Meghan Markle hat sich für ihre zweite Verlobung des Tages in ein wunderschönes blaues Veronica-Bartkleid verwandelt

Mode

Dominic Lipinski - PA ImagesGetty Images

Meghan Markle ist erst seit ein paar Stunden in Südafrika, aber sie ist bereits in ihrem dritten Outfit der Tour.




Die Sussexes sind heute früh in Kapstadt gelandet, und kurz nach ihrer Ankunft wurde Meghan von den Paparazzi fotografiert. Sie hielten Baby Archie und trugen einen kuscheligen cremefarbenen Pullover.

Bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt verwandelte sich die Herzogin in ein wunderschönes Wickelkleid mit Schwarz-Weiß-Print von Mayamiko, einer Designerin, die Stoffe aus Malawi verwendet. Sie kombinierte den Look mit schwarzen Espadrilles, die Berichten zufolge von Castañer stammen, einem Perlenarmband, zierlichen Ohrringen und ließ sich die Haare zu einem Pferdeschwanz zurückziehen.



Outlander Drehorte
Kastanienbraun net-a-porter.com 120,00 $

Während ihres Engagements in der Stadt Nyanga besuchten Meghan und Harry nicht nur ein Projekt, mit dem junge Menschen und Frauen gefördert werden, sondern sie hielten auch bewegende Reden.




& ldquo; In einer persönlichen Bemerkung darf ich nur sagen, dass ich, während ich hier mit meinem Ehemann als Mitglied der königlichen Familie bin, möchte, dass Sie wissen, dass ich hier mit Ihnen als Mutter, als Ehefrau, als eine Frau, als Frau der Farbe und als deine Schwester. Ich bin hier mit dir und ich bin hier FÜR dich & rdquo; Meghan erzählte der Gemeinde, bevor sie mit einer Gruppe einheimischer Frauen tanzte.

Königin Victoria Linie

Sehen Sie sich hier einen Teil ihrer Rede an:

Jetzt, als Harry und Meghan zu ihrer zweiten Verlobung des Tages aufbrechen, hat sich die Herzogin in ein auffälliges kornblumenblaues Kleid verwandelt, das einige königliche Fans vielleicht erkennen. Meghan trug bei ihrem Besuch in Tonga letztes Jahr das gleiche Hemdkleid von Veronica Beard.

Meghan trug das blaue Kleid letzten Oktober in Nuku'alofa, Tonga, während ihrer Tour mit Prinz Harry von Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland.
Karwai TangGetty Images

Für heute hat sie auch ihre Frisur geändert, aber sie trägt immer noch dieselben Espadrilles.




Heute Nachmittag besuchen Harry und Meghan das District Six Museum sowie das District Six Homecoming Center, zwei Räume, in denen 60.000 Menschen während der Apartheid in den 1970er Jahren umgesiedelt wurden.

große kleine Lügen strömen

Harry und Meghan werden einige Tage in Kapstadt verbringen, bevor Harry alleine nach Botswana, Angola und Malawi reist. Er wird dann zu Meghan nach Johannesburg zurückkehren, bevor sie die Region am 2. Oktober gemeinsam verlassen.