Die Menendez-Morde

Geld & Macht

Von Kaitlin Menza 26. September 2017

Diese dummen Pullover. Schließen Sie die Augen und zaubern Sie die Menendez-Brüder herbei. Sie tragen passende Pullover in den lebendigen, unnatürlichen Farben von Gummibärchen. Die beiden gutaussehenden jungen Männer trugen vor Gericht, was man zur Cocktailstunde im Country Club anziehen könnte, als wären sie nach einem Tennismatch kalt. Vielleicht versuchten sie, jünger oder gesünder auszusehen oder auf andere Weise weniger in der Lage zu sein, ihre Eltern zu ermorden. Stattdessen haben ihre Modewahlen nur ihre eigene Karikatur gemeißelt: die verwöhnten reichen Jungen, die dachten, sie könnten mit allem davonkommen.

Die Geschichte von Eric und Lyle Menendez ist eine der berüchtigtsten Krimisagen in der amerikanischen Geschichte, und der Durst nach immer mehr Darstellungen der Saga ist nicht zu stillen. Alleine im Jahr 2017 wurden drei wichtige Nachstellungen im Fernsehen gezeigt - eine zweistündige Dokumentation über ABC, einen Lifetime-Film und eine achtstündige NBC-Miniserie mit Emmy-Gewinnerin Edie Falco als den Brüdern & rsquo; Anwalt Leslie Abramson.

die teuersten Studiengebühren
Links: Eine Szene aus dem Lifetime-Film, der im Juni ausgestrahlt wurde. Rechts: Die Menendez-Morde, eine Law & Order-Miniserie, zeigen den berüchtigten Gerichtsfall.
Links: Lebenszeit Rechts: NBC

Im Gegensatz zu anderen endlos populären Geschichten über wahre Verbrechen - JonBenet Ramsey, O.J. Simpson, Caylee Anthony, der Zodiac Killer und die Black Dahlia - der Mord an Jose und Kitty Menendez ist kein Geheimnis. Die Brüder haben zugegeben, ihre Eltern getötet zu haben. Es ist ihre Theatralik, die die Menendez-Männer so berüchtigt gemacht hat, ihr Aufflackern für Gerichtssaal-Drama und abstoßende Outfits und die dreiste Art ihres Verhaltens zwischen dem Mord und ihren Verhaftungen. Und dann ist da natürlich die Frage: War Gier im Zentrum dieses Verbrechens - sind Lyle und Eric die extrem verwöhnten Gören in Beverly Hills? Am 18. August 1989 kauften Eric und Lyle Menendez Schrotflinten bei einem Big 5 Sporting Warenfilialist in San Diego über hundert Meilen von der Villa ihrer Familie in Beverly Hills entfernt. Am 19. August charterten ihre Eltern eine Yacht und nahmen sie mit zum Haifischen. Am 20. August stürmten sie in die Höhle ihres Hauses und gaben 15 Schüsse an ihre Eltern ab, während das Paar auf der Couch fernsah. Erik sagte, dass er zuerst geschossen hat, aber am Ende hat Lyle am besten geschossen: Er landete die Kugel in Jose's Hinterkopf und schoss den tödlichen Schlag in Kitty's Gesicht.



Dann fuhren die Brüder, die damals 21 und 18 Jahre alt waren, in ein Kino und kauften Eintrittskarten für Batman. Sie warfen die Waffen weg und zogen saubere, unblutige Kleidung an, bevor sie zu ihrem Haus zurückfuhren und vorgab, die Szene noch einmal zu entdecken. Lyles hysterisches Gejammer von 'Jemand hat unsere Eltern getötet!' in seinem 911 Anruf würde später in einem Jim Carrey Film verspottet.

Der Tatort am 21. August 1989. Bildnachweis: Fabiola Franco / Tribune Broadcasting / Getty Images
Wir wissen, dass diese Details existieren, weil die Brüder sie schließlich alle gestanden haben. Sie wurden jedoch erst ein halbes Jahr nach den Morden festgenommen - und die Jungen malten in der Zwischenzeit Los Angeles rot. In diesen sechs Monaten gaben sie Berichten zufolge eine Million Dollar für Partys, Reisen und Einkäufe aus.

Am 24. August 1989, dem Tag vor seiner Eltern & rsquo; Beerdigung, fiel Lyle über $ 15.000 auf drei Rolex-Uhren, als Zeugen und er würde später aussagen. Er saß neben der Sekretärin seines Vaters, Marzi Eisenberg, in der Limousine, die vom Gottesdienst zu Hause war. Er zeigte seine Lederhalbschuhe und witzelte: „Hey, Marzi, wer hat gesagt, ich könnte die Schuhe meines Vaters nicht füllen?“ Dann fragte er sich laut bei einem anderen Freund im Auto, wie er Tickets für die US Open bekommen könne.

