Olivia Colman ist der neueste britische Star in den USA

Kunst Und Kultur

Sophie Mutevelian / Netflix

Olivia Colman ist bereit, die (buchstäbliche) Königin der amerikanischen Unterhaltung zu werden, was mit ihrer Oscar-Nominierung als Queen Anne einhergeht Der Favorit und bevorstehenden Lauf als Queen Elizabeth in Die Krone. Aber für die Briten - und die Fans des britischen Fernsehens - war Colman schon lange ein Fixpunkt und rangierte sogar ganz oben auf der Liste der mächtigsten Leute des britischen Fernsehens im Jahr 2018 der Radio Times.




Aus der Sicht eines Betrachters ist ihr Erfolg immens befriedigend - sowohl für ihr unbestreitbares Talent als auch für ihren Ruf als wirklich guter Mensch. Wenn Sie noch kein leidenschaftlicher Fan sind, lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und tauchen Sie ein in den Kult von Colman.

Sogar ihre frühen Gastauftritte waren in britischen Kult-Shows zu sehen.

Einer ihrer ersten Schauspielkredite ist für eine Figur an Das Büro (die ursprüngliche britische Version natürlich), und sie erschien später in einzelnen Folgen von Skins und Doctor Who.



Ihre erste große Rolle war in der Geliebten Peep Show.

Sie trat in 33 Folgen der Kultkomödie auf und spielte immer wieder das Liebesinteresse einer der Hauptfiguren, Mark Corrigan. Die Show wurde unter anderem vom Schriftsteller Jesse Armstrong ins Leben gerufen, der sie später drehen würde Die Dicke davon (eine politische Satire, die weiterhin die britische Kultur informiert) und HBO's Nachfolge.


Aber ihre große Pause kam aus dem Jahr 2011 Tyrannosaurier.

Es war der Schauspieler und Regisseur Paddy Considine, der Colman endlich die Chance gab, ihre ernsthafte Seite zu zeigen. 'Ich wollte schon immer solche dramatischen Rollen spielen, und ich wusste immer, dass mich niemand so sah', sagte Colman New York Times Dieses letzte Jahr. 'Guter alter Paddy.'

Sie porträtierte zum ersten Mal eine Königin im Jahr 2012.

Colman spielte Queen Elizabeth, die Mutter des heutigen britischen Monarchen, in Hyde Park on Hudson -Ein historisches Stück über FDR, Jahre bevor davon die Rede war Die Krone.

Kürzlich war sie in jeder von Kritikern hoch gelobten Show aus Großbritannien zu sehen.

Von einem Kleinstadtpolizisten an Broadchurch (erstellt von Chris Chibnall, jetzt der Showrunner für Doctor Who) zu einer bösen Patin weiter Fleabag (mit und geschrieben von Phoebe Waller-Bridge, die auch hinter dem Hit steckt Eva töten), Olivia Colman scheint mit jedem angesehenen britischen Fernsehschöpfer zusammengearbeitet zu haben.

Olivia Colman als Königin Elizabeth in Die Krone.
Netflix

Sie startete ihre amerikanische Crossover-Karriere mit einem Liebling der Preisverleihungssaison.

Ihre erste staatliche Auszeichnung (ein Golden Globe) war für einen anderen britischen Import, Der Nacht ManagerNach dem Roman von John le Carré - aber Colman begann mit ihrer Rolle in wirklich in das Bewusstsein der Popkultur einzudringen Der Favorit.




Ihre Darstellung von Königin Anne ist überzeugend und hat ihre Umarmung des Abjekts umso besser gemacht. Sie nahm für den Teil 35 Pfund zu, und zwischen den Gichtanfällen und dem Erbrechen war Queen Anne kaum ein Sexsymbol. Für viele imagebewusste Schauspielerinnen wäre die Rolle ein Nichtstarter, aber für Colman war dies ideal. 'Ich wollte nicht nett aussehen oder nett sein, und es war befreiend und brillant', sagte sie dem New York Times. 'Ich finde es peinlicher zu versuchen, gut auszusehen.'

am besten geeignete Junggesellen 2016
Olivia Colman als Queen Anne mit Rachel Weisz als Lady Marlborough in Der Favorit.
YORGOS LANTHIMOS 2018 ZWANZIGSTES JAHRHUNDERT FOX FILM CORPORATION

Ihre Oscar-Rede wurde zu einem Phänomen.

Als sie die Statue der besten Schauspielerin bei den jährlichen Oscar-Verleihungen entgegennahm, war Colman für das US-amerikanische Publikum immer noch ein relativ unbekannter Schauspieler - aber das änderte sich schnell, nachdem ihre brillante, verdammte Rede viral wurde.




Die Schauspielerin schien wirklich schockiert zu sein, gewonnen zu haben, und sagte verblüfft: 'Das ist komisch, ich habe einen Oscar gewonnen!' Von da an wurde es nur noch besser. (Wenn Sie es noch nicht gesehen haben, geben Sie sich das Geschenk von zwei Minuten und elf Sekunden weiter unten.)

Bei allem Erfolg wirkt Colman tatsächlich bodenständig.

Wann Vanity Fair fragte sie, wie sie sich über ihren Gehaltsscheck fühlte Die Krone (der durch eine Kontroverse über das Lohngefälle zwischen Claire Foy und Matt Smith unterrichtet wurde und ziemlich umfangreich ist), hatte Colman folgendes zu sagen: 'Ich bin verdammt begeistert ... Wir können das Klo reparieren, für das es nicht funktioniert hat ungefähr drei Jahre. '

Sie hat den Ruf, brutal und erfrischend ehrlich zu sein. Wann Mode Sie fragte sie nach dem Druck, in einer bildorientierten Branche zu arbeiten. Sie antwortete einfach: „Wenn mich jemand wegen der Größe meines Hinterns nicht mag, können sie sich verpissen. Weil ich eine nette Person bin, mit der ich zusammen sein kann. '

Sie lebt mit ihrem Ehemann, ihren Kindern und zwei Hunden (der ältere heißt vor allem Alfred, Lord Waggyson) in London.