Meghan Markle gibt ihr feministisches Kindheitsinterview, um den Internationalen Tag des Mädchens zu feiern

Erbe

Chris Jackson, Getty Images

Meghan Markle hebt ihren eigenen frühen Feminismus hervor, in der Hoffnung, andere am Internationalen Tag des Mädchens zu inspirieren.




Meghan und Prince Harry feierten den internationalen Feiertag mit einem Instagram-Video, das zahlreiche Aufnahmen der Herzogin zeigt - sowohl von ihrer jüngsten königlichen Tour durch das südliche Afrika als auch von ihrer Kindheit.

John Mcenroe Haus

Der Kommentar auf dem begleitenden Beitrag erinnerte königliche Beobachter an Meghans berühmtes Fernsehinterview, das damals stattfand, als sie gerade 11 Jahre alt war. 'Die Herzogin von Sussex war lange Zeit eine Verfechterin der Rechte von Frauen und Mädchen und setzte sich im Alter von elf Jahren gegen eine sexistische Werbung ein, die dann geändert wurde', hieß es. 'Egal in welchem ​​Alter oder mit welchem ​​Hintergrund Sie Einfluss nehmen können.'



Es ist wahr: Als Teenager sah Meghan einen Werbespot, der vorschlug, dass Frauen die ganze Reinigung machten, und war inspiriert, einen Brief an Procter & Gamble zu schreiben. Ihr Vorschlag, Werbung für 'Menschen' zu machen, die mit schmutzigem Geschirr und nicht mit 'Frauen' umgehen, wurde von der Firma umgesetzt - und ihr Erfolg brachte ihr ein Fernsehinterview ein.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

[Sound On ] Heute ist International #DayoftheGirl, ein Tag, der weltweit begangen und von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen wurde, um die weltweit bestehende Ungleichheit der Geschlechter anzuerkennen. Ob mangelnder Zugang zu Bildung, Stigmatisierung im Zusammenhang mit MHM, Zwangsheirat von Kindern, rechtliche oder medizinische Ungleichheit oder geschlechtsspezifische Gewalt, junge Frauen müssen dringend auf ihrem Weg zu Spitzenleistungen unterstützt werden. Es ist auch ein Tag, um Mädchen zu feiern und zu ermutigen, ihren Wert zu kennen und sie dabei zu unterstützen, Maßnahmen zu ergreifen, um zu den Frauen zu wachsen, die sie sein möchten. Die Herzogin von Sussex war lange Zeit eine Verfechterin der Rechte von Frauen und Mädchen und setzte sich im Alter von elf Jahren gegen eine sexistische Werbung ein, die dann geändert wurde. Egal in welchem ​​Alter oder mit welchem ​​Hintergrund Sie Einfluss nehmen können. HRH hat kürzlich während einer Rede in Kapstadt ein Zitat geteilt: & ldquo; Visualisiere dein höchstes Selbst und tauche als sie auf. & Rdquo; &Stier; Allen jungen Mädchen, die dies heute am Internationalen Tag des Mädchens lesen, gilt dieses Zitat für Sie. Video ️SussexRoyal (Die verwendeten Bilder stammen von Konten, denen wir gefolgt sind, und von PA-Bildern.)

Ein Beitrag von The Duke und Duchess of Sussex (@sussexroyal) am 11. Oktober 2019 um 03:37 PDT

Wie der zukünftige König sagt: „Wenn Sie im Fernsehen oder an einem anderen Ort etwas sehen, das Ihnen nicht gefällt oder das Sie beleidigt, schreiben Sie Briefe und senden Sie sie an die richtigen Personen und an Sie kann wirklich etwas bewirken - nicht nur für Sie selbst, sondern für viele andere Menschen. '

Es ist schwer, mit einem 11-Jährigen zu streiten, der Procter & Gamble, ein riesiges multinationales Unternehmen, dazu gebracht hat, seine Worte zu essen.