Niemand sollte Angst haben, im Winter Weißwein zu trinken

Getränke

Slim Aarons Getty Images

Das müde alte Diktat gegen Weiß nach dem Tag der Arbeit scheint im sartorialen Bereich abzufallen, obwohl ich mich immer noch etwas subversiv fühle, wenn ich in einem Monat, der in endet, einen weißen Kaschmirblazer anziehe R. Eine ähnliche Regel scheint sich im weinigen Bereich durchzusetzen, da viele Trinker Rotwein trinken, wenn das Wetter kühl wird. Aber es gibt viele Weißweine, die sich besser für kälteres Wetter und schwerere Gerichte eignen als für sommerliches Schlürfen. Nennen Sie sie Winterweiß. Sie sind momentan nicht in Mode, was sie umso interessanter macht.

& ldquo; Jetzt dreht sich bei Weißweinen alles um Mineralität und Säure, um magere Weine, & rdquo; sagte Jean-Louis Chave, als wir im vergangenen Frühjahr seine 2001er Hermitage Blanc im kühlen Keller seines Weinguts in Mauves probierten. & ldquo; Früher war es Mode für butterweiche und cremige Weißweine. & rdquo;

Das Foto des Chirurgen ist nicht beschnitten

Es gibt einen Platz am Tisch und im Kalender für säurearme, üppige Weiße



Ich denke, er hat darin Recht - das platonische Ideal unter Sommeliers und Weinfachleuten ist derzeit Chablis und vielleicht trockener deutscher Riesling, und die großen Schlagworte für die Verkostung von Noten sind & ldquo; mager & rdquo; & ldquo; Mineral & rdquo; und & ldquo; genau & rdquo; Das Ideal des Regnants scheint flüssiger Kalkstein und Zitronensaft zu sein. Diese mageren Weine sind sehr erfrischend und passen gut zu einer leichteren Küche.

Blume bedeutet Hingabe

Aber es gibt einen Platz am Tisch und im Kalender für säurearme, üppige Weißweine aus Trauben wie Marsanne, Roussanne, Viognier und Gewürztraminer. Ich stelle es mir gerne als eine Frage der Schlüsselbeine gegenüber der Spaltung vor.

Viele dieser reicheren, runderen Weißweine stammen aus dem Rhône-Tal, wie die Hermitage Blanc, die aus einer Kombination von Marsanne- und Roussanne-Trauben hergestellt wird. Laut Chave war die weiße Eremitage im 18. Jahrhundert berühmter als die rote, die hauptsächlich aus Syrah bestand. In den letzten Jahren hatte Hermitage Blanc jedoch weit weniger Fans als das Rouge. Es ist ein großes, sattes Weiß mit einer seidigen, viskosen Textur und einem Honigkern, der Jahre braucht, um seinen Höhepunkt zu erreichen, und passt hervorragend zu Sahnesaucen, Schweinefleisch und Bries.

Eine Gruppe von Skifahrern vertagt sich an der Bar auf dem Gipfel KT-22, Squaw Valley, Kalifornien, 1961, um etwas zu trinken.
Slim Aarons Getty Images

Die meisten von uns essen auf leichtere Kost und haben nicht die Geduld, 20 Jahre lang einen Wein zu kellern, weshalb Sie vielleicht nicht mit der weißen Eremitage vertraut sind, obwohl Sie mit jüngeren Weißen aus der angrenzenden Appellation Saint eine ähnliche Erfahrung machen können Joseph, zu dessen Top-Produzenten Pierre Gonon, Pierre Gaillard und Etienne Guigal gehören.

Ein besser zugänglicher Weißwein aus der nördlichen Rhône ist Condrieu, ein weiterer üppiger, texturreicher Wein aus der vio-gnier-Traube, der in den 90er Jahren eine Mode hatte, bevor er das Rampenlicht verlor. Condrieu wird am besten in seiner Jugend verzehrt, wenn seine Früchte noch üppig sind. Es ist sehr aromatisch, duftet nach weißen Pfirsichen, Aprikosen und Geißblatt und erweckt den Eindruck von Süße, endet aber trocken - oder sollte es auch sein.

Kirschblütenfestival Washington DC 2015

Es ist ein promiskuitiver Wein mit niedrigem Säuregehalt und reichem Geschmack. Ich mag es mit Hummer, und es passt hervorragend zur thailändischen und indischen Küche, wobei der süße mittlere Gaumen die Hitze von scharfen Gerichten ausgleicht. Wenn ich Condrieu zu den Gästen des Abendessens serviere, bekomme ich am nächsten Tag unweigerlich Anrufe, in denen ich nach dem Namen dieses exotischen Weins gefragt werde.

