Laura Carmichael: 'Downton Abbey hat mein Leben verändert'

Unterhaltung

Richard Phibbs

Eines Nachmittags im Frühsommer mache ich mich auf den Weg zum Gelände eines ehemaligen Gebäudes des Verteidigungsministeriums im Zentrum von London. Dort schalte ich mein Handy aus, unterschreibe einen Vertrag und werde von einem Wachmann, der mit verschränkten Armen hinter mir Platz nimmt, in ein Privatkino begleitet. Die Lichter dimmen, die plätschernde Klaviermusik beginnt, und ich beobachte einen Briefträger in einer Vintage-Uniform, der mit einem königlichen Brief in der Tasche eine bekannte Schotterstraße hinauffährt. Sieben Minuten später die Downton Abbey Screening ist vorbei; Ein paar verlockende Schnipsel sind alles, was ich sehen durfte. Der Wachmann und ich seufzen beide wehmütig. & ldquo; Ich kann einfach nicht warten & rdquo; er sagt es mir, als er mich hinausführt.

Es besteht kein Zweifel, dass der bevorstehende Film ein großes Kinoereignis sein wird - daher die damit verbundene Geheimhaltung. Und doch, wer hätte sich das vor einem Jahrzehnt vorstellen können, als Julian Fellowes den Programmkommissaren von ITV seine Idee vorschlug. & ldquo; Die Meinung war, dass das Periodendrama tot war, & rdquo; er sagt. & ldquo; Ich dachte, wir würden ein Publikum finden, aber als es zu einer Art Phänomen wurde - ich glaube nicht, dass irgendjemand damit gerechnet hätte. & rdquo;

Kleid, Rochas. Mantel, Roksanda. Brogues, Crockett & Jones. Ohrringe und Ring, Harry Winston
Richard Phibbs

Downton Abbey gab sein britisches Debüt im Jahr 2010, mitten in der Finanzkrise; Dennoch stimmte die Öffentlichkeit massiv zu, um mit den Haushaltsproblemen einer fiktiven Familie von Landadeligen zu sympathisieren. Was Fellowes besonders verblüfft, ist, wie eifrig die Show in Ländern verfolgt wurde, in denen die Konzepte der Monarchie und der Aristokratie ausdrücklich (und blutig) abgelehnt worden waren. In China, wo die Serie mit Untertiteln von 160 Millionen Zuschauern gesehen wurde, wurde der Auslöser eines 'Butler-Booms' zugeschrieben, und es wurden Schulungen angeboten, um die Nachfrage der reichsten Familien nach ihren eigenen Carsons zu befriedigen.



Inzwischen in Amerika, bekennender & lsquo; Abteiköpfe & rsquo; Dazu gehören Katy Perry, Harrison Ford und der Hip-Hop-Sänger Sean Diddy. Kämme und sogar Michelle Obama, die Hugh Bonneville und Elizabeth McGovern, alias Lord und Lady Grantham, einlud, sie im Weißen Haus zu treffen. Auch Hillary Clinton hat es in ihrem Buch offenbart Was ist passiert dass sie sich tröstete, nachdem sie die Wahl verloren hatte, indem sie nachholte Downton Abbey& rsquo; s letzte Staffel.

königliche Hochzeit Obama
Kleid, Alexis Mabille. Ohrringe, Harry Winston. Ringe, Cartier

& ldquo; Es gab etwas, das vielleicht beruhigend war, & rdquo; Fellowes sinniert, als ich ihn frage, warum er der Meinung ist, dass die Show solch eine globale Anziehungskraft hat. & ldquo; Es war eine Zeit großer sozialer Veränderungen, aber es gab immer noch eine allgemeine Akzeptanz der Regeln für das Verhalten, die Kleidung und die Lebensführung von Menschen. In der eher chaotischen und wütenden Zeit, in der wir uns befinden, gibt es viele von uns, die sich wünschen, wir könnten in eine Zeit zurückkehren, in der die Menschen einer Ablehnung zustimmen könnten, anstatt bei schrecklichen Angriffen auf das Internet Galle zu schleudern. & Rdquo;

Hinzu kamen natürlich die Kulisse - die glorreiche Fantasie von Highclere Castle, heute ein Wallfahrtsort für Fans auf der ganzen Welt - und die schicke Mode des frühen 20. Jahrhunderts, die Designer wie Marc Jacobs, Giorgio Armani und Ralph beeinflusste Lauren (eröffnete seine Herbst / Winter 2012 Show mit dem Downton Abbey Themenmusik). In der Tat, die Downton effekt ist wohl auch heute noch zu spüren, etwa in der aktuellen mode für haarschmuck aus juwelen. Dann gab es die geschichtsträchtigen Linien, die nicht nur spannend waren, sondern sich auf aktuelle historische Ereignisse konzentrierten. Sie wurden von einer inspirierten Ensemble-Besetzung aufgeführt, die von erfahrenen Bühnenschauspielern wie Maggie Smith und Penelope Wilton bis zu einer Clique von Neulingen reichte fast augenblicklicher Ruhm.

Jacke, Rock und Hut, alles Dolce & Gabbana. Ohrringe und Ring, Tiffany & Co.
Richard Phibbs

Unser Cover-Star Laura Carmichael ist einer davon. Lady Edith war ihre allererste Fernsehrolle und eine erschreckend komplexe. Indem sie die schlampige, fragwürdige und gelegentlich boshafte Mittelschwester spielte, erregte sie dennoch irgendwie unser Mitgefühl. & ldquo; Ich denke, Laura hat absolut diese Art von Ärger und Aufregung, weil sie am ungünstigsten ist. & rdquo; sagt Fellowes bewundernd von Carmichaels Leistung. & ldquo; Es war ihr erster Job, den ich für außergewöhnlich hielt - sie schien mit ihrem Teil auf dem Boden zu sein. Du hast angefangen zu spüren, wie schwer es ist, das unglückliche Mitglied einer glücklichen Familie zu sein. Jeder beneidet dich und du weißt, dass es schrecklich ist. Laura hat es auf den Punkt gebracht, so dass Ihr Wunsch nach ihrem Glück größer war. & Rdquo;

Mantel, Valentino. Ohrringe und Ring, William & Son
Richard Phibbs

Wie die Fans wissen werden, bekam Lady Edith schließlich ihr lang verspätetes Märchenende, als sie mit einem qualifizierten Marquess in den Sonnenuntergang trabte, während die makellose Lady Mary mit der Heirat mit einem Automechaniker auskommen musste. Und in dem Film-Teaser sowie in Mrs Patmores Hyperventilation über die Aussicht auf einen königlichen Besuch und einem Hinweis darauf, dass der Machiavellianer und dennoch ewig durchkreuzte Barrow in einer Romanze stecken könnte, war ein Blick auf die neue Marquise von Hexham zu sehen in ihrem Schloss in Northumberland, glamourös gekleidet und beschwert sich träge über ihren schwindelerregenden Zeitplan.

Country Club Kleid

Auch Carmichael hat gesehen, wie sich ihr Leben verändert hat. Kein Wunder, dass sie es preisgab Stadt Land das hört sogar der Downton Abbey Thema Melodie macht sie emotional. & ldquo; Es hat mein ganzes Leben verändert, & rdquo; Sie sagte mir. & ldquo; Wenn du arbeiten und es lieben kannst, ist es eine solche Freude. Und ich habe mich verliebt und wundervolle Freunde gefunden - wie viel Glück habe ich? Richard Phibbs

Dies ist eine exklusive Vorschau unseres Interviews mit Laura Carmichael in der Herbstausgabe von Town & Country, das ab dem 22. August erhältlich ist.