Die Fans von Peaky Blinders toben sich in diesem schockierenden Moment aus dem Finale der 5. Staffel aus

Kunst Und Kultur

Peaky Blinders Die fünfte Staffel hat vielleicht gerade über Netflix die US-amerikanischen Airwaves erreicht, aber sowohl die amerikanischen als auch die britischen Fans sind bereits online über eine besonders schockierende Wendung vom Saisonfinale der Show in Aufruhr. Für diejenigen, die es in der letzten Saison noch nicht geschafft haben und nicht verwöhnt werden möchten, ist jetzt die Zeit, wegzuschauen.

Spoiler unten für Peaky Blinders Staffel 5.

berühmte Beerdigungen in der St. Patrick's Kathedrale

Alfie Solomons ist zurück und Fans des jüdischen Gangsters flippen offiziell aus. Solomons, ein langjähriger Fanfavorit von Tom Hardy, kehrte im Serienfinale der fünften Staffel triumphierend zurück - eine große Überraschung, wenn man bedenkt, dass der Charakter am Ende der vierten Staffel offensichtlich aus der Serie ausschied, als er von einem Kopfschuss getroffen wurde Serienprotagonist Tommy Shelby (Cillian Murphy)



ALFIE IST LEBENDIG !!! ALFIE IST LEBENDIG !!
Ich habe echt auf den Bildschirm geschrien .. #PeakyBlinders pic.twitter.com/YC5yyJLCK0

- Tuhin Das (@ tuhinat221b) 22. September 2019

Für die meisten Shows scheint das ein ziemlich definitives Ende zu sein - sogar für uns AGB sagte voraus, dass Hardy in dieser Staffel nicht wieder in der Rolle auftauchen würde - aber Fans des Gangsters mit dem üblen Mund begannen, kurz nach Solomons offensichtlichem Tod Theorien aufzustellen, dass er die Verletzung tatsächlich überlebt haben könnte, wenn man bedenkt, dass das Publikum es nie ist tatsächlich gezeigt Salomons Körper.

Das war natürlich nicht der einzige Beweis, der sie stützte. Bereits im Januar 2018 schürte Paul Anderson, der Arthur Shelby spielt, die Flammen der Spekulation und sagte Digital Spy: „Ich wusste nicht, dass [Solomons 'Tod] kommen würde. Wir waren unsicher, ob Alfie leben oder sterben oder erschossen werden würde oder nicht. Es stand zur Debatte und Diskussion. '

Auf die Frage der Birmingham Mail im Jahr 2018, ob Solomons wirklich tot sei, antwortete Schöpfer Steven Knight kurz und bündig mit 'Pass'.

#PeakyBlinders
Wörtlich niemand:
Alfie fängt an zu reden
Ich am Fernseher: pic.twitter.com/RwjICWBQq3

prinzessin eugenie eltern
- jessy (@jessylouisexxo) 22. September 2019

Dann, vor dem Debüt in der fünften Staffel, machte Knight den Fans von Alfie Solomons Hoffnungen und sagte zu JOE: 'Ich möchte keine Charaktere umbringen.' Er milderte die Erwartungen leicht und fügte hinzu, dass die meisten Todesfälle von Charakteren in seinen Shows darauf zurückzuführen sind, dass ein Schauspieler nicht verfügbar ist - ein Problem, das bei Hardy, der bereits mit Filmen beschäftigt war, der Fall war Gift und das Al Capone Biopic Fonzo. Trotzdem war die Show offensichtlich in der Lage, die Planung zum Laufen zu bringen, da Solomons in der letzten Episode der fünften Staffel tatsächlich zurückkehrte, um sich erneut den Plänen seines manchmal feindlichen, manchmal verbündeten Tommy Shelby anzuschließen.

Solomons Zustand wurde während der Saison kurz angedeutet, als Tommy auf eine Frage eines anderen Gangsters, Jimmy McCavern (Brian Gleeson), über die Organisation von Männern in London antwortete: „Ich würde vorschlagen, dass Alfie der kompetenteste Organisator von Männern im Süden ist Salomonen. ' McCavern konterte, dass Solomons tot sei und Tommy, der niemals seine Karten zeigte, schwieg in dieser Angelegenheit.

Als Solomons in der letzten Folge der Staffel endlich wieder auftauchte, waren die Fans außer sich vor Aufregung und gingen auf Twitter, um ihre Freude zu teilen.

Alfie lebt !!! Vielleicht werden Träume wahr! #PeakyBlinders pic.twitter.com/h0gaauRUxr

- Tom Hardy Love (@tomhardylove_) 22. September 2019

Erkennen Sie diese Stimme, als sie sagte: 'Geht es Ihnen gut, Tommy?' #AlfieSolomons #PeakyBlinders pic.twitter.com/da9qzYFfq5

- Atiya Alam-Jones (@atiyaalam), 22. September 2019

Während Solomons nach dem Zusammentreffen mit Tommys Kugel etwas schlechter aussieht und die Frage nach seinem möglichen Krebs im Endstadium ungelöst bleibt, sieht die sechste Staffel für Fans von Camdens erstem jüdischen Gangster definitiv gut aus.