Marshall erzählt die Geschichte von Thurgood, bevor er ein bekannter Name war

Kunst Und Kultur




Barry Wetcher

Bevor der aufstrebende Hollywooder Chadwick Boseman als T'Challa in Marvel's auftrat Schwarzer Panther Film im Jahr 2018, wird er ein echtes Superheld in einer Ursprungsgeschichte einer anderen Art spielen.

Marshall, in dem auch Josh Gad, Sterling K. Brown und Kate Hudson mitspielen, folgt der legendären Anwältin und Bürgerrechtsikone Thurgood Marshall vor seiner bahnbrechenden Ernennung vor dem Obersten Gerichtshof, vor Brown vs.

Mariska Hargitay Haus

'Es ist kein Wiegen-Biopic', sagte Reginald Hudlin New York Times. 'Es ist ein Gerichtsthriller', sagte er. 'Es ist eine ganze Einheit.'



Der vorliegende Fall war ein Vergewaltigungsprozess von 1940 in Connecticut, als eine weiße High-Society-Frau, Eleanor Strubing (gespielt von Hudson), ihren schwarzen Chauffeur und Butler Joseph Spell (gespielt von Brown) des Verbrechens beschuldigte.

Stadt und Land Savanne ga

Die wilden Details des gemeldeten Vorfalls lösten eine Flut von Werbung aus; der Fall erschien auf der Titelseite des New York Timesund eine Zeitung nannte es sogar den 'Sexprozess des Jahrhunderts'. Die Geschichten haben die NAACP veranlasst, sich zu engagieren und einen selbstbewussten, sogar übermütigen 32-jährigen Thurgood Marshall zu entsenden, um Spell zu verteidigen.

Frau Busch Begräbnis

Der Film dreht sich nicht nur um den Prozess, sondern auch um die unwahrscheinliche Freundschaft zwischen Marshall und Sam Friedman, einem jüdischen Anwalt aus der Region (gespielt im Film von Josh Gad), der vom NAACP von Bridgeport angeheuert worden war, um den Fall zu unterstützen.

Sieh zu, wie Marshall Spell gegen die kriminellen Vorwürfe, aber auch gegen die Vorurteile des Richters und der Jury verteidigt.

Marshall kommt am 13. Oktober in die Kinos.