.



Coles, der derzeit als Chief Content Officer bei Hearst Magazines fungiert (dem gehört Stadt Land), wurde für ihre Verdienste um den Journalismus und die Medienbranche zur OBE oder Offizierin des Ordens des britischen Empire ernannt.

'Ich gratuliere Joanna Coles zu ihrem wohlverdienten OBE, das die wichtigsten Beiträge, die sie für den Journalismus und für die britische und amerikanische Medienindustrie geleistet hat, anerkennt', so Antony Phillipson, Generalkonsul in New York und Her Majesty Handelskommissar für Nordamerika, erzählt AGB.



'Als Journalistin, Redakteurin und Medienmanagerin hat Joanna & rsquo; s Engagement, sich mit vielen der dringendsten Themen unserer Zeit, insbesondere der Gleichstellung der Geschlechter, der Stärkung der Rolle der Frauen und der Technologie, auseinanderzusetzen, die öffentliche Darstellung entscheidend vorangetrieben. Diese Auszeichnung ist eine angemessene Anerkennung für Joannas transatlantische Führungsrolle in diesen Bereichen. '

Laut der Regierungswebsite wird eine OBE 'dafür ausgezeichnet, dass sie eine wichtige lokale Rolle in einer Aktivität spielt, einschließlich Menschen, deren Arbeit sie in dem von ihnen ausgewählten Gebiet national bekannt gemacht hat'.

Coles ist Brite, hat aber einen Großteil ihrer Karriere in den USA verbracht. Geboren in Yorkshire in Nordengland, zog sie 1997 in die USA, um Büroleiterin in New York zu werden Der Wächter. Sie arbeitete später als Kolumnistin in New York für die Zeiten von London vor dem Beitritt New York Magazin und schließlich zum Chefredakteur von Marie Claire in 2006.

Sechs Jahre später wurde Coles zum Chefredakteur von ernannt KosmopolitischDie Publikation, die sie bis 2016 leitete, umfasste alles von Mode- und Sexpositionen bis hin zu Politik, Feminismus und Menschenrechtsfragen. Derzeit ist sie Chief Content Officer von Hearst Magazines. Sie ist die erste Person, die den Titel hält.

Zusätzlich zu ihrer jahrzehntelangen Karriere als Journalistin hat Coles kürzlich ein Ratgeber veröffentlicht: Liebesregeln: So finden Sie eine echte Beziehung in einer digitalen Welt. Sie sitzt auch im Verwaltungsrat von Snapchat und ist Executive Producer von Der kühne Typ, eine Sendung über junge Frauen in Medien mit einem Charakter, der in groben Zügen auf Coles 'Leben als Redakteurin basiert.