Das Abendessen des Präsidenten des Kips Bay Boys & Girls Club brachte 1 Million US-Dollar ein

Parteien

Neil Rasmus / BFA.com

Keine andere Branche, abgesehen von der Filmindustrie, setzt ihr Herz und ihre Seele mit der gleichen Leidenschaft in eine Mission wie die New Yorker Innenarchitektur-Community für den Kips Bay Boys & Girls Club in der Bronx. Während das alljährliche Kips Bay Decorator Show House seit über vier Jahrzehnten ein fester Bestandteil des Frühlingssozialkalenders ist und Trends setzt und Karrieren einleitet, ist das glitzernde President's Dinner relativ neu.

Luisa Beccaria Braut

Unabhängig davon drängten sich in Cipriani 42 fast 700 Elite-Dekorennd Street am Montag für eine Black-Tie-Gala, bei der die 100-jährige Organisation, die heute mehr als 10.000 Kinder mit außerschulischen Programmen aus der Sparte der darstellenden Künste versorgt, erhebliche Gelder schmiert, trinkt und sammelt (Jennifer Lopez war eine Kips Bay Kid) zu Leichtathletik und Nachhilfe, zusammen mit einer College-Akzeptanzrate für seine Kinder, die ehrlich gesagt außergewöhnlich ist.

papst auto auktion
James Druckman und Jamie Drake
Neil Rasmus / BFA.com

Wer inspiriert diese Art von kameradschaftlichem Event, bei dem Egos an der Tür überprüft werden und Liebe allgegenwärtig ist, während Brieftaschen geöffnet werden? Nun, es heißt nicht umsonst das Abendessen des Präsidenten. Er ist James Druckman, Präsident des Kuratoriums von Kips Bay, und Eigentümer des New York Design Center, des Murray Hill-Gebäudes, das seit Generationen in Familienbesitz ist und Ausstellungsräume für die Einrichtungswelt beherbergt. s Hauptakteure. Es gibt heute keinen Designer in New York, dessen Karriere nicht von diesem sanften Teddybär eines Mannes unterstützt wurde, der zufällig auch ein besserer globaler Restaurantkenner ist als ein möglicher Kolumnist, eine Website oder ein Buch, einschließlich Michelin und Zagat .



Silvester-Programme
Daniel Quintero, Executive Director von Kips Bay, Bunny Williams und Nazira Handal
Neil Rasmus / BFA.com

Und dann ist da noch Bunny. Bunny Williams, die Dekorateurin von Meryl Streep of Décor, leitet seit 2012 gemeinsam mit dem Designer Jamie Drake das President's Dinner. Sie begann als Sekretärin bei Parish-Hadley, der legendären Designfirma, und der Rest ist Geschichte. Und wie Druckman konnte oder sollte niemand nein zu ihr sagen. So werden jeden Frühling Tische gekauft, Schecks ausgestellt (in Höhe von 1 Million US-Dollar), Unternehmen schließen sich zusammen (wie Benjamin Moore, Hickory Chair und Kohler) und das Leben eines anderen Kindes wird auf ein besseres Ergebnis ausgerichtet.

Unten noch ein paar Fotos vom Abend:

Scott Sanders
Neil Rasmus / BFA.com
Mark D. Sikes und Jill Cohen
Neil Rasmus / BFA.com
Laura Kohler und Laura Kirar
Neil Rasmus / BFA.com
Katie Ridder, Mark Gilbertson, Bunny Williams und Brian Sawyer
Neil Rasmus / BFA.com
David Easton, James Steinmeyer und Bunny Williams
Neil Rasmus / BFA.com
Steven Stolman und Rich Wilkie
Neil Rasmus / BFA.com