Das perfekte Montauk-Wochenende

Reise




Getty Images

Das Hotel: Surf Lodge

Design-Junkies, Prominente und Hamptons-Stammgäste lieben dieses Hotel im Bohème-Stil - und das nicht nur, weil Luxusunterkünfte in Montauk schwer zu bekommen sind. Die Zimmer haben eine ganz in Weiß gehaltene Farbpalette und viele verfügen über Veranden mit Hängematten und Blick auf das Wasser. Dank der Partnerschaft mit dem Bari Studio in NYC können Sie auch im Freien trainieren. Die Besitzerin Jayma Cardoso ist zu einer Legende im Gastgewerbe geworden. Allein in diesem Sommer begrüßte das 10-jährige Hotel (das auch eine Bar, ein Restaurant und einen Veranstaltungsort für Konzerte bietet) Malia Obama, Tiffany Trump, Lady Gaga, Nina Agdal und eine Menge anderer mutiger Namen.

Fairfax Dorn Hochzeit
Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Tolles erstes Wochenende in unserem Haus am Teich, danke an alle, die sich uns im Regen und im Sonnenschein angeschlossen haben. Es fühlt sich schon wieder nach Sommer an!

Dr. Lewis Tierarzt

Ein Beitrag von The Snow Lodge (@thesurflodge) am Mai 8, 2017, um 2:28 Uhr PDT



2020 Präsidentschaftskandidaten

Sehenswert: Montauk Lighthouse

Der 1796 erbaute Montauk Lighthouse - ein nationales historisches Wahrzeichen - ist der älteste Leuchtturm im Bundesstaat New York und der viertälteste in den USA. 30 Uhr) sind absolut spektakulär. Ansonsten werden bis Mitte Oktober täglich formelle Führungen durch die 110-Fuß-Struktur (und das nahe gelegene Museum) angeboten.

Stern-Magazin und eine Sheela



Getty Images

Das Getränk: Le Grand Fizz

Kommen Sie in fast jedes Montauk-Restaurant und Sie werden diesen Cocktail auf der Speisekarte sehen, der auf Grey Goose basiert. Was macht es zum inoffiziellen 'Spritz der Saison'? Für den Anfang ist es verdammt erfrischend - und es tut nicht weh, dass das Getränk auch hübsch aussieht. (Ab sofort möchte ich, dass alle meine Cocktails in übergroßen Weingläsern serviert werden.) Hier erfahren Sie, wie Sie einen zu Hause zubereiten können.

Martha Stewart Interview



Mit freundlicher Genehmigung von Grey Goose

Das Restaurant: Scarpetta Beach

Es ist schwer, nur ein Restaurant in einer Stadt mit so vielen tollen Optionen zu wählen (nämlich Duryea, The Gig Shack, The Crowe's Nest, Inlet, East by Northeast, St. Peter's Catch), aber Scarpetta Beach bei Gurney schafft es Montauk, alle Kästchen zu überprüfen. Es gibt einen Blick auf den Strand, viel Leute beobachten und natürlich wahnsinnig leckeres Essen. Vielleicht ist das, was ich am meisten am Essen hier liebe, dass die Speisekarte jede kulinarische Stimmung befriedigt, in der Sie sich befinden. Wenn Sie auf der Suche nach einem leichten Essen sind, bestellen Sie das Branzino. Schwer? Die cremige Poltena mit Trüffelpilzen, gefolgt von der Ravioli mit Enten- und Gänseleberpastete. Besuchen Sie nach dem Abendessen den Regent Cocktail Club und verweilen Sie bei einem Drink am Kamin.




Mit freundlicher Genehmigung von LDV Hospitality

Die Aktivität: Stand Up Paddleboarding

Die in Hamptons ansässige Paddle Diva bietet 90-minütige Lektionen für Anfänger sowie SUP-Yoga und Beach-Fitness-Kurse für diejenigen mit etwas mehr Erfahrung. Wenn Sie lieber alleine gehen möchten, leihen sie stundenweise Boards (und Kajaks!).




Getty Images

Die Fahrt: Lincoln Continental

Bei allen Verkaufsargumenten von Montauk gibt es nur einen schwerwiegenden Fehler: den Transport. Schlepping gibt es einen Widerstand - es sei denn, Sie gehen natürlich mit dem Hubschrauber - und herumzukommen, sobald Sie sich tatsächlich eingelebt haben, ist auch problematisch. (Ubers sind schwer zu bekommen, und die Taxisituation ist bestenfalls überwältigend.) Aus diesem Grund war die diesjährige Partnerschaft zwischen The Surf Lodge und Lincoln ein Meilenstein. Die Surf Lodge verfügt über eine eigene Flotte von gerade erschienenen Modellen. VIP-Gäste des Hotels haben während ihres gesamten Aufenthalts Zugang zu Chauffeuren. Die Autofirma bietet auch Unterstützung bei der Planung von Aktivitäten und der Sicherung schwer erhältlicher Restaurantreservierungen - ein Service, der normalerweise ihren Black Label-Kunden angeboten wird. Noch ist nicht bekannt, ob die Zusammenarbeit im nächsten Sommer wieder aufgenommen wird. Ähnliche Partnerschaften werden jedoch noch in diesem Jahr mit anderen Hotelmarken eingeführt.




Höflichkeit