Das neue Arrangement von Prinz Harry und Meghan Markle gibt ihnen das, was sie am meisten wollen: Freiheit.

Erbe




Pool / Samir HusseinGetty Images

Am Ende ging es um zwei Aussagen. Die erste, die der Herzog und die Herzogin von Sussex am 8. Januar schickten und ankündigten, dass das Paar eine 'progressive neue Rolle' ausarbeiten würde. innerhalb der königlichen Familie; und die zweite, die 10 Tage später vom Buckingham Palace ausgestellt wurde und mitteilt, dass dies nicht der Fall ist.



Als die Sussexes auf ihrer neu gestarteten Website sussexroyal.com ihre Ideen für ein innovatives 'Arbeitsmodell' darlegten, wurden sofort viele Fragen aufgeworfen. Es stellte sich auch heraus, dass das, was sie wollten - Rollen, die am besten als 'halb rein' und halb raus 'aus der königlichen Familie beschrieben werden können - nicht von' der Firma 'genehmigt worden war. Vor dem Hintergrund einer unerbittlichen Berichterstattung setzte sich die königliche Familie zusammen, um über die Zukunft von Harry und Meghan zu verhandeln.

Sie hofften auf Lösungen innerhalb von 'Tagen' und fanden auf wundersame Weise einige. Das Ergebnis '> In einem neuen Modell, das in diesem Frühjahr in Kraft treten wird, verzichtet das Ehepaar auf die Verwendung seiner HRH-Titel und seiner Rolle als Königshaus. Harry wird seine offiziellen militärischen Ernennungen und seine kürzlich angekündigte Rolle als Commonwealth Youth Ambassador verlieren. Sie erhalten keine staatlichen Zuschüsse und zahlen 2,4 Millionen Pfund an öffentlichen Geldern zurück, die sie bereits für die Renovierung von Frogmore Cottage, ihrem Haus in Windsor, ausgegeben haben. Sie behalten ihre private Schirmherrschaft. Aber sie haben eins, das ihnen am wichtigsten ist: ihre Freiheit.






Harry und Meghan verlassen den Balkon des Buckingham Palace, nachdem sie anlässlich des hundertjährigen Bestehens der Royal Air Force Zeuge einer Überführung geworden sind.
Max Mumby / IndigoGetty Images

Von Harry, Herzog von Sussex und Meghan, Herzogin von Sussex (wie sie in Zukunft bekannt sein werden) wird nun erwartet, dass sie mehr Zeit außerhalb Großbritanniens verbringen als in Großbritannien. Da Meghan und Archie derzeit in Kanada sind und Harry sich ihnen bald anschließen wird, scheint es, dass das nordamerikanische Land wahrscheinlich ihre Hauptbasis wird. Sie haben noch keine kommerziellen Vereinbarungen mit ihrer neuen Stiftung getroffen, können dies aber tun, wenn sie die Krawatten als königliche Arbeitskräfte gekürzt haben. Es ist jedoch noch nicht bekannt, ob sie Sussex Royal als Markennamen verwenden werden. Sie sagten, dass sie 'weiterhin die Werte Ihrer Majestät hochhalten werden', aber die königliche Familie und der Buckingham Palace werden keine Kontrolle über die Geschäfte haben, die die Sussexes machen könnten.

In vielerlei Hinsicht ist dies ein trauriges Ende. Es ist das Ende von Prinz Harrys Leben als arbeitender König - eine Rolle, die er als Erwachsener erwartete. Es ist das Ende von Harry und Meghan, die die Königin auf der Weltbühne mit ihrer starken Fähigkeit vertreten, ein junges globales Publikum zu begeistern. Es könnte sogar das Ende der engen brüderlichen Bindung zwischen Harry und William sein (obwohl man es nicht hoffen würde). Das Wort Abdankung klingt so dramatisch (als Sechster auf dem Thron, den Harry niemals König werden würde), aber es fühlt sich wie ein seismischer Moment für die britische Monarchie an.

Für Harry und Meghan ist dies jedoch ein neuer Anfang. Der Beginn eines Lebens, in dem sie die Kontrolle haben. In erstaunlichen persönlichen Aussagen hat die Königin deutlich gemacht, dass sie ihre Entscheidung unterstützt.

Weihnachten im viktorianischen England

Es wurde viel darüber geschrieben und diskutiert, ob Harry wegen dieser Wahl traurig oder widersprüchlich ist. Sicherlich haben er und Meghan nicht das Ergebnis bekommen, das sie ursprünglich wollten. Während eines Auftritts im Buckingham Palace vor den britischen Medien am Donnerstag gab er wenig preis, als er vor dem Pressedossier vorführte, dass er und Meghan klar gemacht haben, dass sie nicht in der Nähe ihres neuen Lebens sein wollen.

& ldquo; Wie laufen die Diskussionen in Ihrer Zukunft? '>