Wenn ich Condrieu zu Abendbrotgästen serviere, bekomme ich am nächsten Tag Anrufe, in denen ich nach dem Namen gefragt werde.

Obwohl der Output von Condrieu relativ gering ist, ist die Gesamtqualität hoch; Ein Großteil der Produktion stammt von Etienne Guigal, das in den USA weit verbreitet ist. Der andere große nordrhône-typische Vertreter ist Château-Grillet, eine winzige Appellation innerhalb der Grenzen von Condrieu, die aus einem sechs Hektar großen, nach Südosten ausgerichteten Amphitheater besteht etwas weniger extravagant, aber länger haltbar als das typische Condrieu. Château-Grillet ist seit 1827 im Besitz der Familie -Neyret-Gachet und wurde 2011 vom Milliardär François Pinault gekauft, dem auch Château Latour und Clos de Tart in Burgund gehören.

Prince George Bday

Die Rotweine von Châteauneuf-du-Pape gehören zu den berühmtesten der Welt, aber die Weißweine, die weniger als 10 Prozent der Produktion ausmachen, sind dem durchschnittlichen Weintrinker unbekannt. Wie die Roten sind auch die Weißen kräftige Weine, die aus einer Traubenmischung hergestellt werden. Die Besten, wie die des Château de Beaucastel, der Domaine du Vieux Télégraphe, des Château Rayas und des Château La Nerthe, sind aufgrund der unterschiedlichen Traubenverhältnisse und Weinproduktionsprotokolle schwer zu verallgemeinern, aber sie eignen sich definitiv nicht zum Quaffeln am Pool. Ich bekomme fast immer einen Hauch von schwarzem Lakritz. Dies sind Weißweine für Rotweintrinker.

Der Gewürztraminer hat mittlerweile das bekannteste Geschmacksprofil aller Weine der Welt, das an Rosenwasser in der Nase und an Litschinüsse am Gaumen erinnert. Es ist ein blinder Schnuppertraum - Sie werden es jedes Mal merken. Es ist definitiv ein Winterwein, einer der vollmundigsten Weißweine der Welt, mit einer viskosen Textur, einer tiefgoldenen Farbe und übertriebenen Aromen. Die besten kommen aus dem Elsass in Frankreich.

Kellyanne Conway wert

Die Traube hat auch ein Zuhause im kühlen Klima des Anderson-Tals in Mendocino gefunden, das lange als Bastion der Cannabisproduktion und in jüngerer Zeit als Hot Spot für Pinot Noir bekannt war. Ich finde, dass Gewürz gut zu vietnamesischem und kantonesischem Essen passt. Spät geerntete Gewürztraminers sind äußerst dekadente, reichhaltige und süße Dessertweine, die wahrscheinlich ohne Essen getrunken werden sollten.

Drei Skikellner, Stowe, Vermont, 1962.
Slim Aarons Getty Images

Alle diese weißen Trauben wurden in der Neuen Welt mit begrenztem Erfolg gepflanzt. Eine bemerkenswerte Ausnahme ist Tablas Creek in Paso Robles, wo verschiedene reiche Weißweine aus Rhône-Sorten wie Viognier, Grenache Blanc und Roussanne hergestellt werden. Ihr Erfolg ist nicht ganz überraschend. Tablas Creek ist ein Joint Venture der Familie Perrin, der Eigentümer des Château de Beaucastel in Châteauneuf-du-Pape und ihres US-Importeurs Robert Haas.

Sie suchten jahrelang in Kalifornien nach kalksteinreichen Böden und einem Klima, das dem des südlichen Rhône-Tals ähnelte, und kauften schließlich eine Alfalfa-Farm auf dem größten Kalksteinaufschluss des Staates. Sie produzieren einen sehr feinen Viognier, mehrere Mischungen nach Châteauneuf-Art, Rosés und andere Weine.

Der andere große Produzent von Weißweinen im Rhône-Stil an der Central Coast ist Sine Qua Non, ein Boutique-Weingut, das 1994 vom Gastronomen Manfred Krankl und seiner Frau Elaine gegründet wurde. Sie stellen unglaublich reiche, dekadente Rot- und Weißweine her, die exklusiv an Mailinglistenkunden, an einige Händler oder auf Auktionen verkauft werden - zu atemberaubenden Preisen. Roussanne und Viognier mögen nicht in Mode sein, aber wie weiße Kleider und weiße Anzüge im Januar haben sie ihre Bewunderer und ihre Ziele.

Diese Geschichte erscheint in der Oktoberausgabe 2019 von Stadt Land. ABONNIERE JETZT