Meghan Markle und Prince Harry machen sich morgen wieder auf den Weg zur Arbeit

Erbe

TOBY MELVILLEGetty Images

Ende 2019 machten die Sussexes eine längere, siebenwöchige Pause von der Öffentlichkeit. Harry und Meghan ließen den traditionellen Winterbesuch der königlichen Familie in Sandringham aus, feierten stattdessen Weihnachten und Neujahr privat und reisten nach Kanada, um mit ihrem 8 Monate alten Sohn Zeit außerhalb des Rampenlichts zu verbringen.




Über ihren Urlaub ist wenig bekannt, abgesehen von einer süßen Geschichte darüber, wie Meghan geholfen hat, ein Fanfoto auf einer Wanderung zu machen, und einem entzückenden Foto von Archie, das alle in den Armen seines Vaters gebündelt ist.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes neues Jahr und danken Ihnen für Ihre fortgesetzte Unterstützung! Wir haben es geliebt, so viele von Ihnen aus der ganzen Welt zu treffen und können es kaum erwarten, im nächsten Jahr noch viele von Ihnen zu treffen. Wir hoffen, dass 2020 jedem von Ihnen Gesundheit und anhaltendes Glück bringt. & Rdquo; - Der Herzog und die Herzogin von Sussex Besonderer Dank geht an Chris Martin und @Coldplay für die Erlaubnis, einen ihrer Songs zu verwenden. Foto und Video SussexRoyal Dank geht an PA für zusätzliche Bilder und Filmmaterial



Ein Beitrag von The Duke und Duchess of Sussex (@sussexroyal) am 31. Dezember 2019 um 12:15 Uhr PST

Jetzt machen sie sich wieder an die Arbeit und ihr erstes öffentliches Engagement wird ein Besuch im Canada House in London sein, um Janice Charette, der kanadischen Hochkommissarin für Großbritannien, und ihren Mitarbeitern für die herzliche kanadische Gastfreundschaft und Unterstützung zu danken, die sie erhalten haben während ihres letzten Aufenthalts in Kanada. '

Während ihres Aufenthalts im Canada House, das einer amerikanischen Botschaft ähnelt, werden Harry und Meghan auch eine Sonderausstellung des indigenen kanadischen Künstlers Skawennati besuchen und sich mit verschiedenen Mitgliedern des Hochkommissionsteams treffen, die sich für die Unterstützung der Botschaft einsetzen Partnerschaft zwischen Kanada und Großbritannien

Das königliche Ehepaar scheint mit dieser Verlobung wieder normal zu sein, aber es ist unklar, ob sich ihre Herangehensweise an die königliche Pflicht im Jahr 2020 ändert. Harry und Meghan haben offen über ihre Kämpfe mit der Boulevardpresse gesprochen und verfolgen beide derzeit Klagen dagegen getrennte Medienorganisationen. Sie haben auch große Pläne, Sussex Royal, ihre neue gemeinnützige Stiftung, in den kommenden Monaten zu gründen.