Die Brüder zogen aus der Beverly Hills-Villa der Familie aus und übernachteten in einer Reihe teurer Hotels, bevor sie schließlich Eigentumswohnungen auf dem Wasser in Marina Del Rey mieteten. Die angrenzenden Apartments hatten viel Platz für Partys und Filmabende mit Freunden. Erik kaufte auch eine Rolex und Kleidung und verlor Tausende von Dollar beim Spielen. Er entschloss sich, auf die Teilnahme an der UCLA zu verzichten und engagierte stattdessen einen Tennistrainer für 60.000 USD pro Jahr in der Hoffnung, Profi zu werden. Er übte bis zu 10 Stunden am Tag und flog zum Wettkampf in den Nahen Osten.

DAS MENENDEZ-HAUS IN BEVERLY HILLS
Splash News

In der Zwischenzeit kehrte Lyle nach Princeton zurück, um jedoch nicht am Unterricht teilzunehmen. Stattdessen konzentrierte er sich auf geschäftliche Aktivitäten und Einkäufe in den Regionen New Jersey und New York. Er stellte ein Team von Leibwächtern ein, die ihn auf seinen Einkaufstouren begleiteten, und bestätigte später deren Beute, zu der Kleidung im Wert von 40.000 USD und ein Porsche im Wert von 60.000 USD gehörten. Er kaufte ein beliebtes Studentenrestaurant, Chuck's Spring Street Cafe, für 550.000 US-Dollar und benannte es nach seinen würzigen Flügeln in Mr. Buffalo um. Er hoffte, daraus ein Franchise zu machen. & ldquo; Es war eine der Freuden meiner Mutter, einer kleinen Restaurantkette nachzugehen und gesundes Essen mit freundlichem Service zu servieren. & rdquo; Lyle erzählte der Studentenzeitung in einem Interview.

Es war das erste Unternehmen unter dem Dach einer Firma namens Lyle Menendez Investment Enterprises. Er engagierte zwei Freunde in Princeton, um bei der Überwachung und Beratung seiner Investitionen zu helfen, wie sie später bezeugten, und sah ein Portfolio von Restaurants, Immobilien und (wie ihr Vater) der Unterhaltungsindustrie vor. Lyle versenkte einen Zeh in den letzten, indem er erfolglos versuchte, zum Promoter eines Rockkonzerts ernannt zu werden.

Vintage Hippie-Fotos

Sie träumten von sportlichem Erfolg, musikalischem Erfolg, finanziellem Erfolg - und sie interessierten sich sogar für Politik. 'Mein Bruder möchte Präsident der Vereinigten Staaten werden. Ich möchte Senator und Mitglied der kubanischen Bevölkerung werden.' sagte Erik. Ihr ermordeter Vater Jose war in Kuba geboren und während der Revolution geflohen. 'Ich werde mein Leben nicht für meinen Vater leben, aber ich denke, seine Träume sind das, was ich erreichen möchte.' Ich fühle, dass er in mir ist und mich drängt.

Die Brüder verbrachten jedoch nicht alle sechs Monate ihrer Freiheit damit, einzukaufen und laut zu träumen. Sie nahmen auch an Therapiesitzungen mit Dr. Jerome Oziel teil. Es waren diese Sitzungen, die zu ihrer eventuellen Verhaftung führten.

Bildnachweis: Nick Ut / AP (3)

Der Stress des Ganzen verursachte Erik ein Geschwür. Also gestand er seinem Therapeuten, was er und sein Bruder getan hatten. Oziels Geliebte hörte die aufgezeichnete Sitzung, und sie ging zur Polizei. Lyle Menendez wurde am 8. März 1990 in Beverly Hills festgenommen. Erik spielte zu dieser Zeit Tennis in Israel, kam aber freiwillig nach Hause und wurde am 11. März verhaftet.

Es war eine enorme, schockierende Pause in dem Fall - aber dann blieb es jahrelang stehen. Ein Richter entschied Teile der Bänder der Brüder & rsquo; Therapiesitzungen als Beweismittel zulässig, gegen die ihre Anwälte Berufung einlegten. Der Kampf um die Bänder zog sich 30 Monate hin, bis der Oberste Gerichtshof von Kalifornien intervenierte. Beide Jungen wurden am 7. Dezember 1992 angeklagt und getrennt wegen Mordes angeklagt. Die Jury in Eriks Fall war am 10. Januar 1994 festgefahren. Die Jury in Lyles Fall geriet zwei Wochen später in eine Sackgasse. Der Richter erklärte Mistrials. Erst am 17. April 1996 befand eine dritte und letzte Jury die Brüder für schuldig. Der gesamte Prozess dauerte fast sieben Jahre.

Die ersten Fälle endeten wegen eines überzeugenden (und überraschenden) Arguments der Verteidigung in einem Gerichtsverfahren: Rechtsanwalt Leslie Abramson und ihr Team behaupteten, dass sowohl Lyle als auch Erik seit ihrer Kindheit von ihrem Vater belästigt worden waren.

Abramson, den die Washington Post Die Jungs, die als '4-Fuß-11, feuerfressend, schlammschleudernd, nuklearstarker Schmerz im legalen Hintern' bezeichnet wurden, zeigten ein Leben lang grausame und unbarmherzige sexuelle Übergriffe, die von der Kindheit an bis in die Jugend andauerten. Ihrer Verteidigung zufolge schlossen sich die Brüder in den Wochen vor den Morden schließlich zusammen, um Jose zu konfrontieren und ihm zu sagen, dass sie den Missbrauch an die Öffentlichkeit bringen und seinen Ruf zerstören würden, wenn er nicht aufhören würde. Sie fürchteten seine Vergeltung, argumentierten ihre Rechtsteams. Sie fürchteten um ihr Leben. Deshalb haben sie die Waffen gekauft.

