Veranda ist nicht nur eine südländische Tradition - es ist eine Lebenseinstellung

Zuhause

John Henley Getty Images

Als mein Mann und ich von New York nach New Orleans zogen, hatten wir eine Anforderung an unser Zuhause: eine prächtige Veranda. Ich stellte mir vor, es wäre der Ort, an dem wir feuchte Abende verbringen, Mücken austauschen und mit unseren neu entdeckten Freunden Bourbon-Cocktails trinken würden. Wir würden es mit funky Stühlen und möglicherweise einem Hund verzieren. Sicher, Sie können überall auf der Veranda liegen - aber es ist eine Sache hier unten im Süden. Zumindest haben wir das gelernt.

In New York City kann eine Person ein ganzes Leben lang bleiben, ohne mit einem anderen Menschen in ihrem Gebäude zu sprechen. Es war ein Schock für mich, in den Ozarks aufgewachsen zu sein, wo jeder auf dem Block Ihr Geschäft kennt. In meiner ersten Wohnung in Manhattan habe ich meinen Nachbarn einen Schinken gebacken, der mit Ananasrunden und hellen Maraschinokirschen gespickt war - nur um herauszufinden, dass sie eine koschere Küche hatten. (Vielleicht war es ein Zeichen, dass ich für den Süden besser geeignet wäre.)

Hbo Reese Witherspoon Show

In New Orleans ist die Veranda ein Arm Ihres Hauses, der sich nach außen erstreckt. Oft trifft man Nachbarn und Freunde. In gewisser Weise führte uns unsere neue Veranda hier im Süden ins Leben. Während des ersten Monats kamen so viele Leute vorbei, um eine Pause einzulegen und zu plaudern. dass mein Mann dachte, unschuldige Leute wollten uns etwas verkaufen. Auf der Veranda zu sitzen ist genau das: eine Einladung, nicht zur Werbung, sondern zur Unterhaltung.



Auf der rechten Veranda befindet sich eine bestimmte Anatomie, auf der jede Familie ihre eigene bevorzugte Ästhetik aufbauen kann. Im Buch The American Porch: Eine informelle Geschichte eines informellen Ortes, Schriftsteller Michael Dolan schlägt vor, dass zu den besten Elementen ein Ventilator, eine Begrüßungsmatte, Platz für einen Hund, eine Sitzgelegenheit, echte Pflanzen, eine Schaukel, wenig oder keine Beleuchtung und Fahrräder in der Nähe gehören sollten.

kosheen87Getty Images

Um das Ganze abzurunden - im wahrsten Sinne des Wortes - streichen viele die Decke einer Veranda blau an. Obwohl die Geschichte oft verwirrt darüber ist, warum, sagen manche, dass die & ldquo; haint blue & rdquo; Farbe (haint ist das Wort für Geist) wurde verwendet, um böse Geister abzuwehren. Andere schwören, dass die Farbe Insekten abweist. Und manche mögen einfach den eleganten Himmelschatten.

Vintages Erntedankbild

Wir behandelten unsere neue Veranda als Ergänzung zu unserem Flintenhaus. Die erste Aufgabe bestand darin, eine Schaukel aufzuhängen, die ein Holzarbeiter in Alabama hergestellt hatte. Er malte es hellweiß und schnitzte es nach der genialsten Erfindung: Ein Schlitz für Weingläser an jedem Arm. (Es gibt auch einen Getränkehalter für dieses Glas Bourbon.) Wir haben einen Wohnraum im Freien gestaltet, der mit einem Teppich, Tischen, Schaukelstühlen und bunten Kissen überzogen ist. Decken werden herausgebracht, wenn es einen seltenen knusprigen Abend gibt, aber es geht fast immer darum, sich mit dem Rauschen einer Schaukel und eines eisigen Getränks abzukühlen.

Sobald wir uns eingerichtet hatten, schickten wir unseren Nachbarn Notizen, in denen wir sie zu einer Happy Hour einluden, und bald genug hatten wir neue Freunde, mit denen wir auf der Veranda sitzen konnten.

Yobro10Getty Images

Jeder meiner Nachbarn hat eine andere Veranda. Zu unserer Rechten sind oft eine Handvoll Freunde versammelt, die Gitarre spielen, vielleicht eine Mundharmonika und singen. Es ist eine Party-Veranda. Auf der anderen Straßenseite sitzt ein generationenübergreifender New Orleanianer, der sich mit seinem Chihuahua Darla bei einem Bier und einem Buch entspannt. An der Ecke steht eine Familie, die ihre Freizeit draußen verbringt. Sie essen oft auf der Veranda zu Abend, spielen und bleiben bis zum Schlafengehen draußen.

Während Veranda die lässigste Aktivität ist, ist es für viele ein ernst zu nehmender Lebensstil. Nehmen Sie zum Beispiel The Porch Sitters Union, eine Gruppe, die gegründet wurde, um die hohe Kunst des Sitzens auf der Veranda zu feiern. Sie behaupten, der Begriff sei weit gefasst und es zähle, ob Sie auf einem Portikus, einer Veranda, einer Terrasse, einer Vorder- oder einer hinteren Veranda faulenzen. Ein offenes Garagentor macht den Trick, wenn Sie den Kindern beim Spielen zuschauen. Ihr Motto: 'Was auch immer Sie tun, es kann warten.' Nehmen Sie eine Ladung ab und kommen Sie und lassen Sie sich verzaubern. Jeder ist willkommen. Die Grundmitgliedschaft ist kostenlos. & Rdquo; Auf der Website werden sogar Tassen und T-Shirts verkauft, die mit der Aufschrift 'Bleib ruhig und setz dich auf die Veranda' versehen sind.

Glas Bourbon Karaffe

Darüber hinaus findet jedes Jahr im Oktober die Konferenz der Veranda statt. Diese zweitägige Veranstaltung zielt darauf ab, die Bedeutung der Veranda aus architektonischer und soziologischer Sicht zu untersuchen, einschließlich ihrer Rolle beim Aufbau und Erhalt einer Gemeinschaft innerhalb von Stadtvierteln.

Mein Mann und ich steuern immer noch den Übergang in den Süden, aber eine Veranda war von größter Bedeutung. In den letzten drei Jahren haben wir unzählige Abende draußen verbracht. Manchmal ist es eine Art Barsch, mit Freunden zu plaudern (und zu plaudern). Manchmal fühlt es sich fast wie Urlaub an, wenn man ein Buch liest. Und zu besonderen Anlässen wird unsere Veranda zum Backstage-Pass, wenn eine Blaskapelle für die Karnevalparaden übt.

Nachricht für 2017

Wir schließen uns keiner Veranda an und trinken keine kitschigen Tassen, aber unsere Veranda hat einen besonderen Platz in unserem Leben eingenommen. Tatsächlich können wir uns jetzt nicht vorstellen, wie wir jemals ohne einen gelebt haben.

JupiterimagesGetty Images