Der neueste Trend, um die Hamptons zu treffen?

Reise




Getty Images

Für jene Hamptonites, die den Sommer mit einem Knall beginnen wollen -Tut mir leid- Besuchen Sie Killing Kittens White Party, die nobelste Orgie der Stadt.

Das in London ansässige Sex-Party-Unternehmen, das von der ehemaligen Klassenkameradin der Herzogin von Cambridge, Emma Sayle, gegründet wurde, veranstaltet am 18. Juni sein East End-Debüt mit einer Veranstaltung, bei der Gäste ihre innersten Fantasien und tiefsten sexuellen Wünsche in einem Tresor erforschen können sexuell belastete Umgebung. ' Der Ort der Swinger-Affäre ist noch nicht bekannt, obwohl wir wissen, dass es sich um eine private Immobilie handelt.

Der Preis für die erotische Soiree? Laut Curbed kosten Eintrittskarten 400 USD für Paare (die dann eine einzelne Freundin kostenlos mitbringen können) oder 150 USD für eine alleinstehende Frau. Alleinstehende Männer sind nicht erlaubt (sorry Leute).



'Viele Leute reden darüber', sagte Mittwoch Martin, Autor des Buzzy Primaten der Park Avenue der Partei. 'Meine Beobachtung über die Hamptons als Kultur ist, dass sie sich viel vom Sex lösen und ein bisschen dekadenter werden.'

Wenn du es sagst, Mittwoch.

Weitere Informationen zu Killing Kittens finden Sie auf der Website von NSFW.