Meghan Markle trug gerade ein elegantes schwarzes Givenchy-Kleid für ihr erstes Solo-Event

Mode

Heute übernimmt Meghan Markle ihr erstes Solo-Engagement als Mitglied der königlichen Familie. Die Herzogin nimmt an der Eröffnung von teil Ozeanien, eine neue Ausstellung in der Royal Academy of Arts in London.

Edson Hill Manor vt

Meghan trug zu diesem Anlass ein schwarzes Givenchy-Kleid mit Pumps von Aquazzura und eine Givenchy-Clutch. Givenchy hat sich zu einem der beliebtesten Designer der Herzogin entwickelt: Das berühmte Modehaus entwarf Meghans wunderschönes Hochzeitskleid, und die Herzogin trug im Juni ein Givenchy-Kleid für Royal Ascot.

Sehen Sie Fotos des heutigen Looks hier:



Samir Hussein Chris Jackson

Ihre Aquazzura-Pumps sind noch erhältlich:




Höflichkeit Deneuve schwarze Velourslederpumps AQUAZZURA harveynichols.com $ 590.00

Ozeanien feiert Kunst aus der Region Ozeanien mit rund 200 Werken aus über 500 Jahren weltweiten Sammlungen. Heute wird Meghan Werke aus Regionen sehen, die sie während ihrer königlichen Tournee im nächsten Monat besuchen wird, darunter Neuseeland, Fidschi, Australien und das Königreich Tonga.




Während heute Meghans erstes Solo-Engagement ist, hat sie bereits ihr erstes unabhängiges Projekt als Königin übernommen. Letzte Woche gab Meghan bekannt Zusammen, ein Wohltätigkeitskochbuch, mit dessen Hilfe sie Geld für die Hubb Community Kitchen, eine Gemeinschaftsküche in West-London, sammelt. Die Küche begann als ein Ort, an dem die Opfer der Grenfell Tower Fires frische Lebensmittel für ihre Familien zubereiten konnten. Meghan besuchte die Organisation zum ersten Mal im Januar 2018 und begann kurz darauf mit der Arbeit an dem Projekt.

Die Herzogin hat das Kochbuch letzte Woche mit einer Veranstaltung im Kensington Palace offiziell ins Leben gerufen, zu der Prinz Harry und ihre stolze Mutter Doria Ragland kamen.

Doria, Meghan und Harry kommen im an Zusammen Kochbuchstart letzte Woche
Getty Images

Ozeanien Die Ausstellung wird am 29. September offiziell eröffnet und läuft bis zum 10. Dezember 2018. Weitere Informationen zur Ausstellung, einschließlich der Art und Weise, wie Sie daran teilnehmen können, finden Sie auf der Website der Royal Academy of Arts.




Wespen städtischen Wörterbuch