Michael Kelly sagt, Doug Stamper würde niemals für Trump arbeiten

Kunst Und Kultur

David Giesbrecht / Netflix

Wenige Charaktere im Fernsehen sind so verstörend wie Doug Stamper, Frank Underwoods Handlanger, der zum Stabschef wurde Kartenhaus. Seit vier Spielzeiten spielt Michael Kelly (der telefonisch genauso umgänglich ist wie Stamper auf dem Bildschirm) den Süchtigen nach dem politischen Drama, das sich dieses Jahr für manche etwas zu real anfühlt.




Vor der Premiere der fünften Staffel sprach Kelly mit AGB darüber, was sein Charakter von der Trump-Administration halten würde, wie er Reince Priebus beraten würde (oder was ihm eher fehlt) und warum er anfangs bei Netflix nicht so sicher war.

Kelly wäre nicht überrascht, wenn der bekannte Fernsehfan Donald Trump ein Fan der Serie wäre.



„Ich habe Donald Trump noch nie sagen hören, dass er zuschaut Kartenhaus, aber ich wäre wirklich schockiert, wenn er es nicht getan hätte, weil er anscheinend Frank mehr kopiert, als wir die aktuelle Verwaltung kopieren. Die Ironie dabei ist, dass Frank eine erfundene Figur ist und dass sein Verhalten keine anderen Konsequenzen hat als das, was in unserer Show passiert, während es im wirklichen Leben echte Konsequenzen gibt, wenn sich jemand so verhält. '

Während er die Wahl der Show drehte, konnte er nicht aufhören, die politische Berichterstattung in seinem Trailer zu sehen.

'Ich schaute mir die Nachrichten im Trailer an und machte mich fertig - CNN oder MSNBC, oder manchmal schaue ich mir sogar Fox News an. Ich glaube, das Schlimmste, was wir tun können, ist, beide Seiten nicht zu verstehen, oder?' Oder sehen Sie nicht beide Seiten - und gehen Sie dann in den Haar- und Make-up-Trailer, und einer dieser Kanäle ist eingeschaltet. Du konntest nicht entkommen. '

Mit freundlicher Genehmigung von Netflix

Was Michael Kelly davon hält, wie sich die Dinge im November 2016 entwickelt haben, muss man sich nur seinen Twitter-Account ansehen.




Meghan Markle PDA

'Ich fühle mich glücklich, diese unglaubliche Rolle in dieser unglaublichen Show bekommen zu haben, die mir eine Stimme gegeben hat. Ich mache Lobbyarbeit für Senioren auf dem Hügel in Washington, DC, und ich habe dafür gekämpft, dass der Older Americans Act erneut genehmigt wird. Ich glaube also, dass meine Stimme viel Gutes bewirkt hat.

Ich war in den sozialen Medien sehr aktiv und widersprach der Art und Weise, wie diese Verwaltung Dinge tut, insbesondere was die Rechte von Frauen betrifft. Weißt du, ich habe eine Tochter und ich habe das Gefühl, dass dies eine Zeit ist, in der ich etwas sagen muss, wenn ich nicht einverstanden bin. Wenn ich jemanden beeinflussen kann, der einen Weg gewählt hat, um vielleicht nur darüber nachzudenken, um ein Gespräch darüber zu führen. Wenn du eine Stimme hast, solltest du sie benutzen. '

Er war ein ausgesprochener Hillary-Anhänger, aber nenne ihn nicht einen wunden Verlierer.

'Ich stecke gerade in dieser wirklich schwierigen Position fest, weil es für mich sehr frustrierend ist und ich kein schlechter Verlierer bin.' Ich bin ein Familienvater, der Kinder hat und ein guter Mensch ist. Er kümmert sich um die Rechte von Frauen und meine Kinder. Rechte und Bildung, und ich bin kein linker Elitist. Ich lebe ein sehr normales Leben. Es ist ärgerlich, wenn Leute so über uns reden.