Die Geschichte war unmöglich zu bestätigen, weil der mutmaßliche Bösewicht tot war. Als die Brüder sich über diesen Missbrauch informierten, hasste die Öffentlichkeit sie und aß jahrelang die Geschichte der verwöhnten, reichen Jungen auf.

Königin Elisabeth 1961
Staatsanwalt David Conn während seines Schlussstreits in der Strafphase des Prozesses.
Nick Ut / APShutterstock

& ldquo; Was Sie getan haben, war, dass Sie Ihre Eltern getötet haben und dann begonnen haben, ihr Geld auszugeben. Richtig, hämmerte die stellvertretende Bezirksstaatsanwältin Pamela Bozanich, als Lyle während seines ersten Prozesses auf dem Messestand stand.

& ldquo; Gut. Das ist etwas, was passiert ist, & rdquo; Lyle sagte: 'Aber ich glaube nicht, dass man es so charakterisieren kann, wenn man es in den richtigen Kontext stellt.'

& ldquo; Warum mussten Sie vier Tage nach dem Tod Ihrer Eltern eine Rolex-Uhr kaufen? & rdquo; Bozanich fragte.

Hoffnung hicks vermögen

& ldquo; Ich musste nicht. & rdquo;

& ldquo; Sie wollten. & rdquo;

Sogar die Brüder & rsquo; weinerliche Beschreibungen des Missbrauchs ihres Vaters brachten ihnen Spott ein. In einer besonders dunklen Skizze vom Oktober 1993 Samstag Nacht Live ahmte ihre sanften, flachen Stimmen nach und die Art und Weise, wie ihre Gesichter in Krokodilstränen zerfielen würden. Der bloße Auftritt von Moderator John Malkovich, der den königsblauen Pullover auf dem Stand trug, war genug Kurzschrift, damit ein Studiopublikum anfing zu lachen.

Lyle Menendez bricht am 10. September 1993 in Tränen aus, als er sich an Fälle von sexuellem Missbrauch durch seinen Vater während eines Gerichtszeugnisses erinnert.
Lee Celano / Reuters

Nach dem Urteil in ihrem letzten Prozess und vor ihrer Verurteilung setzten sich die Brüder mit Barbara Walters zu einem letzten Interview zusammen. Als Walters sie als verwöhnt bezeichnete, protestierte Erik: 'Ich bin nur ein normales Kind.'

Der berühmte Interviewer schrie buchstäblich vor Ekel und Ärger auf. & ldquo; Erik! Sie sind ein normales Kind, das Ihre Eltern getötet hat. Sagte Walters.

Er lächelte und sah sie langsam an. & ldquo; Ich weiß. & rdquo;

Kernfusionsbarre Bewertung
Erik Menendez hält eine & ldquo; Gute Besserung & rdquo; Karte, die er von einem Fan erhalten hat. Rechts: Menendez heiratete sein Gefängnis & ldquo; Brieffreund & rdquo; Tammi Saccoman, eine reiche Witwe, bei einer Zeremonie im Gefängnis im Jahr 1999.
Lois Bernstein - Chris Morton

Trotz ihrer Bitte, im selben Gefängnis untergebracht zu werden, wurden die Menendez-Brüder getrennt und verbüßen ihre lebenslangen Haftstrafen bis heute meilenweit voneinander entfernt. Beide haben geheiratet, während sie hinter Gittern waren - Lyle zweimal. Seine erste Frau war ein ehemaliges Modell; Seine jetzige Frau Rebecca Sneed ist Redakteurin und Rechtsanwältin. Erik heiratete Tammi Saccoman, eine attraktive Blondine, mit der er seit sechs Jahren Briefe austauschte.

Der Fall machte kleinere Berühmtheiten aus den Brüdern sowie den beteiligten Anwälten. Bozanich erschien in einer Folge von 2015 Mord machte mich berühmt auf dem Reelzkanal und behauptete, dass sie 20 Jahre später noch völlig davon überzeugt war, dass die Brüder den sexuellen Missbrauch erfunden hatten.

Lyle und Erik Menendez verließen den Gerichtssaal in Santa Monica, Kalifornien, nachdem ein Richter entschieden hatte, dass Gespräche zwischen den beiden Brüdern und ihrem Psychologen als Beweismittel zulässig waren. Die Grabstätte von Jose und Kitty Menendez
Links: MIKE DERER / AP Rechts: Nick Ut / APShutterstock

& ldquo; Ich bin zu 100 Prozent sicher, dass sie ihre Verteidigung erfunden haben. & rdquo; Sie sagte. & ldquo; Ich bin nicht zu 90 Prozent sicher; Ich bin zu 100 Prozent sicher. & Rdquo;

Wie konnte sie so selbstsicher sein? .