Meghan Markle machte diese Woche ein Foto speziell für Michelle Obama auf der Royal Tour

Erbe




Pool / Samir HusseinGetty Images

Diese Woche machte die Herzogin von Sussex beim königlichen Besuch in Südafrika ein Foto speziell für ihre Freundin, die frühere US-amerikanische First Lady Michelle Obama.

ist Wodka gesund

'Ich kann es immer noch nicht glauben, & rdquo; Sithembele Ncube, eine der Versuchspersonen des besagten Fotos, erzählte der Herald Live von ihrer Erfahrung mit der Herzogin. Ncube ist Studentin an der Nelson-Mandela-Universität und arbeitet auch mit der Obama-Stiftung zusammen, der 2014 gegründeten gemeinnützigen Organisation der Obamas. Sie wurde als eine der lokalen Führungspersönlichkeiten von zum Empfang am Dienstag in die Residenz des britischen Hochkommissars eingeladen die Obama-Stiftung.

Kate Middleton Bush



Meghan unterhält sich mit dem Studenten der Nelson Mandela Universität, Sithembele Ncube.
Pool / Samir HusseinGetty Images

'Sie hat mich nur gebeten, ein Foto mit mir zu machen, um es an Michelle Obama zu senden', sagt Ncube. 'Ich war total begeistert, weil ich auch ein großer Fan von Michelle bin.'



Geburtstagsumzug der Königin

Das Foto wurde später auf Obamas Instagram-Account geteilt.

Steven Mnuchin Hochzeit

'Vielen Dank an meine Freundin, Ihre Königliche Hoheit, Die Herzogin von Sussex @sussexroyal, eine nachdenkliche Führerin, die die Form sprengt und unsere Welt besser macht', schrieb die ehemalige First Lady in der Überschrift. 'Ob Sie sich mit unseren @ObamaFoundation Leaders treffen oder Mädchen auf der ganzen Welt dabei helfen, die Ausbildung zu finden, die sie verdienen, sie ist für so viele eine Inspiration.'

Kate Middleton weißes Kleid
Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag von Michelle Obama (@michelleobama) am 25. September 2019 um 11:56 PDT

Royal Ascott Hüte

Anfang dieses Jahres interviewte Meghan Obama für Briten ModeEin Gespräch rund um die Mutterschaft.

Prinz Henry Baby

»Als Malia und Sasha Neugeborene waren, konnten Barack und ich Stunden damit verlieren, ihnen beim Schlafen zuzusehen. Wir liebten es, den kleinen Geräuschen zuzuhören, die sie machen würden - besonders der Art, wie sie gurrten, als sie tief in Träumen versunken waren. Versteh mich nicht falsch, frühe Elternschaft ist anstrengend. Ich bin sicher, dass Sie heutzutage ein oder zwei Dinge darüber wissen. Aber es ist etwas so Magisches, ein Baby im Haus zu haben “, sagte Obama.

'Die Zeit dehnt sich aus und verkürzt sich; Jeder Moment birgt seine eigene kleine Ewigkeit. Ich bin so aufgeregt, dass Sie und Harry das erfahren, Meghan. Genieße alles. '