Kelly hat keinen Rat für Trumps Stabschef Reince Priebus, weil er einfach nicht verstehen kann, wie es für ihn im Weißen Haus ist.

'Ich kann mir nicht vorstellen, wie es wäre, für jemanden zu arbeiten, der scheinbar nur zu seiner eigenen Trommel marschiert, ohne dass viel kalkuliertes Denken in viele der Entscheidungen fließt, die er trifft.'

Sein Stabschef zu sein, wenn er eine Sache sagt und dann seine Pressesprecherin etwas in seinem Namen sagen lässt und dann am nächsten Morgen etwas ganz anderes twittert. Das kann ich mir gar nicht vorstellen. Ich könnte niemals für so jemanden arbeiten.

Frank und Doug haben eine solche - ist Symbiose das richtige Wort? - Beziehung, in der sie ähnlich denken. Sie sind bei allen Entscheidungen, die sie gemeinsam treffen, sehr kalkuliert.

Sie denken über Dinge nach, sie reden über Dinge und vielleicht ist es das, was er tut, aber wie ich schon sagte, ich kann es mir nicht vorstellen. Es muss ein wirklich harter Job sein. '

Meghan Markle TV

Doug Stamper würde Trump wahrscheinlich auch nicht mögen.

'Es ist nicht jemand, für den er arbeiten würde. Ich glaube, dass Doug Stamper diese Aktion braucht, er muss im Spiel sein, um zu überleben. Wenn ihm diese Position angeboten würde, würde er sie mit Sicherheit ablehnen und für einen anderen arbeiten, um zu versuchen, etwas abzubauen, dem er nicht unbedingt zustimmt, und diese Machtposition zu übernehmen. '

David Giesbrecht // Netflix

Kelly ist kein Methodenschauspieler, aber sich mit Charakter zu beschäftigen, erfordert einige Arbeit.




'Es ist ein Geschenk, diesen Charakter spielen zu dürfen, der unglaublich gut geschrieben und so tief und reich geschrieben ist. Ich fühle mich sehr geehrt, ein Teil der Show zu sein.

Wenn ich in Baltimore bin, behalte ich eine sehr minimalistische Wohnung. Ich neige dazu, nicht viel darin zu kochen. Ich esse dort die meisten Abende auswärts, weil alles weggeräumt und sehr eng und ordentlich sein muss, bevor ich mich überhaupt hinsetzen und [meine Zeilen] studieren kann.

Wenn ich dort bin, falle ich irgendwie in Dougs Muster, aber ich bin kein Methodenschauspieler. Ich gehe nicht mit finsterem Blick auf alle herum, die ich sehe, und ich habe eine gute Zeit, wenn ich auf der Arbeit bin. '

Am Anfang war er skeptisch, was das Anschauen von Gelagen betraf.

'Ich denke, es ist unglaublich. Wir waren die ersten Originalinhalte von Netflix für Netflix. Wir waren die Ersten. Und ich erinnere mich, wie ich anfangs dachte und sogar Peter Friedlander fragte: 'Sie werden wirklich alle dreizehn auf einmal aufstellen?' Und er sagte: 'Ja, das ist es, was die Leute wollen.' Und ich sagte: 'Sie wollen nicht sieben und sechs?' Und er sagte: „Nein, wir wissen aus unseren bestehenden Diensten, dass die Leute auf diese Weise Inhalte aufnehmen. So wollen sie es. '

Es war mir so fremd, und jetzt zu denken, dass es erst vier Jahre her war, und jetzt sind sie ein globales Imperium, das Inhalte auf der ganzen Welt an Millionen und Abermillionen von Menschen verbreitet. Es fühlt sich unglaublich an, Ihren Kindern eines Tages sagen zu können: „Weißt du, wie du fernsiehst? Wir haben damit angefangen. ''

Alle 13 Folgen von Kartenhaus Staffel 5 fällt am Dienstag, dem 30. Mai, auf Netflix.