Ein Blick auf die Eröffnungsnacht der New York Philharmonic

Parteien

Chris Lee

Am vergangenen Dienstagabend eröffneten die 106 Mitglieder der New York Philharmonic ihre 176. Spielzeit mit einer mitreißenden Aufführung von Mahlers 5. Symphonie. Der designierte Musikdirektor Jaap van Zweden leitete das Orchester in dem mitreißenden und dennoch intimen 75-minütigen Stück, das eng mit der Linie des Orchesters verbunden ist.

Biden Lobrede McCain
Der designierte Musikdirektor Jaap van Zweden, der Konzertmeister Frank Huang und Itzhak Perlman
Chris Lee

Die Sinfonie enthält zu Beginn des ersten Satzes ein herausragendes Trompetensolo. Haupttrompeter Chris Martin sagt: 'Für einen Trompeter ist es das erste unter den größten Musikstücken. Es ist also ein Traum, überhaupt spielen zu können, und mit ihm zu spielen Dieses Orchester in dieser Umgebung mit einem neuen Maestro - es ist mehr, als Sie sich vorstellen können. Als wir heute Abend mit der Symphonie begannen, war es wie eine außerkörperliche Erfahrung. '

Rockefeller junge Generation
Alec Baldwin und Deborah Borda
Chris Lee

Der berühmte Adagietto-Satz ist nur für Streicher und Harfen zu hören und erzeugt eine Art stillen Respekt bei Zuhörern und Interpreten. 'Das ist der Eckpfeiler der Arbeit', sagt Bassist David Grossman. 'Da ist etwas dran, das sich für mich nach Leben und Tod anhört, nach allem. Die ganze menschliche Erfahrung ist in dieser Bewegung. Es ist, als ob Mahler fast die Größe des Lebens berührt, aber dann verdunstet es, es ist vorbei. Es gibt etwas Zeitloses. '



luxuriöse Hochzeitsorte

Die neu eingesetzte Präsidentin und CEO Deborah Borda dachte während des Adagietto sofort an Leonard Bernstein: „Ich fühlte eine Art Vision von Lenny, der uns in seinem hundertsten Jahr ansah und diese großartige Institution segnet meint.' Sie fuhr fort: »Heute gewarnt, dass wir den Hurrikan Jose haben werden, stattdessen haben wir den Hurrikan Jaap! Das ist eine Art perfektes Trifecta: Mahler, einer der Musikdirektoren der New York Philharmonic, und dann der Mahler 5 Adagietto und seine bemerkenswerte besondere Bedeutung für Lenny. '

Oprah Montecito Haus

Van Zweden wird offiziell Musikdirektor in der Saison 2018-19, und dieses Konzert feierte sein Willkommen in New York. „Alle Dirigenten mögen den großen Applaus, aber ich sage Ihnen ganz ehrlich, wir nehmen nur heraus, was vor Ihnen liegt. Und es ist erstaunlich, welche Fähigkeiten dieses Orchester besitzt. Es ist, als würde man eine Schachtel mit den unglaublichsten Diamanten öffnen. '

Ein festliches Galadinner für 700 folgte dem Konzert in einem großen Zelt im Lincoln Center, an dem viele Mitglieder des Orchesters teilnahmen und für spontane Gespräche zur Verfügung standen. Die Veranstaltung brachte mehr als 2,1 Millionen US-Dollar für die Bemühungen der Philharmoniker ein.

Unten ein paar Fotos vom Abend.

Van Vliet & Trap war für das Galadekor verantwortlich.
Julie Skarratt
Richard LeFrak, Jenny Paulson, Karen LeFrak, John Paulson und Daisy Soros
Julie Skarratt
Yue-Sai Kan, Adrienne Vittadini und Allan Pollack
Linsley Lindekens
Die 106 All-Stars der New York Philharmonic
Chris Lee
Haupttrompete Chris Martin
Chris Lee
Kontrabassist und Komponist David J. Grossman
Chris Lee
Diese Musikerspielkarten erschienen im Programmheft.
Höflichkeit