Lady Gaga zollte Judy Garland in der Fassung von A Star Is Born at the Golden Globes von 1954 eine Hommage

Mode

Steve GranitzGetty Images

Lady Gaga kann für ihren Auftritt als Ally in für einen Golden Globe nominiert werden Ein Star ist geboren, die vierte Adaption des Films, aber sie hat die Frauen nicht vergessen, die die Rolle vor ihr spielten.




Der zum Filmstar gewordene Sänger gab heute Abend in einem voluminösen Kleid von Valentino Couture ein Statement auf dem roten Teppich der Golden Globes ab. Sie machte einen voll monochromen Eindruck auf die Veranstaltung und färbte sich sogar die Haare, um sie mit dem wunderschönen kornblumenblauen Kleid abzustimmen.

Das Outfit an sich reichte aus, um der Sängerin, die zur Schauspielerin wurde, einen Platz auf einer Reihe von bestgekleideten Listen zu sichern, aber es war auch eine subtile Hommage an Judy Garland, die in der Fassung von 1954 den Titel 'Star' spielte Ein Star ist geboren. Wie der Twitter-User @juanruizj betonte, war Gagas Kleid eine Hommage an die Figur, die Garland im Film trug.



Judy Garland - Ein Stern ist geboren (1954) | Lady Gaga heute Abend im #GoldenGlobes pic.twitter.com/4DcYw2aMfW

- Juan (@thisis_juan), 7. Januar 2019

Dies ist nicht das erste Mal, dass Gaga ihren Modehut auf eine frühere Wiederholung des Films setzt. Bei der Premiere im September des Films trug Gaga einen schimmernden Givenchy Haute Couture-Look, ähnlich dem, den Barbra Streisand 1976 in der Adaption des Films auf der Bühne trug.

Da Gaga heute Abend sowohl Moderatorin als auch Nominierte bei der Preisverleihung ist, besteht immer noch die Möglichkeit, dass sie sich schnell verändert und etwas trägt, das an Janet Gaynor und ihren Charakter im Originalfilm von 1937 erinnert.

Gaga ist heute Abend eine Anwärterin in der Kategorie 'Beste Darstellerin in einem Kinodrama', aber es ist eine harte Konkurrenz. Sie hat es mit schweren Schlagern zu tun: Glenn Close (Die Frau), Nicole Kidman (Zerstörer), Melissa McCarthy (Kannst du mir jemals vergeben?) und Rosamund Pike (Ein privater Krieg).